Beiträge von jüngerjesu

    Ist ja schon krass, dass man in gewissen Christlichen Kreisen das Evangelium Jesus, Reich Gottes betreffend, indem Liebe und Gerechtigkeit ann der Tagesordnung sind, Sünder alles abgelegt haben, was zum Sündigen verführt in die Ecke gestellt haben.

    Eine solche Kirche, Freikirche und/oder sonstige "christliche" Gemeinde habe ich in den letzten 40 Jahren nie angetroffen, eher ausserhalb, wo jesustreue Christen ohne Ansehen der Person mit allen in Frieden leben.

    Der erste von dir geschriebene Absatz strotzt an Stolz und Eigenlob und ist nicht zu überbieten!!!

    Der zweite Abschnitt ist richtig erkannt! Wer vor der Realität nicht die Augen verschließt, wird so eine Gemeinde nirgens finden, selbst nicht in deinen eigenen Kreisen.

    Gewohnheitsmäßiges sündigen ist abzulegen. Damit ist derjenige aber nicht sündlos, wie uns renato einreden will, oder habe ich da etwas falsch verstanden? 🤔

    Ich kann ja hier renato nicht völlig widersprechen, denn kennen wir im Adventismus diese Lehre nicht auch bis zu einem gewissen Grad?
    Was ist mit der Gruppe derer, die nach dem Ende der Gnadenzeit - also wenn Jesus den Heiligtumsdienst beendet hat und noch nicht gekommen ist - noch hier auf der Erde unverwandelt leben? Die müssen über einen gewissen Zeitraum, vielleicht sogar ein paar Jahre, ohne Sünde leben, weil dann keine Vergebung mehr möglich wäre und sie unweigerlich ihre Auferstehung verlieren würden. Dies betrifft besonders die Gruppe der 144.000, auf die dann Offenbarung 14,12 zutrifft: "Hier ist das Ausharren der Heiligen, welche die Gebote Gottes halten (Präsens: also fortgesetzt oder beständig) und den Glauben Jesu."
    Also es ist schon möglich über einen längeren Zeitraum nicht zu sündigen und das für eine ganze Gruppe von Menschen, die Versiegelten.

    Wahrscheinlich meinst du diese Textstelle. Hier ist keine Änderung mehr möglich.

    Offb. 22,11 Schlachter 2000 Wer Unrecht tut, der tue weiter Unrecht, und wer unrein ist, der verunreinige sich weiter, und der Gerechte übe weiter Gerechtigkeit, und der Heilige heilige sich weiter!


    McDonald Kommentar

    22,11 Wenn die Zeit der Erfüllung kommt, dann werden die Ungerechten in ihrer Unbußfertigkeit bleiben. »Der Unreine« hat keine weitere Chance, sich zu ändern, wenn der Herr auf die Erde wiederkehrt. Doch der »Gerechte« wird weiterhin gerecht leben, ebenso wird der »Heilige« mit seinem geheiligten Leben fortfahren.

    1. Johannes 2, 1. Meine Kinder, dies schreibe ich euch, damit ihr nicht sündigt! Und wenn jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesus Christus, den Gerechten;

    Diese Bibelstelle hat renato bei sich entfernt,da er sündlos ist und bleibt.

    Wer sich so vehement immer wieder einredet und anderen erklärt, sündlos zu sein, will nur sein eigenes Gewissen beruhigen und merkt nicht, wie er sich in die eigene Tasche lügt.

    Kann sich dieser Geist denn auf einmal in Millionen von Menschen niedersetzen?!

    Eindeutig 100% JA! Gott ist allmächtig und nicht begrenzt, somit der Heilige Geist ebenfalls!


    Stell dir das lieber so vor. Der heilige Geist ist ein Sprachkanal

    Den Sprachkanal stelle ich mir nicht vor. Wenn das für dich i.O. ist, gibt's meinerseits keine Probleme.

    Der Sprachkanal ist wie die Einbahnstraße, nur in einer Richtung und vergleichbar mit der Bekanntgabe der Zugeinfahrt auf dem Bahnhof. Du nimmst das Gesagte entgegen, mehr geht aber auch nicht.

    ‭2. Korinther 13:13 SCH2000‬

    Die Gnade des Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen! Amen.

    Das ist für mich die eindeutige Bibelstelle, dass der Heilige Geist die 3. Person ist.

