Beiträge von John Q. Public

    Hallo aus den Philippinen

    Wir machen Ferien und zugleich einen Hilfseinsatz in adventistischen Schulen. Kann euch soetwas sehr empfehlen :).

    Kommendes 2.Quartal/2024 gibt es als gemeinsames Studienthema: "Vom Schatten zum Licht"

    (Manuskriptvorlage von Mark Finley)

    Dieses Quartal ist das engl./internat. InVerse (~ImWort) auch mit dem gleichen Thema unterwegs.

    Hier die Inhaltsverzeichnisse von der Weltfeld-Ausgabe (FiD-Ausgabe ist ähnlich) und der deutschsprachigem InWort:


    Adventech - Technology to spread the Gospel

    👆 Als Online-Versionen findet ihr diese Studienhefte in vielen Sprachen hier. Bzw. auch als App.

    Die Sprachen sind in der App auswählbar und umschaltbar.

    LG, Franz

    Zukünftige Sabbatschul/Bibelgesprächsthemen Ausblick der geplanten Sabbatschul-Quartalshefte bis Q4/2025 für:

    a) vielsprachige Weltfeld-Ausgabe (FiD-Ausgabe ist ähnlich)

    b) deutschsprachige ImWort-Ausgabe (angepasst an Weltfeld)

    c) engl./internat. InVerse-Ausgabe (2 Quartale angepasst an Weltfeld und 2 Quartal haben anderes Studienthema).

    Quelle, adventistische Generalkonferenz-Sabbatschulseite: Adult Bible Study Guide | Scope and Sequence

    bzw. https://wiki.sabbatschule.at/Lektionsthemen und https://www.inversebible.org/future_quarters

    Vielleicht sind diese Infos für manchen interessant.

    P.S.: Meine Frau (43 J.) besucht gerne/meist unsere ImWort-Bibelgesprächsgruppe und ich (Sa.schulleiter) verwende beide Studienhefte und besuche abwechselnd die Gesprächsgruppen.

    Grüsse aus der DE-Schweiz

    :greet:

    Hallo liebe Bibelgesprächsfreunde

    Wir sind in unserem Psalmen-Studium bereits in der Mitte des Quartals angekommen.
    Wie [schnell] die Zeit vergeht ...

    Parallel zu den klassischen Studienheften gibt es die imWort-Studienhefte, - imWort konzentrieren sich meist auf ein Bibelkapitel / einen Bibelabschnitt und geht dafür mehr in die Tiefe.
    Ich möchte etwas Werbung hierfür machen, - die kommenden imWort Psalmen sind:



    Online lesbar: https://sabbath-school.adventech.io/de/2024-01-iv

    oder per Sabbatschul-App für's Mobiltelefon:
    Adventech - Sabbath School

    Verlag z.B.:
    CH: https://shop.advent-verlag.ch/studienhefte-z…achsene/imwort/
    AT: https://www.wegweiser-verlag.at/shop/artikel_3…0240217Cbr5dxY2
    DE: (vergriffen)

    Wie empfindet ihr das persönlich, also die Heiligkeit des Anbetungsorts? Und wovon ist diese Heiligheit abhängig?

    Eine "Heiligkeit" von Gegenständen, baulichen Gebäuden/Räumen kenne ich biblisch eher weniger. Und im Neuen Testament noch weniger ...

    Ich sehe "Heiligkeit" eher in Zusammenhang mit "Gottesbegegnung", - seine "heilige" Gegenwart und Begegnung verleiht einer Situation Heiligkeit.
    Wobei es unterschiedliche Formen/Arten der Gottesbegegnungen für mich gibt, d.h. nicht nur "Stille", "Gebete", "Sachlichkeit" und "gutes/frommes Auftreten", udgl. ...


    Für mich kann in einem Gottesdienstraum auch z.B. ein Weihnachtsfest inkl. Essen für Bedürftige, Familien oder die Kirchgemeinde oder alle zusammen gerne stattfinden. Kinder, ältere [kranke] Menschen, randständige Menschen, Sünder, ... waren bei Jesus ebenfalls gerne privat und in Gottesdienste eingeladen, - und das so wie sie kamen (ohne Kleidervorschrift, etc.).


    Schöne Grüße,
    :greet:

    Zukünftige Sabbatschul/Bibelgesprächsthemen

    Ausblick der geplanten Sabbatschul-Quartalshefte bis Q4/2025.

