Die Hansalösung - ein kritisches Gedicht

    • Buchstabenreiter hin oder her...
      Soweit ich mich erinnere, wurde hier vor einiger Zeit gesagt / festgelegt, daß bei Zitaten bitte die quelle anzugeben ist.
      Oder habe ich das falsch in Erinnerung ?

      Die Quelle des Pamphletes habe ich mittlerweile auch gefunden...
      Meine Meinung zu der Seite veröffentliche ich hier lieber nicht.
    • stephan schrieb:

      Meine Meinung zu der Seite veröffentliche ich hier lieber nicht.

      Auch der Link, den Nachtperle gefunden hat ist nicht unbedingt die "ausgeburt" an Seriosität oder Qualität ...
      und gehört auch zu "den üblichen Verdächtigen in der Auseinandersetzung zwischen ASI / dr. Veith und der STA-Leitung (in Deutschland) - um das festzustellen genügt schon ein Überfliegen der Menüs auf der verlinkten Seite.
      maranatha Stephan
      bibelarbeit.info
    • Stephan Zöllner schrieb:

      Auch der Link, den Nachtperle gefunden hat ist nicht unbedingt die "ausgeburt" an Seriosität oder Qualität ...
      und gehört auch zu "den üblichen Verdächtigen in der Auseinandersetzung zwischen ASI / dr. Veith und der STA-Leitung (in Deutschland) - um das festzustellen genügt schon ein Überfliegen der Menüs auf der verlinkten Seite.
      Ich will mit dem Link auch nichts bestätigen, gutheißen oder sonstwie bewerten. Es ist einzig ein Link zu einer Quelle von diesem Gedicht, welches ich immer noch nicht gelesen habe und daher auch gar kein Urteil abgeben kann (und will).

      ***
    • stephan schrieb:

      Buchstabenreiter hin oder her...
      Soweit ich mich erinnere, wurde hier vor einiger Zeit gesagt / festgelegt, daß bei Zitaten bitte die quelle anzugeben ist.
      Oder habe ich das falsch in Erinnerung ?

      Die Quelle des Pamphletes habe ich mittlerweile auch gefunden...
      Meine Meinung zu der Seite veröffentliche ich hier lieber nicht.
      Nein, das hast du schon richtig in Erinnerung. Ich meinte ja nicht den Wunsch nach einer Quelle mit sarkastischem Buchstabenreiter. Sondern deinen Ton, deine Art, wie du mit Baptist sprichst.

      Zu der Quelle habe ich auch keine Meinung. Ich habe lediglich nach einer Quelle zum Gedicht gesucht und gefunden. Wie ich sehe, du hast auch gefunden! :P

      ***
    • Lest das Paper mal genau durch. Da gibt es schon eine längere Geschichte und das Redeverbot besteht schon seit 2004 wurde aber vorübergehend zum Zweck der Einigung und Befriedung ausgesetzt.
      Nun ist es offiziell aber wieder gültig weil die getroffenen Vereinbarungen lanfristig und an verschiedenen wesentlichen Punkten nicht eingehalten wurden!

      Außerdem waren da nicht nur die FiD / Deutsche beteiligt: FiD, EUD, deutschprachiger Raum
      maranatha Stephan
      bibelarbeit.info