Positive Sender / Sendungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute Abend, Sonntag, 11.2.2018 kommt zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr (bis 21:45 Uhr)
      der zweite Teil des Spielfilms
      über die Geschichte des Anfangs der Adventbewegung:

      Tell the World (dt.) - Teil 2/2

      Im Anschluss kommt von 21:45 - 22:15 Uhr: Unterwegs mit Paulus - Von Tarsus nach Jerusalem (1/20)

    • TV - Sendungen heute am Freitag, 16.2.2018 auf BIBEL TV:

      1. 20:15 - 22:10 Uhr : God's mit dead - SPIELFILM USA 2014. Mit Shane Harper Inhalt: Der Student Josh Wheaton schreibt sich in seinem ersten College-Jahr in dem Philosophie-Kurs von Professor Radisson ein. Dieser fordert seine Studenten gleich in der ersten Stunde dazu auf, die Worte „Gott ist tot” auf ein Blatt Papier zu schreiben. Als gläubiger Christ befindet sich Josh in einem Dilemma.
      2. 22:10 - 23:00 Uhr: Geisterkinder - DOKUMENTATION Inhalt: Die bewegende Geschichte einer Familie nach dem missglückten Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944.
      3. 0:00 - 0:30 Uhr: UNGLAUBLICH? Begegnungen zum Glaubensbekenntnis - Gott beschenkt mich (In Verantwortung vor Gott leben)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • TV - Sendungen morgen am Samstag, 17.2.2018 auf BIBEL TV:
      1. 9:15 - 10:00 Uhr: Gemeindehilfsbund TV WISSEN - Bibelkunde Daniel (7/7): Daniels abschließende Geschichtsschau
      2. 11:00 - 11:30 Uhr: Arche TV PREDIGT: Die Kraft, die Gott zum Sterben schenkt (2)
      3. 20:15 - 23:25 Uhr: Die Bibel - Moses SPIELFILM - D/I/USA 1995. Mit Ben Kingsley, Frank Langells, Christopher Lee Inhalt: Als der Pharao befiehlt, alle männlichen israelitischen Neugeborenen zu töten, setzt Moses' Mutter den Säugling in einem Weidenkorb auf dem Nil aus. Die Tochter des Pharao findet das Kind und zieht Moses wie einen eigenen Sohn groß. Doch als Moses (Ben Kingsley) später einen Aufseher tötet, muss er aus Ägypten fliehen.






    • TV - Sendungen morgen am Samstag, 17.2.2018 auf HOPE CHANNEL:


      BeginnEnde Thema UnterthemaSonstiges
      16:0016:50DanielDie Enthüllung(12/16)Gott wird alles offenlegen , wenn er wiederkommt.
      18:3019:00Unterwegs mit Paulus (6/20)Die christliche Gemeinde entstehtWie sich aus dem Judentum die christliche Kirche entwickelt...
      21:3022:30Alles auf AnfangWas ist ein Gott? (5/8)Wer oder was ist Gott eigentlich? Und wie ist er?
      22:30 23:00Tell the WorldDie Enttäuschung (3/6) von 18441844: der Herr verzog! Große Enttäuschung macht sich breit...

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • Heute um 23:45 Uhr auf HOPE CHANNEL:
      Lutherspaziergang »Das Wort sie sollen lassen stahn« - Die Solae (4/9)
      Inhalt: Dr. Johannes Hartlapp (Theologische Hochschule Friedensau) und Dr. Winfried Vogel (Hope Channel) reden an einigen Originalschauplätzen über die Reformation und vor allem über Martin Luther. In dieser Folge sprechen sie an verschiedenen Plätzen auf der Wartburg über die Grundlagen der Reformation und über die Kirche seit Martin Luther.

      Sendezeit:
      Dienstag, 27. Februar 2018 / 23:45 - 00:20 Uhr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • Sendungen , morgen am Mittwoch, 28. Februar 2018 auf dem Fernsehsender HOPE CHANNEL:


      AnfangEndeTitel-Thema UntertitelSonstiges
      11:45
      12:10
      Basics der BibelGemeindeAn was denken Sie, bei dem Wort "Gemeinde"? Kann Gemeinde auch Zuhause sein?
      15:00
      15:30
      Unterwegs mit Paulus Den Lauf vollenden (19/20)Durch festes Vertrauen zu Gott behielt Paulus inneren Frieden ... auch in Rom!
      15:50
      16:00
      Den Himmel berührenStärker als der Tod Für Marta war alles aus. Und ihr Glaube an Gott half ihr in diesem Moment gar nichts.
      16:45
      17:00
      NachgefragtWie bald ist bald?Wenn man ... sagt „Bis bald“, dann freut man sich auf das Wiedersehen...
      17:50
      18:00
      Das Bibel ProjektMatthäus (2/2)Im 2.Teil des Ev. wird die Spannung zwischen Jesus + den Leitern Israels fortgeführt.
      20:00
      20:15
      NachgefragtWie lange warten?Wir glauben, dass Jesus noch einmal auf diese Erde kommt. Wie lange dauert das noch?
      20:30
      22:00
      Tell the World (dt.) (2/2)SpielfilmGeschichte einer kleinen Gruppe im NO der USA, aus denen die Kirche der Adventisten wird.




      Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • Am heutigen Samstag, 3.3.2018 kommen zwei m.E. interessant - wichtige Sendungen auf HOPE CHANNEL:

      1. 16:00 - 16:55 Uhr:

        DanielDAS ENDE DIESER WELT (14/16)Viele Menschen sorgen sich um die Zukunft der Erde und fragen sich, wie lange es noch so weiter geht. Darauf gibt das Buch Daniel konkrete Antworten. Geoff Youlden erläutert diese.
      2. 22:30 - 23:00 Uhr:


        Die Anfänge der AdventistenDER GRUNDSTEIN (5/6)Die Liebesgeschichte von James und Ellen White und ihr Einfluss auf die Anfänge der Adventbewegung in den USA. Die Gruppe muss sich einen Namen geben.

    • Heute am Samstag, 10. März 2018 kommt von 16:00 - 17:00 Uhr auf HOPE CHANNEL:

      16:00

      Daniel
      DAS SIEGEL GOTTES (15/16)
      Die jüngsten Ereignisse in unserer Welt fordern uns immer mehr zum Nachdenken heraus. Im Buch Daniel finden wir eine Fülle von Aussagen, die Licht auf die historischen Entwicklungen werfen.
      Biblische Vorhersagen für unsere Zeit. Die Ereignisse unserer Welt fordern immer mehr zum Nachdenken heraus. Mehr als interessant ist, was die biblischen Propheten schon vor langer Zeit über den Werdegang der Weltgeschichte angekündigt haben. Besonders im Buch Daniel gibt es eine Fülle von Aussagen, die Licht auf die historischen Entwicklungen werfen.

      PS: Kommentar von mir: Bin gespannt, was in dieser Sendung »das Siegel Gottes« sein könnte...
      Habe da so eine (Vor)Ahnung, dass es womöglich »der Sabbat« sein könnte... Mal sehen! In 2 Minuten geht's los.
    • Gerade (16:10 Uhr) wird das zweite Tier, das aus der Erde kam (Offb.13,11)erwähnt, als das erste Tier in Gefangenschaft geriet, stieg das 2.Tier auf!
      Wer ist diese zweite Macht aus Offenbarung 13?
      Es ist eine christliche Nation, die handelt wie Christus.
      Am Ende wird sie handeln wie ein Drache.
      Es gibt nur eine Nation, auf die diese Merkmale zutreffen: Die Vereinigten Staaten von Amerika - die USA!
      Das 2. Tier werde die verfolgen, die wie das 1. Tier (=das Papsttum) die anders Gläubigen verfolgt haben!
      Und die USA verführt die auf Erden wohnen - die Welt werde durch Wundertaten getäuscht werden!
      Das Bildnis am Ende der Zeit werde Ähnlichkeit haben mit dem 1. Tier. Es werde wieder einmal Religion und Politik sich eng zusammenschließen in den USA.
      Alle die das Bild des Tieres nicht anbeten, werden getötet werden. Es ist kaum zu glauben, dass sich die USA total ändern werden, aber es sei in der Prophetie vorhergesagt!
      Nun (16:25 Uhr) kommt die Gefangennahme des Papstes PIUS VI. Die Heilung der tödlichen Wunde des 1.Tieres erfolgte 1929! Die USA sind auf den Grundsatz der Religionsfreiheit aufgebaut worden! Das sind deren christliche Wurzeln!
      Die Verfassung der USA sagt, dass sie die Religionsfreiheit schützen muss.
      Am Ende der Zeit würden Gesetze erlassen werden, die die Religionsfreiheit beseitigen werden!
      Ein Zeichen an ihre rechte Hand oder die Stirn wird von der päpstlich-amerikanischen Macht eingeführt werden. Mit Wirtschaftssanktionen werde von den USA reagiert werden.
      Was ist das Zeichen des Tieres? Die Verlegung des Sabbatgebotes auf den ersten Wochentag wird gerade (16:34 Uhr) erwähnt. Die Bibel erklärt, dass Rom das Tier ist aus Offenbarung 13 und das kleine Horn aus Daniel 7! Die USA würden Sonntagsgesetze erlassen. Der Sabbat ist ein Zeichen unserer Beziehung zu Gott. Auch Gott habe ein Zeichen, das er anbringen werde an die Stirne der Menschen. Das Siegel Gottes sei zu finden im Gesetz!
      Jedes Siegel muss 3 Angaben enthalten: seinen Namen, seinen Titel und sein Gebiet, das er kontrolliert.
      Im 4. Gebot komme das alles vor! Das Siegel/Zeichen des Tieres sei die Sonntagsheiligung! Und das Siegel Gottes sei die Sabbatheiligung!

