Amos 7,11: Der Tod Jerobeam II durchs Schwert - hat sich erfüllt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Amos 7,11: Der Tod Jerobeam II durchs Schwert - hat sich erfüllt?

      Am Sonntag war in der Bibelstunde der APIS Amos Kapitel 7 dran.

      In Amos 7, Vers 11 steht:

      Bibelstelle

      Denn so spricht Amos: Jerobeam wird durchs Schwert sterben, und Israel wird aus seinem Lande gefangen weggeführt werden.

      Während fest steht, dass sich der zweite Teil des Verses sicher erfüllt hat - Israel wird in der Tat ca. 30 Jahre später 722 v.Chr.aus seinem Lande gefangen weggeführt werden durch die Assyrer, so ist es die Frage, ob König Jerobeam II. wirklich durchs Schwert sterben sollte.

      »Nach 2Kön 14,29 starb Jerobeam II. (König vom Nordreich Israel: 787-747 v. Chr.) eines natürlichen Todes. Diese Notiz dürfte historisch zuverlässig sein, da ein gewaltsamer Tod des negativ beurteilten Königs der Tendenz der deuteronomistischen Überlieferer entsprochen hätte und von ihnen nur zu gern berichtet worden wäre.
      ....
      In Am 7,11 kündigt Amos Jerobeam II. einen gewaltsamen Tod an. Da der König jedoch eines natürlichen Todes starb *** (s.o.), handelt es sich um eine unerfüllte Vorhersage. Ein Bearbeiter hat sie in Am 7,9 zurechtgerückt, indem er sie auf das „Haus Jerobeams“ ausweitete und damit auf den gewaltsamen Tod seines Sohnes und Nachfolgers Sacharja bezog (2Kön 15,10).« (zitiert aus:
      Auf diese vermeintliche Widersprüchlichkeit angesprochen meinte der Pfarrer, vielleicht sei Jerobeam II. durch eigene Hand *** (also durch Selbstmord) gestorben, womit sich somit des Amos Prophetie dann doch erfüllt hätte. Der Pfarrer sagte: „Die Bibel berichtet uns nichts darüber wie genau Jerobeam gestorben ist! ==> Also brauchen wir uns darüber nicht den Kopf zu zerbrechen!”

      Bibelstelle

      Und Jerobeam legte sich zu seinen Vätern, den Königen von Israel. Und sein Sohn Secharja wurde König an seiner statt.
      lesen wir in 2.Könige 14,29.

      Was ist eure Meinung hierzu?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()