Heiligtumslehre, Untersuchungsgericht, 1844

  • Da im Evangelium einfach nur steht, dass der Vorhang riss, scheint es ja nicht so besonders wichtig gewesen zu sein, das näher zu beschreiben.


    Es ist auch nicht einfach nur so, dass durch den Riss gesagt werden soll, dass nun alles Volk ins Allerheiligste latschen kann,

    sondern damit sollte auch das Unheil über die religiöse Elite und die Religion ansich dargestellt werden.

    Jene, die Gottes Diener zu sein meinten, zwischen ihnen und ihrem Gott ging ein Riss.



    Hebräer 5, 16. : Bin ich mir bewusst, dass ich mit jedem Tischgebet eintrere in die Gegenwart Gottes, welcher sich nicht mehr hinter dem Vorhang seinen Anbetern n verbirgt ?



    "Hineinlatschen" - Bitte, Seele1986, dieser Vulgärausdruck ist doch deplaciert ! - Das - inzwischeen seit 1945 obsolete "Niederländische Dankgebet" lautete :"Wir treten zu beten vor Gott den Gerechten - " Wir alle können - Hebräer 4, 16. - hinzutrete zum Thron der Gnade - - -und haben etwa für eine Maria ( - " - bitte für uns arme Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Absterbens. Amen" keinen Bedarf !!

  • Hebräerbrief 10:20. sagt, dass der Vorhang des Heiligen Jesu Tod/Auferstehung/Entrückung vorausschattete/versinnbildete, bis zum Zeitpunkt der ERFÜLLUNG durch Jesus.

  • Die Bedeutung der mosaischen Stiftshütte wird in Jes. 68 ERKLÄRT.

  • Details stimmen nicht ! der "Vorhang" - katapetasma - hing an VIER Säulen, das Tuch in der Tür der Hütte an FÜNF .

    Danke der Aufklärung,haben die Säulen auch eine Bedeutung. Mit der 4 kann ich etwas anfangen aber 5?

    Mir ging es um die Räume...Heiliges und Allerheiligste.... und dessen Vorhänge/Tücher...

    Bog, ich hab scho vor Jahren n aus Plexiglas , acrylbemalt, ein Modell der Stiftshütte bauen wollen. - Die gibt es fertig als Bausatz -werde ich für meine Gemeinde kaufen. Und : Schaue bei Google > Bilder nach . Da taucht eine Unzahl Bilder auf, manche sehr übersichtlich und brauchbar.

  • Details stimmen nicht ! der "Vorhang" - katapetasma - hing an VIER Säulen, das Tuch in der Tür der Hütte an FÜNF .

    Danke der Aufklärung,haben die Säulen auch eine Bedeutung. Mit der 4 kann ich etwas anfangen aber 5?

    Mir ging es um die Räume...Heiliges und Allerheiligste.... und dessen Vorhänge/Tücher...

    Bog, ich hab scho vor Jahren n aus Plexiglas , acrylbemalt, ein Modell der Stiftshütte bauen wollen. - Die gibt es fertig als Bausatz -werde ich für meine Gemeinde kaufen. Und : Schaue bei Google > Bilder nach . Da taucht eine Unzahl Bilder auf, manche sehr übersichtlich und brauchbar.

    Manche der Bilder habe ich auch schon benutzt.

  • Zitat
    279-f72b72a228a66423376aa750ca597748390cabd9.jpg Zitat von Bogi111 Welcher Vorhang ist denn bei Jesus Tod gerissen? Welchen Grund hatte das? Jesu hat das Opfer auf sich genommen. dieses Zeremoniel fand im Heiligen statt, nicht im Allerheiligsten.
    Stiftshütte – AiGG-Blog

    Welcher Vorhang ist denn bei Jesus Tod gerissen? Welchen Grund hatte das? Der Vorhang im Tempel zu Jerusalem, der das Hochheiligste Allerheiligste vom Heiligtum trennte, der ist zerrissen! Welche Bedeutung hatte das? Nun, wie wir im obigen Schaubild sehen können, war nunmehr fur alle die an IHN (IESUS - HEILAND - NAZARENER) glauben der Zugang in die Gegenwart Gottes offen! Jeder Christ hat nun durch den Heiland Jesus Christus, dem Messias, direkten Zugang zu Gott! Nichts und Niemand und auch kein Priester steht nunmehr zwischen mir und meinem Gott, der mein lieber Vater ist und für den ich sein durch Jesus geliebtes Kind bin!

    Zum Schaubild möchte ich eine etwas andere „christliche Deutung" als die von oben, einbringen:

    1. Eingang: = Eingang des Gott-Logos in den Menschen Jesus! // der Eingang des Menschen in das Leben!
    2. Vorhof: = steht symbolisch für unsern "Vorhof" des ewigen Lebens, unser diesseitiges Menschenleben!
    3. Brandopferaltar: = (wie oben!) steht symbolisch für Jesu Opfer auf Golgatha!
    4. Wasserbecken: = steht symbolisch für das Wasser bei der Taufe!
    5. Heiligtum: = steht symbolisch für „die Gemeinschaft der Heiligen” – die christliche Kirche/Gemeinde!
    6. Schaubrottisch: = (wie oben) steht aber auch symbolisch für das Brot des Abendmahls!
    7. 7-armige Ölleuchter: = (wie oben) steht für die 7 Gaben des Heiligen Geistes!
    8. Räucheraltar: = (wie oben) steht für den Gott lobenden Geruch des Weihrauch/Gebete, die aufsteigen!
    9. Vorhang: = der alleinige Zugang der Priester zu Gott, ist vorbei! ---> Der Vorhang ist zerrissen!
    10. Allerheiligstes: = steht symbolisch für die »allerheiligsten« 4 „Alleins” der Reformation! Allein die Gnade!
    11. Bundeslade: = steht für den ewigen Willen Gottes, der sich in seinen Zehn Geboten klar ausdrückt!
    12. Stiftshütte: = steht symbolisch für den gesamten Heilsplan Gottes und Gottes Wohnung im Himmel!