Am Montag, 24. Oktober ist es soweit!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Am Montag, 24. Oktober ist es soweit!

      Unter: >> letztercountdown.org << sagen Mitglieder der Bewegung "Großen-Sabbat-Adventisten" aus Paraguay, dass Jesus am Montag, dem 24. Oktober 2016 wiederkommen werde, nachdem er sich am 25./26.September 2016 auf die Reise begeben habe, welche 28 Tage(= 1 Stunde auf der Orion-Zeit-Uhr!) dauern werde - und er werde durch den Orion hindurch auf den Wolken des Himmels kommen. Das ergäbe sich aus der sogenannten Orion-Uhr, die 12 x 28 Stunden = 336 betrage.

      Wird dies der gleiche Reinfall werden, wie Dienstag, der 22.10.1844 ???????????????????
    • Selbstbeschreibung

      @Yppsi

      Hier die Selbstbeschreibung der Internetseitenbetreiber
      Willkommen auf der Homepage der Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten.
      Wir sind eine Gruppe von Menschen, die die Glaubenspfeiler der Siebenten-Tags-Adventisten als Wahrheit erkannt haben und diese in einer Zeit hochhalten, da die immense Mehrheit der Siebenten-Tags-Adventisten vom Glauben abgefallen sind. Einige von uns sind getaufte Siebenten-Tags-Adventisten, während andere bereits aus anderen christlichen Glaubensgemeinschaften stammen, da sie durch den Lauten Ruf des Vierten Engels aus Offenbarung 18 aus Babylon herausgerufen wurden und sich uns anschlossen.
      Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserm Vater, und dem Herrn Jesus Christus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeimoW ()

    • Pfingstrosen
      Selbstbeschreibung
      @Yppsi

      Hier die Selbstbeschreibung der Internetseitenbetreiber

      Zitat
      Willkommen auf der Homepage der Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten.


      ==============================================================================================================================================================
      Wenn diese Selbstbeschreibung, wie Pfingstrosen anführt, stimmt----dann sind "die Adventisten" in Paraguay (Siebenten-Tags-Adventisten) mit dieser "Bewegung der Grossen Sabbat-Adventisten weder identisch bzw.haben damit nichts zu tun.

      Habe diese Festellng leider noch nicht persönlich auf der Seite der Internetseitenbetreiber gefunden---würde das aber gerne selbst eindeutig nachvollziehen um dies eindeutig verifizieren zu können, wer kann helfen?
      y.
    • Korrektur zum Veständnis für Leser zum Beitrag 10 v. Heute 6:58

      Schon gefunden:
      Willkommen auf der Homepage der Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten. Wir sind eine Gruppe von Menschen, die die Glaubenspfeiler der Siebenten-Tags-Adventisten als Wahrheit erkannt haben und diese in einer Zeit hochhalten, da die immense Mehrheit der Siebenten-Tags-Adventisten vom Glauben abgefallen sind.

      ============================================================================================================================================================

      Wer nun vom Glauben abgefallen ist sei mal der Beurteilung jeden Lesers überlassen, aber----eines sollte damit klar sein:

      Siebenten Tags Adventisten sind eine Glaubensgemeinschaft mit ihren Glaubensinhalten

      Bewegung der grossen Sabbat Adventisten mit ihren Glaubensinhalten unterscheiden sich von den kurz genannt "Die Adventisten" eindeutig.

      ==========================================================================================================================================================
      das bedeutet, dass die Feststellung i, o.a. Beitrag

      Am Montag, 24. Oktober ist es soweit!
      Unter: >> letztercountdown.org << sagen Adventisten aus Paraguay,---
      aus meiner Sicht somit falsch und irreführend ist.

      Ist die Werwechslung mit "den Adventisten" ein gewollte Irreführung oder was sonst ?( Oder ist eine solche saloppe Vorgangsweise hier jeden egal? Wird Bibel-Exegese auch so salopp betrieben ?
      y.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yokurt ()

    • Nein, das ist mir nicht egal. Ich halte diese Seite für unseriös.
      Ich persönliche lese immer , zur "Prüfung"in die Seiten hinein und es dauert nicht lange und dann ist für mich
      klar, ob es eine ungesunde Mischung von Informationen ist.Dabei spielen aber mehrere Aufnahmeebenen eine Rolle.
      Ein Vergleich mit den abgespeicherten Bibelaussagen,rethorisch und psychologische Mechanismen,historische Eingliederung,
      der persönliche Eindruck vom Schreiber.
      Einzelne Informationen halte ich dann für möglich, andere nicht. Ich ziehe heraus was ich für wahr halte.
      Das mache ich mit allem was ich lese, ihr ja auch, nicht wahr?
      Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserm Vater, und dem Herrn Jesus Christus!
    • liebe Pfingstrosen
      Nein, das ist mir nicht egal. Ich halte diese Seite für unseriös.Ich persönliche lese immer , zur "Prüfung"in die Seiten hinein und es dauert nicht lange und dann ist für mich


      ja klar--deine Herangehensweise an Infos etc, wie Du sie am Beispiel der angeführten Internetseitenbetreiber "Bewegung der grossen Sabbat Adventisten" hilft bei der Beurteilung v on Infos--natürlich, eine disziplinierte Herngehensweise auf "mehreren Ebenen" ist immer hilfreich

      mein Thema und meine Kritik (immerhin wird den Adventisten etwas unterstellt, was nicht stimmt) im letzten Beitrag war das aber (nicht) ganz ;) --dazu aber wird nichts gesagt,na ja---
      Ist diese Unterstellung an den Adventisten so eine banale Angelegenheit.
      Manchmal habe ich den Eindruck Adventisten wird bei jeder Gelegenheit die sich bietet, Falsches unterstellt, ---und die Comunity ---schweigt dazu ?( und rechtfetigt solches Vorgehen damit indirekt---ist solches Vorgehen korrekt?