    • Fazit der Sendung über Daniel und das Siegel Gottes vom 10.3.2018

      Was werden die 2 Tiere tun am Ende der Zeit?
      Das kleine Horn verschob den Ruhetag, um seine Autorität zu zeigen!
      Das 4. Gebot ist etwas besonderes! Wenn ich das halte, akzeptiere ich Gottes Namen(der HERR = JAHWEH),
      seine Autorität (Gott, der Herrscher) und seinen Herrschaftsbereich (Himmel und Erde).

      Gott möchte, das wir ihm treu bleiben! Das äußere Zeichen des Siegel Gottes sei der Sabbat.
    • Die STA- Sicht geht in die richtige Richtung (Dank W. Miller) ist aber teilweise zu eng oder unvollständig.

      Z. B. ist Daniel 8:9.ff nicht das Papsttum sondern zunächst das römische Imperium, welches Jesus kreuzigte. Die Pharisäer/Sadduzäer waren die "Sterne, die zur Erde geworfen wurden.

      Erst nach der "Niederschlagung" des "Heiligtums" des Messias/Christus (Johannesev. 2:19.-22.) erstand das Imperium neu/tödliche Wunde heilte Offb. 13:3. als das Papsttum.

      Das Tier Offenb. 13:1.-2. bedeutet noch nicht das Papsttum, erst ab Vers 3. seit den Jahren 508/538.
    • Heute - Freitag, 16.3.2018 kommen auf den christlichen TV-Sendern folgende empfehlenswerte Sendungen:

      SenderStartEndeTitel/ThemaUntertitelSonstiges
      BIBEL TV9:00 Uhr9:30 UhrArche TV PREDIGTLust, abzuscheidenDie Predigten halten im losen Wechsel Pastor Christian Wegert und sein Vater Wolfgang Wegert.
      HOPE CHANNEL9:30 Uhr10:30 UhrDanielDas Siegel Gottes(15/16) Inhalt: ---> siehe NR.131!
      BIBEL TV22:20 Uhr23:00 UhrMoses MONUMENTAL-FILM(Folge 3) Mit Burt LancasterNachdem sich der Pharao weigert die Israeliten ziehen zu lassen, schickt der Gott Israels 10 Plagen.
    • Heute am Samstag/Sabbat, 17.3.2018 beginnt auf ARTE eine sicher sehr interessante neue DOKU-REiHE in 10 Teilen:

      Zahlen schreiben Geschichte (Teil 1 und 2/ von 10): Zeit. 17:35 Uhr - 18:30 Uhr:
      1. 33 - die Kreuzigung Jesu
      2. 24. September 622 - Die Geburt des Islam



      Inhalt:
      Zahlen sind seit frühester Zeit Teil des menschlichen Daseins und der Zeitrechnung. Mit der neuen Dokureihe "Zahlen schreiben Geschichte" blickt ARTE in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Im Christentum hat die Zeit eine Richtung - Warum richtet sich die Welt eigentlich nach der christlichen Zeitrechnung?
      Christ sein heißt glauben, dass Gott als Mensch auf die Erde gekommen ist, um die Menschen von ihren Sünden zu befreien, dass er gepredigt und Wunder vollbracht hat, dass er am Kreuz gestorben und wieder auferstanden ist. So ist auch die Kreuzigung kein Ereignis, sondern eine Tat des Glaubens – an ein unendliches Ereignis, das jeden Sonntag gefeiert wird. Dabei gibt es jedoch ein zweifaches Paradox: Zum einen beginnt mit der Ankunft Christi auf der Erde eine neue, lineare christliche Zeitrechnung, die auf das Ende der Zeiten gerichtet ist (darum spielt auch die Berechnung des Osterdatums eine entscheidende Rolle für die Trennung des Christentums vom Judentum). Zum anderen ist die Kreuzigung Jesu – der als Aufständischer gegen die Römerherrschaft verurteilt wurde und schreckliche Qualen erleiden musste, woraufhin die Christen ein Folterinstrument als ihr Zeichen wählten – vielleicht das für Historiker am wenigsten ungewisse Indiz dafür, dass Jesus gelebt hat. Denn warum sollte jemand eine so unerhörte und so unglaubliche Geschichte erfinden? Und warum richtet sich die Welt eigentlich nach der christlichen Zeitrechnung?
    • Die Trennung zwischen Ostertermin der Juden und dem der "Christen" war ein historischer aber beabsichtigter "Fehler".

      Das war die Erfüllung von Daniel 7:25.

      Hier wurde die Kontinuität des "heiligen Bundes" (Daniel 11:28.ff.) der Erlösung von Genesis bis Apokalypse in Frage gestellt.

      Die Christen in Kleinasien bestanden noch lange im Widerspruch zu Rom auf dem "johanneischen" Ostertermin/-Kalender.

      Der mosaische Kalendertermin geht auf die Genesis-Schöpfung zurück.