Was schaust du gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • REDE AUF FDP-DREIKÖNIGSTREFFEN!

      Seit wenigen Minuten sehe ich auf PHOENIX die Rede des FDP Parteivorsitzenden Christian Lindner auf dem traditionellen Dreikönigstreffen in Stuttgart, das es bereits jedes Jahr seit 1864 gibt! 1864 war die Gründung der damaligen Demokratischen Volkspartei (DVP).
      Deshalb heißt die FDP bis heute in Baden Württemberg offiziell FDP / DVP!
      Den einzigen Ministerpräsidenten der FDP stellte übrigens Baden-Württemberg mit dem in
      Schondorf / Württ. am 16.10.1889 geborenen Liberalen Dr. Reinhold Maier.
      Maier war der erste Ministerpräsident von Baden-Württemberg von 1952 bis 1953 und vorher schon Ministerpräsident des Besatzungs-Landes Nord-Württemberg/ Nord-Baden von 1945 - 1952! Er holte für seine DVP / FDP noch stolze 19 % und war äußerst beliebt im Volke!
      Auch der erste Ministerpräsident der Partei "DIE GRÜNEN" und aktuelle MP von B-W, Herr Winfried Kretschmann stammt aus dem Südweststaat! (seit 2006!)

      Mir em Schwobaländle sennd scho a bsonders Völkle!
    • Baden-Württembergs visionäre Politiker!

      Ja, stimmt haargenau!
      Hätte die FDP auf Reinhold Maier gehört, der schon in den 1960er Jahren den Umweltschutz erkannte und als leidenschaftlicher Wanderer - wie übrigens auch der aktuelle Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (GRÜNE) - sagte: "Manch einem deutschen Politiker steht ein hell rauschender klarer Wildbach nicht mehr vor Augen!" , es hätte keine Partei der GRÜNEN, keine Partei der REPUBLIKANER und erst Recht keine Partei der AFD bis heute gegeben! Maier war nämlich auch ein nationaler Politiker, der sagte: "Wir halten Berlin! Wir halten Berlin!"
      Maier wollte, dass der Schorndorfer Dr. Guntram Palm sein liberales Erbe weiterführen sollte. Doch Palm hat den schwäbischen Liberalismus verraten und hat die FDP / DVP Maiers verlassen und ist in die CDU eingetreten und hat dann dafür auch gleich einen Staatssekretärsposten in der CDU-Landesregierung von Baden-Württemberg erhalten!

      Baden-Württemberg hatte schon immer visionäre Politiker, ob es Richard von Weizsäcker (CDU), Dr. Erhard Eppler (SPD), der "REMSTAL-REBELL" und Bürgerrechtler Helmut Palmer (der sagte schon 1974, als er bei den OB-Wahlen in Schwäbisch Hall als Parteiloser zweimal 41% der Stimmen holte "Gewinn durch Verzicht!"), Dr.Reinhold Maier (FDP) oder Winfried Kretschmann (Bündnis ' 90/ Die Grünen) war(en) ...!
    • Billy Grahams eindrucksvolle Botschaft!

      Billy Graham - fast 100jährig! - Der wohl weltweit bekannteste Evangelist aller Zeiten nach Paulus!
      „Das ‚Maschinengewehr’ Gottes!” genannt!



      Billy Graham, geboren am 07. November 1918

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • Aus der Mediathek des TV - Senders BIBEL-TV:
      Aus der Reihe des Gemeindehilfsbundes: BIBELKUNDE: DAS BUCH DANIEL -
      Eine 7teilige Reihe mit Dr.Cochlovius
      Teil 1/7 - Einführung und Kapitel 1

      Bibelkunde Daniel (1/7) : Einführung | Bibel TV Mediathek



      37:22 Min. | Verfügbar bis 31. Dezember 2018, 23:59 Uhr
      Das Buch Daniel ist ein Teil des Alten Testaments der Bibel. Es ist aber je nach Kontext und Glaubenstradition unterschiedlich eingeordnet. In ihm berichtet der Prophet Daniel unter anderem von seinem Dienst in Babylon und den Träumen Nebukadnezars, die er zu deuten vermochte. Aber auch seine Prophetien in Bezug auf den Messias und die Endzeit spielen eine bedeutdende Rolle in seiner Auslegung. Mit Dr. Joachim Cochlovius.
    • Was bin ich wert ? - Der Mensch als Ware und Rohstoff

      08. 01. 2018 - 22 : 25 - 3sat
      Dokumentation "Was bin ich wert ? - Der Mensch als Ware und Rohstoff"

      Lässt sich der Wert menschlichen Lebens berechnen und in Geld aufwiegen ? Das fragt Peter Scharf Fachleute in aller Welt. Auf seiner Reise stößt er auf die erstaunlichsten Berechnungsarten. Die Frage nach dem konkreten Wert eines Menschen beschäftigt weltweit Gesundheitsökonomen, Versicherungsmathematiker, Ärzte und Politiker.

      Die Berechnung des Menschenwerts spielt bei Verkehrsopfern eine Rolle, bei Klimaschutzprogrammen und bei gefallenen Soldaten. Ebenso relevant ist der Wert beim Humankapital eines Unternehmens und bei Katastrophenszenarien staatlicher Behörden, bei Lösegeldzahlungen, Prostituierten und Leihmüttern.

      Nach welchen Kriterien entscheidet der Entschädigungsspezialist Kenneth Feinberg über die Beträge für die Hinterbliebenen des 11. September ? Warum wird das Leben eines toten Feuerwehrmannes um eine Millionen Euro geringer bewertet als das eines getöteten Börsenmaklers ? Lohnt es sich, bei einem älteren Menschen noch ein neues Hüftgelenk einzusetzen ? Ab wann wäre man selbst nicht mehr "reparierenswert" ? Warum lohnt sich der Sklavenhandel heutzutage mehr als der Drogenhandel ? Was bedeutet es für Moldawier in Geldnot, potenzieller Organspender zu sein, nur weil eine Niere für die Medizintouristen im Ausland hundert Mal billiger ist als in Europa ?