    Änderungen/Ergänzungen in Gelb

    Quelle, adventistische Generalkonferenz-Sabbatschulseite:

    Adult Bible Study Guide | Scope and Sequence

    (bzw. https://wiki.sabbatschule.at/Lektionsthemen
    und https://www.inversebible.org/future_quarters )


    Die Ausgaben Weltfeld = ImWort lauten ca.:

    Q1/2024: Psalms (= Die Psalmen)

    Q2/2024: The Great Controversy (= Der Große Kampf)

    Q3/2024: Mark (= das Markusevangelium)

    Q4/2024: John (= das Johannesevangelium)

    Q1/2025: Love and Justice in the Bible (= Liebe und Gerechtigkeit in der Bibel)

    Q2/2025: How to Study Prophecy/Inspiration (= Wie studiere ich Prophezeiungen und inspirierte Schriften?)

    Q3/2025: Exodus (= 2. Buch Mose)

    Q4/2025: Joshua (= Das Buch Josua)

    NEU: 2026: entfernt

    P.S.: Übersetzungsversuch durch mich in (Klammern)
    :greet:

    Oben:thumbup: nochmals der Ausblick der geplanten Sabbatschul-Quartalshefte bis Q4/2025

    Ich habe heute meine Hefte (Weltfeld und ImWort) für Q1/2024 Die Psalmen im Briefkasten erhalten :).

    Hier seht ihr Beschreibungen, Inhaltsverzeichnis, usw., Bestellmöglichkeiten der neuen Lektion:

    DE: https://advent-verlag.de/studienmaterial/

    CH: https://shop.advent-verlag.ch/131-studienhefte-zur-bibel

    AT (Suchfunktion verwenden): https://www.wegweiser-verlag.at/

    weiters: https://www.adventistbookcenter.de/abc/gemeinde/l…en-bibelschule/


    55266_600x600.jpg   55234_600x600.jpg   55286_600x600.jpg

    "imWort" sind die deutschen Sonderausgaben, im Gegensatz zu den internationalen aus den USA kommenden Heften, die als Weltfeld-Ausgaben bezeichnet werden. Oder nicht?

    (Ich besitze einige alte.)

    Hallo Daniels

    "imWort" ist ein anderes Studienmaterial als die "Weltfeld" oder ihre deutsche Überarbeitung (FiD-Ausgabe) ...

    "imWort" wird ebenfalls von der Sabbatschulabteilung der Generalkonferenz (in den USA) herausgegeben.

    Ein Link zu "imWort" mit Beschreibung:
    https://shop.advent-verlag.ch/jugend/2442-imwort-abo-2024.html


    :greet:

    Gott (der Vater) stellt seine Waffen als „Waffenrüstung Gottes“ zur Verfügung (Eph 6,11.13; vgl. Jes 59,17). Zuvor hat Paulus den Heiligen Geist als aktiv bei der Stärkung der Gläubigen bezeichnet, Paulus betete, dass Gott „euch Kraft gebe …, gestärkt zu werden durch seinen Geist an dem inwendigen Menschen“ (Eph 3,16). Hier ist es der Heilige Geist, der das Schwert austeilt, „das Schwert des Geistes, welches ist das Wort Gottes“ (Eph 6,17). Außerdem sollen die Gläubigen „allezeit … im Geist“ beten (V. 18). Paulus möchte, dass seine Zuhörer verstehen, dass der dreieinige Gott sie voll und ganz für den Kampf gegen diese bösen Mächte ausrüstet.


    (zitiert aus -----> https://sabbath-school.adventech.io/de/2023-03/12/…christus-finden)

    Hallo Allerseits

    eine kleine Ergänzung, - folgenden Gedanken um Thema habe ich im Internet gefunden:

    Für das persönliche Studium der [geistlichen] Rüstung Gottes empfehle ich auch die Parallelstelle im Alten Testament von Jesaja 59,15b-17 (bzw. bis Vers 21) wo Gott selbst in seiner [geistlichen] Rüstung beschrieben wird.


    Jesaja 59,15b-17 (Schlachter2000)
    15b [...] Als der HERR dies sah, missfiel es ihm, dass kein Recht da war;

    16 er sah auch, dass kein Mann vorhanden war, und war verwundert, dass kein Fürsprecher da war. Da half ihm sein eigener Arm, und seine Gerechtigkeit, die unterstützte ihn.

