Warum spürt die Christenheit so wenig vom Heiligen Geist?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine umso festere Grundlage haben wir darum im prophetischen Wort!

      Pfingstrosen schrieb:

      Das Resultat zählt und worin das religiöse Tun mündet, das beschreibt die Bibel.
      Es kann also niemand die falsche Entwicklung abstreiten, außer wenn man daran Teil hat.
      Das prophetische Wort der Bibel sagt ganz klar eine »Welteinheitskirche« voraus (---> siehe Offb.17+18!), die mit dem kommenden Antichristen ein Bündnis eingehen wird! Dass die Ökumenische Bewegung, diese Welteinheitskirche beschleunigen wird, dürfte angesichts des prophetischen Wortes wohl niemandem entgangen sein...
      Nachdem der Antichrist mit Hilfe der Welteinheitskirche die Macht erreicht haben wird, wird er diese Kirche total vernichten, was wir klar in Daniel 7,26 und Offenbarung 17,16 vorhergesagt bekommen.

      Beachtet was in 2. Petrus 1,19 steht!

      Bibelstelle

      Und so halten wir nun fest an dem völlig gewissen prophetischen Wort, und ihr tut gut daran, darauf zu achten als auf ein Licht, das an einem dunklen Ort scheint, bis der Tag anbricht und der Morgenstern aufgeht in euren Herzen. (Schlachter 2000)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • HeimoW schrieb:

      Norbert Chmelar schrieb:

      Das prophetische Wort der Bibel sagt ganz klar eine »Welteinheitskirche« voraus
      Das prophetische Wort sagt aber keine "christliche Welteinheitskirche" voraus, so wir es überhaupt in der Weise auslegen.
      Etliche Adventisten - wohl auch hier im Forum - sagen doch, dass die "christlichen" ökumenischen Bestrebungen der Weg seien auf dem eine Welteinheitskirche entstehen würde!
      Die Friedensgebete von Assisi mit allen Weltreligionen und mit anderen Glaubensrichtungen gehen doch wohl auch in diese Richtung! ===> Wird alles zur "Hure Babylon" (= Verwirrung/ Vermischung) werden?
    • Lieber Norbert,
      unter "Eine umso festere Grundlage ..." hast du oben sehr gewichtige Argumente eingebracht. Ich könnte fast versucht sein dich zu fragen, ob es dir bei den Stichworten Ökumene - Katholische Kirche / Papst (ich meine noch nicht den jetzigen) - Einheitskirche nicht trinintarisch in den Ohren klingelt. Aber ich frage besser gar nicht erst, kann mir aber vorstellen, die Welteinheitskirche sei einen neuen Thread wert - im Gegensatz zu deinem Thread über den HG und due Dreieinigkeit, der m.W. besser HIER aufgehoben wäre.

      Liebe Grüße
      Hajo
      edit: Huch? Wo ist dein neuer Thread über den HG und die Dreieinigkeit abgeblieben?!
    • hnitschke schrieb:

      edit: Huch? Wo ist dein neuer Thread über den HG und die Dreieinigkeit abgeblieben?!
      Der wurde entfernt!

      PS: Ein neues Thema würde ich befürworten!
      Wie wär's mit:

      »WAS IST DIE WELTEINHEITSKIRCHE? - WANN WIRD SIE KOMMEN? UND WAS SAGT UNS DIE BIBEL DARÜBER?«

      Willst Du das Thema eröffnen oder soll ich das tun?