Totenbeschwörung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Totenbeschwörung

      da war doch damals Saul bei der hexe von Endor, kurz zuvor hat er ja alle töten lassen die dem Baal Peor dienten, da sich aber Satan dem Saul bemächtigt hat, hat er deswgen auch die ganze Sippe vom ahimelch dem Hohepriester mit seinen 85 Leuten getötet. Da wundert es sich doch dass Gott nicht eingegriffen hat, wo er doch viel weniger schon geahndet hat. Ja da ging ja Saul dann zur Hexe Endor um zu wissen was er machen sollte, wie er die Schlacht gewinnen sollte. David der derweil bei den Philistern Unterschlupf fand vor Saul, bekam ja Ziklag wo er dann mit Michal und Abisai seiner 2. Frau wohnte und Krieg gegen die Girsiter, die Amalekiter und die Geschuriter führte. David der in der Zwischenzeit Achis belog und dem sagte dass er gegen die Juden kämpfte, da dieser nicht wissen sollte dass er gegen Völker, geg Heiden kämpfte wußte ja nix von saul. der wollte ja wissen als er in die Schlacht gegen die Philister zog, wie es ausgehen sollte. Gott hat ihm natülrich nith durch das Los geantwortet ws ja damals üblich war. Statt den Hohepriester zu befragen und seine Schuld einzusehen ging er also zur Hexe von Endor. Saul der ja keien Errettung brauchte udn keien Sündenvergebung suchte, wollte nur eine Errettung der Philister. Aufsässig war er irre, und so suchte er eben die Frau die Tote eschwört. Die Typen hat ja Saul vorher töten lassen. Gott hat ja verboten dass die nicht zu solchen Leuten gehen sollte. Nur war dass nicht was für die Juden. Sollten wir also sich auch daran halten? Mitteleuropäer, 3500 jahre danach? Nun latschte ja Saul verkleidet zu der frau. Die Frau war ja in Bund mit Satan der ihr den Wunsch erfüllte, viel zu wissen was sonst keiner wissen konnte. Wer sagt aber dass es heute so ist, wenn du z.b. zu einem Orakeldeuter, Handleser, oder Astrologen gehts, die am Vox TV Sender laufen dass die auch mit Satan im Bunde sind?Die Frau sah ja wirklich einen Geist aufsteigen nur wieso hat Satan dem Geist, wenn er es war, in den Mudn legen lassen, dass eben der Falsche Saul für Gott spriht und David schimpft, weil der einen Geist sucht? das ist doch unlogisch normalerweise hätte ja Satan in Form von Saul sage müssen, he super dass du da bist alter, lass uns gemeinsam mal reden, kämpf gegen die Philister, paßt schon. was macth aber der Dämonengeist? Der falsche Saul, der lieber schimpft David dss er zu einer Beschwörerin gegangen ist, das ist doch unlogisch. Der geist sagte ja, dss Gott dem Saul dass Königreich aus der Hand riß und dem David gab und Gott sagt, er wird jeden Ausrotten der zu Zeichendeutern geht, was ja auch nicth stimmt, denn sonst wären ja schon 100.000 e Leute gestoben also hat da Gott was gesagt was nicht so ist oder wie? und dann stellt sich die Frage, wieso rottet er die heutigen nicht aus, die Zeichendeuter und Satanisten und sonstiges Gezocks? Wa witzig ist, Saul hat ja damal den Amalek verschont, den bösesten der Köinge und ihn gerettet und als Geisel gehalten, bis hn Samuel dann getötet hat, wieso befiehlt noch dzau Gott, Frauen Kinder und Schwangre und Tiere zu töten, bei den Amalekitern? Heute wären solche Völker unter den Schutz der UN gestellt. Wenn Satan so reagiert, und vielleicht den Saul in die Verzweiflung treiben wollte und ihn überzeuge wollte dass gott ihm nicht vergeben wird, wieso so ne plumpe Taktik von Satan?Saul der ja dann seinem Heer keinen mut einflößen konnte und gegen die Philister zog hat ja verloren, 3 seiner Söhne starben in der Schlacht. ER auch. Warum hat ihn Gott nicht fürher umgebracht? Wieso mußte sich Saul selber umbringen? Und was ist mit den heutigen Beschwörer ähnlichen Leuten sofern es solche noch gibt, wieso vernichtet die Gott nicht? Und betrifft sowas nur Seancen? Geisterjäger die modernen beweisen ja dass an den Spuk Geschichten einfach nur natürliches dahiner ist nichts geisterhaftes, also was stimmt jetzt?

      Nun david wohnte ja bei den Philistern, er hat dann gehen müsen weil Gott dafür sorgte, dss er und seine 600 Mann nicht am Kampf gegen Israel teilnehmen mußten.

      Nun dass Saul in der Höhle scheißen war und David ihn nicht getötet hat, dss verstehe ich nicht. gott hat ja nicht gesagt zu david dass er saul am leben lassen soll, dss war die idee vom david.

      Wieso war saul so ein Irrer und mal so mal so?

      Du redest von Treue Gottes gegen die Mensche. ist es treue ein volk zu vernichten? gott hat das ja befohlen, wieso?

      Nicht nur saul war ein Krimi Typ, auch David, der hat so viel Mist gebaut udn trotzdem hat ihn Gott lieb und hilft ihm wieso dann aber bei kleinigkeiten tötet er die leute?

      denke mal an Usa, der hat die lade retten wollen als die mit den ochsen geführt wurde nach Jerusalem, und usa wurde getötet? sicher kann man ja sagen dass Gott anweisungen gab dass nur die Kehatither die lade mit stangen trage durften und der hohepriester durft die lade unbedeckt nur 1 x im jahr sehen und angreifen mehr nicht, am versöhnungstag, aber dass gott ihn gleich tötet - wieso? wieso läßt er david durchgehen oder sual durchgehen der den hohepriester tötet de sual mit 85 leuten weil ahimelech nicht sagt wo david ist?

      dass paßt ja nicht zusammen. dass muss doch zu erklären sein.

      ja dass ist sogar sehr furchtbar wenn gott nix zu sage aht, wenn du ihn fragst und er antwortet nicht. dass ist echt schlimm und du fühlst dich dann depressiv und alleine und hast angst zu stesrben ja sowas ist ein mist.

      Saul tat anfangs schon sicher Buße, aber er war halt von Satan besessen sehr oft vor allem wo er zur Hexe von endor ging.

      Sicher hat saul ein gebot übertreten als er zu der Hexe ging, aber überlege mal dass hat ja einen grund saul wollte wissen ob er die PHilister shclage kann und brauchte samuel, saul hat ja nicht eingesehen dss er sündigte, der hatte halt kein Forum wie hier, sondern nur 1, 2 leute mehr nicht und ahimelch war ja nicth mehr, samuel tot, also wo sollte er hin? Samuel war die letzte Chance für ihn er mußte halt wissen was zu tun ist, er war verzweifelt, also dass is doch verständlic.

      wieso tötet gott heute nicht oder ein mensch die ganzen hexen, wica hexen bis hin zu satanisten die schlimmer sind, wieso damals? wieso nicht gleich alle handleser töten und astrologen udn solches Gezocks, wieso damals, wieso heute nicht?

      dass muß doch zu verstehen sein befriedigend? gibt dir gott antworten? nun auf dass habe ich halt keine bis jetzt und da ist es oft bei menschen verständlich dass sie gott verurteilen auch wenn man das nicht machen soll.
    • Adriano schrieb:

      ...

      dass paßt ja nicht zusammen. dass muss doch zu erklären sein.





      Das halte ich für einen verhängnisvollen Irrtum - Gottes Verhalten muss NICHT zu erklären sein! Er ist GOTT und wir sind Menschen, wenn wir alles was Gott tut erklären könnten wären wir Ihm gleich, oder gar überlegen. Glaube heisst auch "unverständliches" Verhalten von Gott als göttlich zu respektieren.

      Gott tut nicht was gut/gerecht/liebevoll/... ist SONDERN was Gott tut ist gut/gerecht/liebevoll/... :!:

      Ein scheinbar nur semantischer aber in der Realität (und in der Glaubenspraxis) fundamentaler Unterschied!
      Liebe Grüße, Heimo
    • naja muss, überlege mal, wenn wir was nicht erklären können dann lästern wir, ist doch klar. Z.b. die sache mit saul, der geht in die hhle von machpela scheißssen, david ist drinnen und schneidet ihm einen rockzipfel ab. und die bibel will uns zu verstehen gegeben dass saul das nicth checkt? geh bitet in einer höhle hörst doch von 100 meter wenn wer kommt und dann sitzt du da und merkst nicht dass dahinter wer ist? also dass ist echt unlogisch.
    • Adriano schrieb:

      naja muss, überlege mal, wenn wir was nicht erklären können dann lästern wir, ist doch klar. Z.b. die sache mit saul, der geht in die hhle von machpela scheißssen, david ist drinnen und schneidet ihm einen rockzipfel ab. und die bibel will uns zu verstehen gegeben dass saul das nicth checkt? geh bitet in einer höhle hörst doch von 100 meter wenn wer kommt und dann sitzt du da und merkst nicht dass dahinter wer ist? also dass ist echt unlogisch.
      Es war so, also wenn du es dir schlecht vorstellen kannst, dann denk dir einfach, dass da in der Höhle eine Quelle war die mit dem Plätschern schon so laut war, dass man den David mit seinen Schritten nicht mehr hörte.

      Die Leute damals waren teilweise aber richtig krass finde ich. Noah z.B. baut eine riesige Arche und nahm alle wichtigen Tiere mit (und mit der Wissenschaft wissen wir, dass es die Sinflut (als "Eiszeit") wirklich gab).
      David -ein Hirtenjunge- stellt sich dem Kampf gegen einen vollbewaffneten Riesen (Goliath) und gewinnt sogar
      Mose versucht ein Volk von Millionen Leuten zu führen, die eigentlich oft gar keine Lust haben und lieber anderen Götzen nachfolgen, aber mit Gott in der Wolke/Feuersäule folgen sie in die Wüste, obwohl sie den Weg nicht wissen.. Gott lässt Wasser aus Felsen springen und Manna und Wachteln vom Himmel.
      Salomo hatte ca. 1000Frauen und zum Bau von Tempel und Palast , die in der Bibel sehr beeindruckend geschildert sind -finde ich- hat er 30 000 Fronarbeiter die Libanonzederholz besorgen, 70 000 Lastträger, 80 000 Steinhauer, er überzieht alles mit Gold und baut mit wertvollen Steinen... wenn man sich auch das neue Jerusalem vorstellt, das die Größe eines Würfels aus 5000km Kantenlänge haben soll, aus Gold und Edelsteinen, dann ist es schon sehr extrem , aber woran soll man glauben, wenn nicht an diese Worte der Heiligen Schrift?! Wer die Hand Gottes schon in seinem eigenen Leben erlebt hat, dem fällt es nicht schwer (das) zu glauben.
      Jona lässt sich in einem Seesturm über Bord werden -glaube ich- , aber Gott lässt ihn durch einen Wal oder großen Fisch , der ihn verschluckt, wieder an den Strang gelangen.
      Joseph, der einst als Sklave verkauft wurde und im Gefängnis saß, stieg auf zum Höchsten unter dem Pharao.
      Elia oder wie war hier der Name? der hat bei einem Wettstreit zur Demonstration wer der wahre Gott ist, seinen Altar, der eigentlich brennen sollte, sogar noch mit Wasser übergießen lassen, und nun betet er und Feuer vom Himmel verzehrt alles (während die Priester der Götzen nichts hinbekommen); aber ich weiß nicht, ob ich da auch sogar noch Wasser drüber geschüttet hätte; er macht es einfach
      Hesekiel ist mit dem Thron Gottes durch die Luft rumgeflogen/verreist
      Und natürlich auch Jesus: er ging über Wasser, machte Wein aus Wasser, gab Tausenden zu essen, obwohl er nur ein Paar Brote und Fische hatte
      und Jesus sagt, WIR (du Adriano, ich und die anderen) werden noch größere Wunder tun, wenn wir im Glauben Gott darum bitten und ihm vertrauen.

    • morgen. Nun auch wenn es in der Höhle Plätschert ist es nicht möglich wem dann zu überhren oder nicht zu merken, dass gibts nicht. wenn wer hinter dir steht merkst du es ja auch. ja die arche, ws ist mit den dinos? wieso war gott gegen die zählung im volk? wieso hat er wegen davids Zählvrsuche 70.000 Menschen durch Pest hingeraft wo er doch später selber nxi gegen die Zählung vom Volk hatte? 1000 frauen oder generell ganze Zahlen sind eigenlich symoblisch. denke ich. dass ist nicht so gewesen, 1000 frauen ist ein symbol für viele, stell dir mal vor 1000 schwiegermütter. dafür gibt es sicher erklärungen, oder evolution kontra schöpfung da uß man doch auch sows erklären können.
    • nun wenn du was nicht kapierst sagst du es ist blödsinn und nicht wahr, wenn du jetzt ellen white bücher liest mußt du jetz talles glauben auch dass sie sagt, dass die menschheit 6000 jahre alt ist und dann jesus kommt, was aber nicth stimmt, weil adam nicht vor 6000 jahren geboren wurde sondern weit aus früher, ellen white hat das z.b. abgeschrieben das weiß man wnen du jetzt aber ihre bücher liest und nicht alles glaubst dann bist du laut ihr nicht gläubig oder so, z.b. die zahlenangaben, salomon hatte nicht 1000 frauen, laut bibel aber shcon, dass das aber symbolisch ist, daran denkt keinner, die hebräer haben ja ganze große zahlen gehabt als symbol, da ist dann aber auch gleich die frage da, wnen die symbole sind, vieles halt, was ist dann wahr was nicht
    • Hmm, was soll man zu so einem "Thread" sagen?
      Wirklich jede Beantwortung von Fragen ist da völlig sinnlos und eröffnet nur neue (Ab)Streitfragen...

      Wenn schon die Sprache ("...Saul in der Höhle scheißen war...") und die Sinne/Gesinnung nicht ansatzweise anständig ist... - Was soll man da (noch) tun?

      Vielleicht, so etwas:
      2. Timotheus 3,8 Wie Jannes und Jambres dem Mose widerstanden, so widerstehen auch diese der Wahrheit: Es sind Menschen mit zerrütteten/verdorbenen Sinnen, untüchtig zum Glauben. 9 Aber sie werden damit nicht weit kommen; denn ihre Torheit wird jedermann offenbar werden, wie es auch bei jenen geschah.


      a.) Dem Satan übergeben? (1.Tim. 1,19-20) Oder b.) dem Mod. zur korrigierenden Seelsorge übergeben? (2.Tim. 2,23; Titus 3,9-11)
      .

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • du bist doch adventist oder? du beantwortst keien fragen? ich bin kein adventist und beantworte trotzdem immer Frage so gut ich sie kann, also wer hat jetzt gewonnen?
      Und anstand hin oder her, wir sind alle erwaxen, also was solls. wenn du aber dich so gut auskennst dann erkläre doch mal wie komisch dass klingt wenn du wo bist und du spürst und hörst nicht wenn wer hinter dir ist, vielelicht kommt mal ne erklärung, wie wärs? oder erkläre mal wieso jesus nach dem vorbild von jona 3 tage und 3 nähcte weg sein sollte aber nur 1,5 tage und 1,5 nächte weg war im grab.
    • @adriano:

      Es stimmt, dass die Bibel viele Stellen enthält, die wir - die im Forum sind - nicht erklären können. Auch gibt es viele Fragen, die die Theologen jeder Konfession bewegen. Aber das ist auch etwas normales. Wenn wir keine Antwort haben, folgt nicht unbedingt, dass es keine Antwort gibt. Wir haben schon viele Beispiele, wo früher etwas Unbekanntes später bekannt wurde. Auch in der Wissenschaft ist es so. Es gibt viele Fragen und (noch) keine Antworten. Deine Einstellung, die Bibel sofort ins schlechte Licht zu schieben, nur weil die eine oder andere Frage (heute) nicht beantwortet werden kann, ist falsch. Mit dieser Einstellung wird man sogar niemals die Fragen beantworten können, auch wenn es ganz klare und offensichtliche Antworten gibt. Daher, erwarte nicht, dass in diesem Forum alle deine Fragen beantwortet werden.
      Dir wird wenig vergeben, wenn du wenig liebst. Dir wird viel vergeben, wenn du viel liebst. (Lukas 7,47-50)
    • wieso nicht erklären? ellen White konnte alles erklären, lies mal Ihre bücher nur kenn ich nith alle und habe das meiste schon wieder vergessen, wenn du dir z.b. auf hope channel clifford Goldstein anhörst oder am Bibel TV dich umsiehst, da hast du viele Antworten aber wie gesagt dass muss man sich mal merken. Jedenfalls weil du sagst schlechtes licht, versuch mal zu erklären wieso fälschlicherweise in der Bibel steht dass Jesus dem Beispiel von Jona folgt, jesus war nie 3 Tage und 3 Nächte im Grab. also stimmt hier die Bibel nicht. Und dass Salomon 1000 frauen hatten ist sicher nicht wahr. Und Evolution schlecht zu reden, nun erklär das mal einem wissenschafter, die sind ja auch nicht alle blöde. versuch mal die Fragen zu beantworten.
    • wieso nicht erklären? ellen White konnte alles erklären, lies mal Ihre bücher nur kenn ich nith alle und habe das meiste schon wieder vergessen, wenn du dir z.b. auf hope channel clifford Goldstein anhörst oder am Bibel TV dich umsiehst, da hast du viele Antworten aber wie gesagt dass muss man sich mal merken. Jedenfalls weil du sagst schlechtes licht, versuch mal zu erklären wieso fälschlicherweise in der Bibel steht dass Jesus dem Beispiel von Jona folgt, jesus war nie 3 Tage und 3 Nächte im Grab. also stimmt hier die Bibel nicht. Und dass Salomon 1000 frauen hatten ist sicher nicht wahr. Und Evolution schlecht zu reden, nun erklär das mal einem wissenschafter, die sind ja auch nicht alle blöde. versuch mal die Fragen zu beantworten.

      und da versuch mal eine antwort zu geben die auch verständlich ist. vieles ist eben symbolisch in der bibel.