    Ich persönlich reden mit dem Heiligen Geist. Strom aus der Steckdose hat auch Kraft. Mit ihr kann ich aber nicht reden. Deshalb ist der Heilige Geist eine Person. 😁

    ‭2. Korinther 13:13 SCH2000‬

    Die Gnade des Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen! Amen.

    Das ist für mich die eindeutige Bibelstelle, dass der Heilige Geist die 3. Person ist.

    Ich persönlich reden mit dem Heiligen Geist. Wenn ER nur auf seine Kraft reduziert wird, ist das Gespräch nicht möglich!

    Robo, du schreibst:

    So, hab mir wieder mühe gemacht für weitere Beweise, dass Jesus bevor er ein Mensch wurde ein Engel war.

    Es ist schon erstaunlich, mit welcher Vehemenz du dich abmühst und Zeit investierst, Nebensächliches zu beweisen. Davon hängt die Ewigkeit Gott sei Dank nicht ab.

    Ein früher Leiter der Adventisten, Luther Warren, pflegte den jungen Leuten zu sagen: „Der einzige Weg für die Wiederkunft Christi bereit zu sein ist, sich bereit zu machen und bereit zu bleiben.“ Die Botschaft von der baldigen Wiederkunft Christi ist ein dringender Appell an jeden von uns, unser Herz zu prüfen und unser geistliches Leben zu bewerten. Sie ist ein Aufruf zu einem gottgefälligen Leben. Im gleißenden Licht der Herrlichkeit der Wiederkunft Christi kann es keine Neutralität geben.

    (zitiert aus ----> https://sabbath-school.adventech.io/de/2024-02/07/…e-zeit-erwarten)

    Nein, nach meiner Erfahrung hat (hätte) die Gemeinde genug Möglichkeiten,hier steuernd und sanktionerend und Wiederholungen der Tat verhindernd einzugreifen. - dies, ohne gelich PArteiungen und Sipenhaftungen und und iund zu provozieren. Zwangläugfig muss man da garnichts dem Gerict melden !!!

    Wenn es gar nicht anders geht, kann die Gemeinde dem Täter Hausverbot aussprechen und ist damit fein raus. Das eigentliche Problem des Täters ist aber keinesfalls gelöst!

    Der Junge ist etwas nervös, das wirklich Hörenswerte ist der Gesang der Frau.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Anspannung (Nervosität) ist selbst bei Profimusikern zu finden. So eine gute Stimme in diesem Alter ist bemerkenswert.

    Übrigens passen diese beiden gesanglich sehr gut zusammen. Ich verstehe nicht, warum der Junge nicht hörenswert sein soll.

    oder wenn man zu der Informationstagung in der Wiener Gemeinde Kagran dabei war - -

    Dieses Verhalten wäre in der DDR oder BRD nicht möglich gewesen!

    Philo, das es Ausnahmen gibt und gab wo Fehlverhalten vertuscht wurde ist ja auch biblisch begründet.....oder es wird so ausgelegt!

    Aber das was ich persönlich erlebt habe, wurde doch offen und deutlich "bearbeitet."

    Verleugnung und Verhinderung der Diskussion war bei den STA immer schon eine gute Möglichkeit, weil es da angeblich keinenMissbrauch gab.

    Vertuschen ist der eine Weg, der andere ist Scham oder Unglaubwürdigkeit bei den missbrauchten Personen.

    Zum Teil wurde dem Täter, wenn er den Fall abgestritten hat, mehr geglaubt, als dem Opfer! Deshalb ganz vorsichtig sein mit solchen Aussagen.

    Die Dunkelziffer ist nur zu erahnen.

    Ja, die berühmte 666, nicht wahr ;)

    Hinweis: Im Griechischen heißt "anti" übersetzt "an Stelle von". Das Amt "Vicarius Filii Dei" bedeutet also "Stellvertreter Christi" oder "An Stelle von Christus" oder eben einfach "Antichrist".

    Spätestens jetzt sollte uns klar sein, wer mit dem Tier, das aus dem Meer kommt, gemeint ist. ...

    Du hast es richtig ausgelegt, aber viel zu einseitig.

    Was vor 20 und mehr Jahren rückliegend kritisiert, an den Pranger gestellt wurde, ist heute vollkommen normal und selbstverständlich. Die moralischen Grundwerte sind dermaßen aufgeweicht und uninteressant geworden, dass die Menschen in ihrem selbstgemachten Sumpf ersticken. Das Schreckliche dabei, es merkt niemand und wird nicht wahrgenommen.

    Genau aus diesem Grund teile ich deine Ansicht absolut nicht!