      In verschiedenen Episoden, die sich nach und nach miteinander verweben, geht der Dokumentarfilm "Was bin ich wert?" der Frage nach, was es bedeutet, dass der Mensch wie eine Ware berechnet und gehandelt wird. Die Zuschauer dringen in eine unbekannte Welt vor, in der die monetäre Kalkulation eines Menschenlebens längst etwas Alltägliches ist. Die Erkenntnisse sind so erschreckend wie erhellend, grausam, absurd und bisweilen auch sehr komisch.

      (Quelle: 3sat Senderinfo)
    • DOKUMENTATION über DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE

      Auf K-TV kommt seit 17:00 Uhr eine äußerst interessante DOKUMENTATION über DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE, die auf wissenschaftliche Weise nachweist, dass durch die Erscheinung des "Sternes von Bethlehem" unser Herr und Heiland Jesus Christus im Jahre 5 vor unserer Zeitrechnung geboren wurde. Außerdem wird nachgewiesen, daß sich ein Mönch bei der Berechnung um 5 Jahre verrechnet hatte.
      Die Sendung geht noch bis 17:30 Uhr und wird Morgen, am Dienstag, dem 9.1.2018 um 11:00 Uhr auf K-TV wiederholt!

      Weitere Sendetermine sind:
      • Mittwoch, 10.1.2016 von 22:30 - 23:00 Uhr und
      • Freitag, 12.1.2018 von 18:00 - 18:30 Uhr.
    • JESUS WAR - IST - UND BLEIBT IN EWIGKEIT!

      Bibelstelle

      Zum Video auf Nr. 335:

      Ja, ... E R ... , J e s u s, ... war ... n i c h t ... nur ein Mensch! ===> E R ... war mehr als nur ein Mensch, wie Du und Ich!
      Denn ... E R ... war und ... i s t (!!!) … und ... b l e i b t ... der vor aller Zeit und vor aller Ewigkeit ...
      E I N G E B O R E N E ... stets geliebte Sohn des EWIGEN VATERS im Himmel und des allmächtigen ewigen Gottes und das ... E b e n b i l d ... seines göttlichen Wesens!


      JETZT UND ALLE ZEIT UND IN EWIGKEIT - AMEN!!!

      „DER DU IN DER EINHEIT DES HEILIGEN GEISTES MIT DEM VATER LEBEST UND REGIEREST - JETZT UND ALLE ZEIT UND IN EWIGKEIT - AMEN!”


    • Norbert Chmelar schrieb:

      Norbert Chmelar schrieb:

      Im Fernsehen kommt am Dienstag, dem 9. Januar 2018 um 21:45 Uhr auf dem TV - Sender, dem Kulturkanal ARTE:


      Die Diplomaten des Papstes

      Nächste Ausstrahlung : Dienstag, 9. Januar um 21:45
      Vatikan – der kleinste Staat, aber die wahrscheinlich einflussreichste Diplomatie der Welt. Ob bei Nahostkonflikt, Flüchtlingskrise oder der Tauwetterpolitik mit Kuba - die Diplomaten von Papst Franziskus mischen mit. Welche Ziele verfolgt die katholische Kirche und über welche diplomatischen Möglichkeiten verfügt sie?Es ist der kleinste Staat der Welt mit der diplomatischen Schlagkraft einer Großmacht: der Vatikan. Päpstliche Gesandte in der ganzen Welt verhandeln, vermitteln und lassen hinter den Kulissen ihren Einfluss walten. Und das nicht nur, wenn es um das Schicksal von christlichen Minderheiten geht, wie beispielsweise beim Krieg in Syrien und dem Wüten der Terrormiliz Islamischer Staat gegen die Christen im Orient. Auch bei der Flüchtlingskrise schaltete sich der Heilige Stuhl aktiv ein und setzte ein demonstratives Zeichen, indem der Papst selbst syrische Flüchtlinge im Vatikan aufnahm.Mit der Annäherung zwischen den USA und Kuba – bei der Papst Franziskus höchstpersönlich zwischen Barack Obama und Raúl Castro vermittelt hatte – gelang es ihm, eines der letzten Kapitel des Kalten Krieges abzuschließen. Schien sich die Kirche mit dem deutschen Papst Benedikt XVI. von der Welt abzuwenden, brachte sein Nachfolger Papst Franziskus frischen Wind in die ehrwürdigen Gemäuer des Vatikans. Für den Südamerikaner stehen weltliche Belange weit oben auf seiner persönlichen Agenda.Welche Rolle spielt die päpstliche Diplomatie in der Weltpolitik, und welche Ziele verfolgt der Heilige Stuhl auf dem internationalen Parkett? Constance Colonna-Cesari hat kirchliche Würdenträger bei ihren Missionen vor Ort begleitet und hochrangige päpstliche Diplomaten und Vatikanexperten befragt. Zu Wort kamen auch die deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl, Annette Schavan, sowie ihr französischer Kollege Philippe Zeller. Entstanden ist ein überraschender Einblick in eine perfekt funktionierende Diplomatie-Maschinerie.
      Ist sicher sehenswert!
      PS: Annette Schavan, die ihre Doktor-Arbeit abgeschrieben hatte und der man von der Uni ihren Dr.Titel aberkannt hatte ("Du sollst nicht lügen!") als Botschafterin im Vatikan! Da hat man wohl "den Bock zum Gärtner gemacht!" ?!