      Klar---mußt ja ---als Adventistin?---auf mein Thema gar nicht eingehen---
      y.
    • @Norbert Chmelar
      sagen Adventisten aus Paraguay
      die mit den offiziellen Adventisten nichts zu tun haben, sich
      Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten

      nennen und ihren eigenen Lehren folgen.........
      Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserm Vater, und dem Herrn Jesus Christus!
    • Pfingstrosen schrieb:

      @Yppsi

      Hier die Selbstbeschreibung der Internetseitenbetreiber
      Willkommen auf der Homepage der Bewegung der Großen-Sabbat-Adventisten.
      Wir sind eine Gruppe von Menschen, die die Glaubenspfeiler der Siebenten-Tags-Adventisten als Wahrheit erkannt haben und diese in einer Zeit hochhalten, da die immense Mehrheit der Siebenten-Tags-Adventisten vom Glauben abgefallen sind. Einige von uns sind getaufte Siebenten-Tags-Adventisten, während andere bereits aus anderen christlichen Glaubensgemeinschaften stammen, da sie durch den Lauten Ruf des Vierten Engels aus Offenbarung 18 aus Babylon herausgerufen wurden und sich uns anschlossen.
      Danke, aber das wollte ich jetzt wirklich nicht wissen. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeimoW ()

    • Am Montag, 24. Oktober ist es soweit!
      Unter: >> letztercountdown.org << sagen Adventisten aus Paraguay, dass Jesus am Montag, dem 24. Oktober 2016 wiederkommen


      Um es nochmal klar festzuhalten:

      Diese o.a. Feststellung entspricht nicht den Tatsachen---Dieses Wiederkunftsdatum wurde nicht von Adventisten ---auchnicht in Paraguay---berechnet
      Solche Fehlmeldungen verbreiten sich gerne und rasch---
      y.
    • Daß dieser Unsinn verbreitet wird, kann kaum im Sinne von Christen sein!?
      jedenfalls ist meine Einschätzung des Autors bezüglich seiner Redlichkeit und Glauwürdigkeit seiner Infos an Hand dieser Unterstellung wieder ein Stück weiter gekommen----wundert das noch wen?
      y.
    • Yokurt schrieb:

      Daß dieser Unsinn verbreitet wird, kann kaum im Sinne von Christen sein!?
      jedenfalls ist meine Einschätzung des Autors bezüglich seiner Redlichkeit und Glauwürdigkeit seiner Infos an Hand dieser Unterstellung wieder ein Stück weiter gekommen----wundert das noch wen?
      y.
      ?( Verstehe nur Bahnhof.
    • Habe ich schon gelesen.
      Deshalb auch meine Meinung dazu:
      Deutsche Seite ohne Impressum, obwohl in DE Impressumspflicht besteht....................ja und natürlich ein hanebüchener Unsinn.
      Deshalb denke ich, daß kein Christ und schon gar kein Adventist ein Interesse daran hat, daß dieser Unsinn bekannt wird?
      Weil wieder mal, wie schon so oft, das gesamte Christentum und hier ganz besonders die Adventisten lächerlich und unglaubwürdig gemacht werden.
    • Hallo Yppsy,

      Deshalb denke ich, daß kein Christ und schon gar kein Adventist ein Interesse daran hat, daß dieser Unsinn bekannt wird?

      Zeit der Wiederkunft Jesu zu berechnen (wollen) ist ein "Reizthema" für Adventisten.
      Deshalb sind Adventisten besonders sensibel wenn ihnen nun solches unterstellt wird----solche falsche "interressante News über Adventisten" verbreiten sich schnell.

      Weil wieder mal, wie schon so oft, das gesamte Christentum und hier ganz besonders die Adventisten lächerlich und unglaubwürdig gemacht werden.

      ganz öffentlich !!----und das ist kein Kavaliersdelikt,
      tja- und von wem? ich sag´s mal ganz deutlich (wieder einmal) obwohl Pfingstrosen mir wieder sagen wird wie unangenehm das zu lesen ist.
      Sie fragt ja auch nicht wie unangenehm Adventisten eine solche Falschmeldung empfinden.

      Unser lieber Norbert---der Autor solchen Unsinns---eigentlich würde eine Reaktion und Richtigstellung erwartet werden dürfen--
      eigentlich----
      leider wird auch hier wieder elegant "nicht reagiert" werden, (ist ja nicht zum ersten Male so)----und die Schrifttreue etc weiter zur Schau gestellt werden.
      ist schon peinlich .

      Jedenfalls meine Kritik habe ich hier --so wie die falsche öffentliche Beschuldigung von Norbert---auch öffentlich angebracht.
      und dazu stehe ich
      sorry, y.
    • Die "Adventisten aus Paraguay" gibt es nicht. Das ware mal Adventisten, so lange, bis sie anfingen,, ihre eigenen Bibel Erkenntnisse zu bekommen und zu verbreiten.

      Solche Leute und Rattenfänger gab es immer schon, nicht erst seit Hameln.

      Liebe Grüße von benSalomo.
    • Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserm Vater, und dem Herrn Jesus Christus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfingstrosen ()