Darf man als Christ Blutwurst essen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pfingstrosen schrieb:

      Bemo schrieb:

      Und ich mochte rote Beete nicht... darum geht es aber nicht
      Wie mans nimmt. Man könnte sich als Christ ja auch fragen warum man Blutwurst essen "will",Hat man einen Eisenmangel?
      Und wenn die Frage nach Blutwurst gestellt wird, warum dann nicht auch nach Blutsuppe und Blutpudding?
      Blutsuppe – Wikipedia

      Ich will es nicht pervertieren, aber vielleicht kann der eine oder andere Blutwurstesser sich sensibilisieren, das zuvor immer "Mord" geschieht, bevor die Wurst am Teller liegt.


      3. Mose 17,11-12
      11 Denn die Seele des Fleisches ist im Blut, und ich habe es euch auf den Altar gegeben, dass es Sühnung tut für eure Seelen; denn das Blut ist es, das Sühnung tut durch die Seele. 12 Darum habe ich zu den Kindern Israel gesagt: Niemand von euch soll Blut essen; auch der Fremde, der in eurer Mitte weilt, soll kein Blut essen.




      1. Mose 9,2-4
      2 und die Furcht und der Schrecken vor euch sei auf allen Tieren der Erde und auf allen Vögeln des Himmels! Alles, was sich auf dem Erdboden regt, und alle Fische des Meeres, in eure Hand sind sie gegeben. 3 Alles, was sich regt, was da lebt, soll euch zur Speise sein; wie das grüne Kraut gebe ich es euch alles. 4 Nur das Fleisch mit seiner Seele, seinem Blut, sollt ihr nicht essen;



      Ich sehe das so, wie es in diesem Bibelkommentar beschrieben ist:
      Dieses Verbot ist also viel älter als das Gesetz und gilt allen Menschen. Wie die Verbindung mit dem Götzendienst ein Aufgeben des allein wahren Gottes bedeutet, so verrät das Essen von Blut ein Missachten Gottes als Schöpfer. Diese Erwägung wird jedem gewissenhaften Gläubigen genügen, sich von Blut zu enthalten, ganz abgesehen von der Liebespflicht, die auf ihm ruht, „dem Bruder nicht einen Anstoß oder ein Ärgernis zu geben“ (Röm 14,12.13).
      Man darf sich bei diesen Zitaten natürlich fragen, ob die Tiere überhaupt eine Seele haben. Falls nicht: Würde dieses Gebot bedeutet, man solle kein Menschenfleisch essen.

      Aber anyway unabhängig der Bibel: Ich finde, wenn man schon Fleisch isst, so sollte man möglichst das ganze Fleisch essen. Das ist nämlich in unseren Breitengraden noch viel das grössere Problem, als dass generell zu viel Fleisch gegessen wird.$

      Ich persönlich kann problemlos ohne Blutwurst leben, aber trotzdem mag ich sie.

      Liebe Grüsse
      DonDomi
    • Zu dem "Bleibenden" zähle ich auch (Matth. 24:37.ff./Apg. 15:20.21.28.29.) den Verzicht auf Blut als Speise.

      Oder sollen wir der (gnostisch geprägten) Interpretation der ZJ folgen: Verzicht auf Bluttransfusion im Notfall?

      Der Noah-Bund ist mit dem Bund VOR dem Sündenfall zu vergleichen Gen. 1:26.ff.

      Das Prinzip hier ist, dass immer etwas ERHALTEN bleibt vom älteren Bund im neueren.

      Vegetarismus/Veganismus ist nach Noah kein Gebot mehr sondern eine Option.

      Wenn ich, ohne pessimistisch sein zu wollen, den Bund Noahs anschaue, kann ich auch "Evangelium" darin entdecken!

      Ähnlich ist es mit dem Jesus/Apostel-Bund.

      Die Abwertung/Verwerfung älterer Bündnisse Gottes ist ein typisches Merkmal der gnostischen Irrlehrer der ersten Jahrhunderte nach Jesus.
    • Norbert Chmelar schrieb:

      philoalexandrinus schrieb:

      Thomas Steiningers Disserrtation - eine Studie aus STA - Kreisen in der BRD - Die ist jetzt schon gut 30 Jahre alt - und immer noch aktuell. (Thomas R. Steininger : Konfession und Sozialisation - adventistische Identität zwischen Fundamentalismus und Postmoderne, V&R Göttingen 1993)als Dissertation WS 1990/91 von der Uni Frankfurt angenommen.
      Lieber philo, wäre es möglich die Quintessenz dieser Doktorarbeit in einigen Sätzen zusammenzufassen?
      Ich werde es vormerken, aber es wird lange dauern, zumal ich das Buch gerade an einen Vater von anfagns - Teens verborgt habe. Er hältes für immer noch brandaktuell.


      Nebenbemerkung : Bei amazon ist eines zu einem fairen Preis ausgeschrieben - "Thomas Steininger" eingeben.
      Nihil hic determino dictans : Conicio, conor, confero, tento, rogo, quero - -