Livestream (Sa.28. Mai '16 / 17:00): "Gottes Wirken in der Inter-Europäischen-Division" mit Divisionspräsident Mario Brito

    • Livestream (Sa.28. Mai '16 / 17:00): "Gottes Wirken in der Inter-Europäischen-Division" mit Divisionspräsident Mario Brito

      Hallo :)

      Heute/Sabbat (28. Mai, 17:00 Uhr) ist unser neuer Divisionspräsident Mario Brito in Wien ...

      Titel: "Gottes Wirken in der Inter-Europäischen-Division"


      Um 17:00 - 18:15 Uhr wird er über die EUD (Division) und die adventistische Mission in Europa sprechen.

      Livestream unter:
      http://wien-adventhaus.adventisten.at
      PS: u.a. auf der Homepage gibt es auch eine 2-minütige Videoeinladung der Veranstaltung (bzw. auch auf https://www.youtube.com/watch?v=ibWG9gS0Lx0&feature=player_embedded )

      >> Mario Brito, Präsident unserer Division, gibt einen spannenden Einblick in die Herausforderungen und Erfolge adventistischer Mission in Europa.

      Alle, die im Anschluss noch mehr wissen wollen, sind eingeladen, zu einer Fragestunde zu bleiben. <<

      :greet:

      PPS: bereits um 11:00 gibt es den Livestream zur Predigt mit ihm: „Mache dich auf, werde licht!“ (Jes 60,1)
      Ort: Adventhaus Wien, A-1090 Wien, Nußdorfer Straße 5
      Bilder
      • Einladungsflyer_EUD-Veranstaltung.jpg

        67,16 kB, 678×960, 29 mal angesehen
      • csm_Mario_Brito_4_2fced17e5e__EUD-Homepage.jpg

        8,57 kB, 233×233, 28 mal angesehen

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • philoalexandrinus schrieb:

      Ok, kann schon sein, aber bitte : Warum ????
      Ein Schwerpunkt der Ankündigung(en) war "erfolgreiche Missionskonzepte:

      In der Predigt gab es nicht mal Hinweise oder Ansätze für erfolgreiche Missionskonzepte---ganz im Gegenteil.

      Am Nachmittag (per live Stream) sah ich nur die (abschliessende) Zusammenfassung zu diesem Thema:
      Wieder kein "Ansatz" zur Mission, welcher "neu" gewesen wäre.---ganz im Gegenteil.

      Wozu dann die Ankündigung von"neuen Missionskonzepten" ? (sogar Mehrzahl)
      y.
    • Ich habe mir im Livestream die Nachmittagsveranstaltung (ab 17:00) teilweise angesehen. Ich muss sagen, dass ich mir von der Ankündigung auch anderes oder wahrscheinlich sogar "mehr" erhofft hatte.

      Mario Brito wirkte auf mich manchmal so als müsste er Thomas Gyuroka fragen, was er eigentlich erzählen sollte - als wüßte er also selbst nicht genau warum er da ist. Aber bitte, ich habe längst nicht alles gesehen, was im Rahmen dieser Vortragsreihe präsentiert wurde.

      Ich weiß nicht, ob es mangelnde Abstimmung war, oder ob es einfach keine Missionskonzepte gibt - was sehr enttäuschend wäre.
    • tricky schrieb:

      Ich habe mir im Livestream die Nachmittagsveranstaltung (ab 17:00) teilweise angesehen. Ich muss sagen, dass ich mir von der Ankündigung auch anderes oder wahrscheinlich sogar "mehr" erhofft hatte.
      "Kennzeichen der heutigen Zeit" ?( ?:
      "religiöse Ankündigungen" werden derart übertrieben um die Erwartungshaltung so hoch zu legen, damit möglichst viel Geschwister am Thema interessiert sind und die "Gemeinde besuchen"
      -------geboten wird dann nichts Neues. Doch dann kommt die Erkenntnis zu spät----

      Das betrifft nicht nur das Thema "Missions-Konzepte"

      Praktisch für alle "Lebenslagen-und-probleme" (Ehescheidung/gesund leben gesund ernähren/ gesunder Geist, wie betreibe ich gesunde Haushalterschaft/wie bewältige ich täglichen Stress/ was mache ich wenn ich arbeitslos werde/wir brauchen den letzten Schrei eines MIssions-Konzeptes/usw
      -----endlos bieten und werben adv. "Spezialisten"
      für alle Lebens "Lagen" Lösungen an, die nicht halten können was sie versprechen.

      Ich hatte mich schon vor Jahren hier dafür ausgesprochen sich mal auf den "adv. Kernbereich" gemäß Schrift zurück zu besinnen------
      y.