    17 Er legte Gerechtigkeit an wie einen Panzer und setzte den Helm des Heils auf sein Haupt. Er legte als Kleidung Rachegewänder an und hüllte sich in Eifer wie in einen Mantel.


    LG, Franz

    Ausblick der geplanten Sabbatschul-imWort-Quartalshefte bis Q3/2026:

    Lektionsthemen – SabbatschulWiki

    2023 Haushalterschaft Die dreifache Engelsbotschaft Levitikus - das 3. Buch Mose Adventgeschichte
    2024 Das Psalmbuch Der Große Kampf Das Markusevangelium Das Johannesevangelium

    Ab Q1/2024 sind in den deutsprachigen Ausgaben die Lektionsthemen von imWort an die Weltfeld angepasst.

    Meine Frau verwendet imWort hauptsächlich und ich zeitweise.

    Welche Ämter nennt der Brief an die Epheser?

    Apostel (1), Propheten (2), Evangelisten (3), Hirten (4) und Lehrer (5). [...]

    Hallo Forum

    losgelöst/unabhängig von der Diskussion von Norbert und Christel interessiert mich auf einer sehr persönlichen Ebene das Gaben/Persönlichkeiten-Thema von Epheser 4,11 SEHR.

    In der Elberfelder steht hier

    11 Und er hat die einen als Apostel gegeben und andere als Propheten, andere als Evangelisten, andere als Hirten und Lehrer, 12 zur Ausrüstung der Heiligen für das Werk des Dienstes (diakonias), [...]

    Nebenbei fällt auf, dass es um den Dienstes (diakonias) geht und nicht ein "Amt" oder "Verwaltungsamt" deutschsprachigem Verständnis.

    Hauptsächlich, aber interessiert mich:
    Was ist ein Apostel, Prophet, Evangelist bzw. Hirte und Lehrer?

    a) Offensichtlich für mich sind das nicht dieselben Gabentypen/Personentypen/Begriffe, sonst würden nicht mehrere Begriffe in Aufzählung gegeben ...

    b) Wahrscheinlich für mich ist, dass es bei den Gaben Überschneidungen (z.B. führen betrifft sicherlich: Apostel und Prophet und ...) gibt bzw. auch bei den Personentypen Mischformen möglich sind (z.B. Evangelist und Lehrer, usw.)

    Was ist ein Apostel, Prophet, Evangelist bzw. Hirte und Lehrer?

    Schönen Tag euch :greet:

    Zukünftige Sabbatschul/Bibelgesprächsthemen

    Ausblick der geplanten Sabbatschul-Weltfeld-Quartalshefte bis Q3/2026:

    Änderungen/Ergänzungen in Blau

    Quelle, adventistische Generalkonferenz-Sabbatschulseite:

    Adult Bible Study Guide | Scope and Sequence

    (bzw. https://wiki.sabbatschule.at/Lektionsthemen )

    Übersetzungsversuch durch mich in (Klammern):

    Q1/2023: Stewardship (= Haushalterschaft)

    Q2/2023: The Three Angels Messages (= Die 3-fache Engelsbotschaft)

    Q3/2023: Ephesians (= Der Epheserbrief)

    Q4/2023: Bible Characters as counter cultural and mission minded ( = Bibelfiguren als gegenkulturelle und missionarische Charaktere)
    bzw. weiterer Titel Q4/2023: "Gottes Mission - meine Mission"

    Q1/2024: Psalms (= Die Psalmen)

    NEU: Q2/2024: The Great Controversy (= Der Große Kampf)

    Q3/2024: Mark (= das Markusevangelium)

    Q4/2024: John (= das Johannesevangelium)

    Q1/2025: Love and Justice in the Bible (= Liebe und Gerechtigkeit in der Bibel)

    Q2/2025: How to Study Prophecy/Inspiration (= Wie studiere ich Prophezeiungen und inspirierte Schriften?)

    Q3/2025: Exodus (= 2. Buch Mose = Auszug)

    NEU: Q4/2025: Joshua (= Das Buch Josua)

    Q1/2026: How to be in a Relationship with God (= Wie in einer Beziehung mit Gott sein?)

    Q2/2026: Religion in the Marketplace (= Reigion/Glaube am Arbeitsplatz)

    Q3/2026: Colossians/Philippians (= Kolosserbrief / Philipperbrief)

    Hallo

    Ich konnte eure Beiträge (noch) nicht nachlesen ...

