Wochensprüche im Herrnhuter Losungsbuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Woche verheißungsvoll:

      Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und des Totenreiches.

      Offenbarung 1,18

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Monatsspruch April:
      Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Johannes 20,21

      Der Wochenspruch :
      Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. 1.Petrus 1,3


      Quelle: Tageslosung und Wochenspruch



      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Eine gute, gesegnete Woche mit:


      Ich bin der gute Hirte: Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben, und sie werden nimmermehr umkommen, und niemand wird sie aus meiner Hand reißen. Johannes 10,11.27.28

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Schöne Woche:


      Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. (2.Korinther 5,17)

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Der Wochenspruch ist/wäre:

      Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. Er schafft Heil mit seiner Rechten und mit seinem heiligen Arm. Psalm 98,1




      Und der Monatsspruch Mai 2018:

      Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, wasman hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht. Hebräer 11,1


      :greet:

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Wochenspruch KW19:

      Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

      Psalm 66,20

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Der Wochenspruch KW20 :

      Christus spricht: wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Johannes 12,32

      :wink:

      » Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei!« (Johannes 8:36)

      Team: » Entweder heilen wir als Team, - oder wir gehen als Individualisten / Einzelgänger unter.«
    • Neu

      "ZIEHEN", nicht "zwingen"

      Es heisst nur, dass die Gottheit wieder sein wird ALLES IN ALLEM
      1. Kor. 15:28.

      Von den Nachkommen Adams werden nur erlöst, die GLAUBEN=ERLÖST WERDEN WOLLEN.

      Ich habe den Verdacht, dass bei der sog. "Allversöhnung" ein Fortschaffen der Welt-Sünde (Symbol Lev. 16) weggelassen werden soll.

      Jesus betet: "...erlöse uns von allem Bösen."

      In der Bibel steht nirgends, dass die ganze Welt erst gut werden muss, bevor Jesus kommen "kann".