    Die ZJ verweigern - hierorts zumindest - auch die Eigenbluttranfusion ( = Blutabnahme vor einer (chirurgischen) Therpie , Konservierung, Reinfusion bei Bedarf) .

    Zudem wurden mir jahrzenhtelang von ZJ - seite Berichte über Transfusionszwischenfälle weltweit präsentiert. Dies ist jhöchst unsinnig,, handel t es sich dabei doch jeweils um "menschliches Versagen" - etwa der schlampig durchgeführten Austestung des Infusonsmaterials . Dies ist NICHT "bluttrnsfusionsspezifisch, sondern simpel Schlaperei, welche in jedem menschlichen , jeden medizinischen Bereich vorkommen kann - - mit tödlichen Folgen - - in dieser und jener Verfahrensweise - - - -Diese dauernde Durchmischung von "gebot Gottes" und Rationaisierung aus den Naturwissenschaften !!

    Im vergangenen Jahr hatte ich sehr viel Blut verloren, kam deshalb ins Krankenhaus.

    Mir wurde dringend zur Blutübertragung geraten. Die habe ich auch machen lassen. Würde mir da auch nicht reinreden lassen. Gott hat den Menschen und vor allem Gläubigen, Ärzte und auch diese Art von Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Warum soll ich diese Chance zur Genesung nicht wahrnehmen?

    Weil er so schön ist, stelle ich diesen Text hier nochmal ein:

    Zeph 3,17 Der Herr, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein Held, der rettet; er wird sich über dich freuen mit Wonne, er wird still sein in seiner Liebe, er wird über dich jubelnd frohlocken.

    Dieser Zusage dürfen wir voll vertrauen und uns selbst oder gegenseitig zusprechen. ♥️

    Dabei ignorierst Du alle Bibelstellen, die eindeutig, sagen daß der Sohn Gottes, selbstverständlich Gott ist.

    Das ist das bedauerliche und traurige bei den meisten Zeugen Jehovas, dass diese der WTG-Führung mehr vertrauen, als der Bibel.

    Norbert, was du hier schreibst, ist Schubladendenken. Alles, was nicht deinen Vorstellungen entspricht, (die übrigens auch nicht immer biblisch sind) wird in dieser immer wiederkehrenden Art und Weise mit dem Finger auf andere zeigen, "behandelt". Denke bitte mal darüber nach, weil deine Auslegungen auch nicht jedes Mal bibelgemäß sind. 😉

    Der Ruf nach dem Beachten des ewigen, vollkommenen Gotteswillens wie offenbart in der Schöpfung und von UNS alleine heutzutage hochgehalten ist für mich ein Schlag in das Gesicht etwa auch der Grenzbegabten, Minderbegabten, der Schwester XX und des Bruders YY (beide ein Leben lang "befürsorgt", da nicht unterweis- und nicht anweisbar -

    WIR hingegen halten eben diesen Grundsatz der Reormation - sola scriptura - aufrecht !!! WIR kämpfen für den Willen Gottes !!!


    Ach ja, ein Problem der Deutschen ! Bei uns in der Oestereichischen ) Union haben wir dieses Problem nicht ! Na, da haben sie aber zu Scheuklappen noch Jagdfalkenhauben über dem Kopf ! Ich schätze bei Prävalenz und inzidenz gute vierzig bis sechzig Fälle - -

    Wer für nach sola scriptuura kämpft, kennt auch den Text aus Jesaja 61.

    Jesaja 61,1-3

    1 Der Geist des HERRN, des Herrschers, ist auf mir, weil der HERR mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu verbinden, die zerbrochenen Herzens sind, den Gefangenen Befreiung zu verkünden und Öffnung des Kerkers den Gebundenen,

    2 um zu verkündigen das angenehme Jahr des HERRN und den Tag der Rache unseres Gottes, und um zu trösten alle Trauernden;

    3 um den Trauernden von Zion zu verleihen, dass ihnen Kopfschmuck statt Asche gegeben werde, Freudenöl statt Trauer und Feierkleider statt eines betrübten Geistes, dass sie genannt werden »Bäume der Gerechtigkeit«, eine »Pflanzung des HERRN« zu seinem Ruhm.


    Hier zählen minderbegabte Menschen, Kranke, Trauernde, seelisch, geistlich, körperlich Missbrauchte dazu.

    Es reicht eben nicht, Literatur von E.G. White zu verteilen oder in der Briefkasten zu werfen.

    Hier wird Schuld angesammelt die keiner bemerkt oder wahrhaben will.