    Ich würde diesesmal als Gesprächsleiter den Bibeltext von Epheser 2,1-10 in Theorie und Praxis behandeln.


    2-3 Dinge sind mir aufgefallen, die ich dir gerne weitergeben möchte:

    ------------------------------------

    Zuerst die "Struktur" in 2 Teilen:


    A) V.1-3: Unser früherer Zustand:


    "Auch ihr (=wir) ..." (V.1a)


    B) V.4-10: Unser neuer Zustand aufgrund dem was Gott tut bzw. getan hat:


    "ABER Gott ..." (V.4a)

    ------------------------------------


    Die zwei Abschnitte enthalten meist im ersten Teil ein/unsere Probleme und im zweiten Teil eine göttliche/christologische Lösung als Gegenüberstellung, z.B.:


    Problem - Taten (V.1) ... tot in Übertretungen und Sünden ...


    Lösung - Taten (V10) ... in Christus Jesus geschaffen zu guten Werken ...


    (Es sind mind. ca. 10 solcher Gegenüberstellungen (!))


    "Zentrum" ist V.5b: — aus Gnade seid ihr errettet! —

    Diese Gnade & Errettung wird im klassischen Merkvers V.8-9a genauer erklärt.

    ------------------------------------

    Praxis (= viel interessanter 😀):


    Der Weg der/unserer/meiner Bekehrung:


    a) Mein Leben vor meiner Jesus-Beziehung/Errettung

    und b) mein neues Leben mit/in Gott/Jesus.


    c) Ermutigung seine Bekehrungsgeschichte (regelmässig) wach zu halten (Vorher -- Nachher).


    d1) Die Herausforderung der Epheser = unsere:

    Gefahr den Glauben aufzugeben oder kleinen Glauben zu haben.


    d2) Paulus der väterliche Evangelist und Ermutiger:

    Erinnert an die Bekehrung. Und er zeigt den Wert von: Christus, der ersten Liebe, dem Glauben, der Erlösung und den "guten Taten".


    Schöne Grüsse euch

    Franz

    Hallo

    Ich gebe zu eure Beiträge / Diskussionen / Auseinandersetzungen nicht wirklich gelesen zu haben. Eigentlich macht es mich eher traurig als neugierig.

    Es gibt sicher genug Bereiche / Themen, wo man diese Diskussionen platzieren (bzw. als Admin/Moderator hinschieben) kann.

    Ich persönlich bin immer wieder neu fasziniert vom Thema und Wort "Evangelium".

    Wünsche euch allen, auch denen die anders sind bzw. denken, ein schönes, gesegnetes Wochenende :greet:

    Einschub:

    Ähnlich ist es im Englischen. Wikipedia hierzu:

    Gospel is the Old English translation of the Hellenistic Greek term εὐαγγέλιον, meaning "good news"; this may be seen from analysis of ευαγγέλιον (εὖ "good" + ἄγγελος "messenger" + -ιον diminutive suffix). The Greek term was Latinized as evangelium in the Vulgate, and translated into Latin as bona annuntiatio. In Old English, it was translated as gōdspel (gōd "good" + spel "news"). The Old English term was retained as gospel in Middle English Bible translations and hence remains in use also in Modern English.

    Quelle/Link:

    Gospel - Wikipedia
    en.m.wikipedia.org

    Im Altenglischem war laut Wikipedia gōdspel:

    gōd = "good" = gut

    + spel ="news" = Nachricht/Botschaft

    Hallo Forum


    Eine Info aus einer Wikipedia-Liste Liste griechischer Präfixe / Vorsilben:

    eu-, ev- (vor Vokalen) εὖ- wohl-, gut
    nur verstärkend: sehr
    Eugenik, Euphemismus, Euphorie, Eurythmie, Eutektikum, Euthanasie, Eutrophierung, Evangelium


    Link/Quelle:

    Liste griechischer Präfixe – Wikipedia

    1.) eu / ev = gut, wohl

    2.) in angélion steckt schon ersichtlich das griechische Wort (ἄγγελος ángelos) bzw. lateinische Wort (angelus) für Engel / Bote.

    1.) + 2.) eu-angélion (εὐαγγέλιον) = Evangelium = gute Botschaft


    Mehr später.