"Ein Geist, eine Taufe": Warum so viele Denominationen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Norbert Chmelar schrieb:

      Und das alles soll "der ... e i n e .. Heilige Geist" bewirkt haben?
      Lieber Norbert ,schau in die Natur oder die Menschen an,wie viel Vielfalt hat Gott geschaffen!

      Dieser Gott hat nichts gegen die Vielfalt wenn sie aus einem "guten" Geist geschieht...
      Siehe Markus 9.-
      38 Johannes sprach zu ihm: Meister, wir sahen einen, der trieb Dämonen in deinem Namen aus, und wir verboten's ihm, weil er uns nicht nachfolgt.
      39 Jesus aber sprach: Ihr sollt's ihm nicht verbieten. Denn niemand, der ein Wunder tut in meinem Namen, kann so bald übel von mir reden.
      40 Denn wer nicht gegen uns ist, der ist für uns.
      41 Denn wer euch einen Becher Wasser zu trinken gibt deshalb, weil ihr Christus angehört, wahrlich, ich sage euch: Er wird nicht um seinen Lohn kommen.

      Aber auch Matth.12 22-32 als Warnung!
      24 Aber als die Pharisäer das hörten, sprachen sie: Dieser treibt die Dämonen nicht anders aus als durch Beelzebul, den Obersten der Dämonen.
      25 Jesus kannte aber ihre Gedanken und sprach zu ihnen: Jedes Reich, das mit sich selbst uneins ist, wird verwüstet; und jede Stadt oder jedes Haus, das mit sich selbst uneins ist, wird nicht bestehen.
      26 Wenn nun der Satan den Satan austreibt, so muss er mit sich selbst uneins sein; wie kann dann sein Reich bestehen?

      Deshalb ist nicht die Theologie entscheidend sondern die Liebe!
      Am 3. Juni wird in unserer Lektion die Göttliche und die Satanische Trinität behandelt!

      Gott führt aus der Angst und Sklaverei, Satan macht Angst und führt in die Sklaverei!
      Schönen Sabbat allen.
    • Norbert Chmelar schrieb:

      Also es heißt, "ein Geist, eine Taufe usw." Warum gibt es dann aber mehr als 40.000 christl. Denominationen?



      Und das alles soll "der ... e i n e .. Heilige Geist" bewirkt haben?

      Sag mir eine einzige der 40 000 Denominationen (noch nie gehört dieses Wort, aber ich weiß, was du meinst), von der du guten Gewissens annehmen könntest, sie sei vom heiligen Geist geschaffen worden?

      Der heilige Geist ist nicht für's Kirchengründen zuständig.

      Er wirkt bei jedem persönlich.
      Er wirkt, wenn sich Menschen treffen, um zu beten, um sich über Jesus zu unterhalten.
      Dann ist er mitten unter ihnen.
    • Yppsi schrieb:

      Der heilige Geist ist nicht für's Kirchengründen zuständig.
      Aus vielen Gemeinden und Gläubigen entsteht "Kirche" (Ekklesia)
      Wer hat hier die Menge zusammengeführt?
      Vor Jesu Tod.
      Matth.14
      Die Speisung der Fünftausend
      13 Als das Jesus hörte, fuhr er von dort weg in einem Boot in eine einsame Gegend allein. Und als das Volk das hörte, folgte es ihm zu Fuß aus den Städten.
      14 Und Jesus stieg aus und sah die große Menge; und sie jammerten ihn und er heilte ihre Kranken.

      Nach Jesu Tod.
      Apostelgeschichte 2
      Die erste Gemeinde
      37 Als sie aber das hörten, ging's ihnen durchs Herz, und sie sprachen zu Petrus und den andern Aposteln: Ihr Männer, liebe Brüder, was sollen wir tun?
      38 Petrus sprach zu ihnen: Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden, so werdet ihr empfangen die Gabe des Heiligen Geistes.
      39 Denn euch und euren Kindern gilt diese Verheißung und allen, die fern sind, so viele der Herr, unser Gott, herzurufen wird.
      40 Noch mit vielen andern Worten bezeugte er das und ermahnte sie und sprach: Lasst euch erretten aus diesem verkehrten Geschlecht!
      41 Die nun sein Wort annahmen, ließen sich taufen; und an diesem Tage wurden hinzugefügt etwa dreitausend Menschen.
      42 Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.

      Hier noch etwas zum Studieren.
      file:///C:/Users/USER/AppData/Local/Temp/Geistestaufe_Grunderfahrung_oder_Kraftausruestung-1.pdf
    • Bogi111 schrieb:

      Yppsi schrieb:

      Der heilige Geist ist nicht für's Kirchengründen zuständig.
      Aus vielen Gemeinden und Gläubigen entsteht "Kirche" (Ekklesia)
      Nee, nicht entsteht!
      Sie gründen eine Kirche.



      ...............und dann ist das Geld das (heimliche) Hauptthema, nicht mehr Jesus.

      ................und das ist nur eine negative Begleiterscheinung.