Eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit

      Da das Thema "STA - die einzige Endzeit-Gemeinde?" geschlossen wurde, muss ich hier in einem neuen Thema weitermachen:

      freudenboten schrieb:

      Der "Rechtfertigung" des "Heiligen Bundes"... Dan. 12:7./Offb. 11.

      In der Lutherübersetzung 1984 steht bei Daniel 12,7: „Und ich hörte den Mann in leinenen Kleidern, der über den Wassern des Stroms stand. Er hob seine rechte und linke Hand auf gen Himmel und schwor bei dem, der ewiglich lebt, dass es eine Zeit und zwei Zeiten und eine halbe Zeit währen soll; und wenn die Zerstreuung des heiligen Volks ein Ende hat, soll dies alles geschehen.«

      ----> Dies spricht eindeutig für die Zeit seit 1948 als in der Tat „die Zerstreuung des heiligen Volks der Juden ein Ende hatte” und als Millionen von Juden nach Israel zurückgekehrt sind. Diese Einwanderung hält immer noch an!


      Für mich stehen hier die 3½ Zeiten für buchstäbliche 3½ Jahre - einen Teil der letzten Jahrwoche (= 7 Jahre) der Großen Trübsalszeit aus Daniel 9,27! ---> Diese können nach meiner Meinung nach erst dann beginnen, wenn das Aion der Gemeinde durch die Entrückung dieser beendet sein wird! Seit 1967 (---> siehe Lukas 21,24) laufen »die letzten Tage« dieser 'Zeit der Gemeinde Jesu' ! ----> Bald wird uns der Herr Jesus heimholen! MARANATHA!

    • Daniel 9:

      Alle 70 "Jahrwochen" sind zugleich Sabbatjahre (Mose/Jeremiah) also einheitlich 490/500 Jahre (inkl. fünfzigste Joweljahre).

      Beginn ist Esra 7 = 457 vor Null, auch für Daniel 8:14..

      Die Idee der Wiederherstellung = Restoration (auch für die Juden) geht auf E. Noah zurück 1844, zeitgleich mit W. Millers Verkündigung/Irrtum, nicht auf den späteren Theodor Herzl.

      Das heilige Volk sind NICHT die pharisäischen oder zionistischen Juden, es sei denn, so Paulus, die "Decke" über dem mosaischen Bund wird "abgetan".

      Die "Decke" sind die Talmud., Halachah und Mischnah-Traditionen der Ältesten.

      Nur Juden, die die GANZHEIT/ERFÜLLUNG der 70 Jahrwochen sowie Jesus als Messias und seine jüdischen Apostel anerkennen, sie sind "wahre Israeliten", auch für die "Endzeit" Daniel 12.

      Letzteres Kapitel steht im Gesamtzusammenhang des Buches, darf nicht herausgetrennt werden, wie es Futuristen/Dispensationalisten tun.