Kommentare: Liste, die begründet, warum Jesus = JHWH ist

    • Guten Morgen Norbert!

      Norbert Chmelar schrieb:

      Im Thema: "CHRISTUS IST SIEGER!" wird Frau Ellen Gould White (EGW) mit den folgenden Worten zitiert:

      Stofi schrieb:

      Christus begegnete Versuchungen mit der Heiligen Schrift, 5.Juli

      Als Christus dem Versucher entgegenhielt „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes geht“ (Matthäus 4,4), wiederholte er damit die Worte, die er selbst etwa 1400 Jahre zuvor zum Volk Israel gesprochen hatte. Siehe 5.Mose 8,3.

      zitiert von Ellen Gould White in: Manuskript 155, 1902; Sermons and Talks II, 218
      Hier setzt also EGW eindeutig JESUS mit dem Vater JAHWEH (JHWH) gleich! Ganz im Sinne von Jesaja 9,5!Sie hat hier natürlich völlig Recht!

      Nicht unbedingt!!!

      Apostelgeschichte 7, 35 (Luther 2017): Diesen Mose, den sie verleugnet hatten, als sie sprachen: »Wer hat dich als Aufseher und Richter eingesetzt?«, den sandte Gott als Anführer und Befreier durch den Engel, der ihm im Dornbusch erschienen war.

      Nicht nur dort sprach Gott durch seinen Engel! Auch das Gesetz wurde den Israeliten durch Engeln (Plural!!!) gegeben!

      Apostelgeschichte 7, 53 (Luther 2017): Ihr habt das Gesetz empfangen durch Weisung von Engeln und habt's nicht gehalten.

      Möglicherweise hat Ellen White darauf angespielt, dass (ihrer Meinung nach!) das Gesetz durch den Erzengel Michael an Moses weitergegeben wurde.
      ABER: Welche Rolle spielt das? Die Frage ob die Dreieinigkeitslehre biblisch oder unbiblisch ist, kann uns nur die Bibel selbst beantworten. Da sind Zitate von Ellen White sicherlich nicht ausschlaggebend.

      Gruß, GMacS