Positive Sender / Sendungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Programm-Tipps am heutigen 8. Sonntag nach Trinitatis am 11.8.2019:
      Auf HOPE CHANNEL kommt:
      1.) 17:15 - 17:30 Uhr: Reportage: Auf den Spuren der Reformation
      2.) 17:30 - 18:00 Uhr: Basics der Bibel: Jüngerschaft
      3.) 18:45 - 19:00 Uhr: Fragen an die Bibel: Warum ordnete Gott das Töten an?
      4.) 19:30 - 20:00 Uhr: Unterwegs mit Paulus: Von Tarsus nach Jerusalem
      5.) 22:30 - 23:00 Uhr: Der siebte Tag: Die Adventbewegung (10/11)






    • Jetzt um 12:25 Uhr kommt auf BIBEL TV eine Sendung des Gemeindehilfsbundes:

      Gemeindehilfsbund TV WISSEN
      Bibelkunde: Hebräerbrief (1/7)

      Das wird sicherlich eine interessante Bibelauslegung dieses nicht leicht verständlichen Briefes aus dem Neuen Testament...!




      12:25 Uhr : Beginn
      Gemeindehilfsbund TV
      Ratgeber Mediathek
      Bibelkunde: Hebräerbrief (1/7)

      In dieser Folge der Bibelkunde zum Hebräerbrief stellt Pastor Cochlovius Hebräer 1,1-4 vor. Er erklärt die Bedeutsamkeit dieser Verse für ein Leben in der Nachfolge Christi.
      Weitere Sendezeiten
      Jetzt in der Mediathek ansehen
      13:00 Uhr Ende
    • Und im Anschluss kommt von 13:00 - 13:30 Uhr auf HOPE CHANNEL auch etwas Interessantes!

      Basics der Bibel
      Die Zukunft



      13:00 Uhr: Beginn

      Basics der Bibel
      DIE ZUKUNFT
      Keiner von uns wurde gefragt, ob er geboren werden wollte. Und auch dem Tod kann niemand etwas entgegensetzen. Die Zukunft ist ungewiss. Doch wie gehen wir damit um? „Basics der Bibel“ gibt Antworten. Informationen zur Sendung auch unter www.basics-bibelkurs.de
      Dauer: 30 min
      13:30 Uhr: Ende

      Sendezeit
      Sonntag, 8. September 2019 / 13:00 - 13:30
    • Morgen am Montag, 9.9.2019 kommt auf HOPE CHANNEL:


      20:15 Uhr - Beginn

      Die Anfänge der Adventisten
      DIE ENTTÄUSCHUNG (3/6)
      Jesus kommt nicht wie erwartet am 22. Oktober 1844 wieder. Alle sind bitter enttäuscht, aber sie wollen herausfinden, was wirklich passiert ist.
      30 minJETZT ANSCHAUEN
      20:45 Uhr: Ende
    • Die Erde war nicht das „zu reinigende Heiligtum” weil Christus am 22.10.1844 in „das himmlische Heiligtum” gekommen sei!

      Also die Folge 3 der Filmreihe über »Die Geschichte der Adventisten - Die Anfänge der Adventisten« - »Tell the World« habe ich schon einige Male gesehen.
      Und am 23. Oktober 1844 - am Tag nach der erwarteten - aber ausgebliebenen - Wiederkunft Jesu - hatte Hirom Edson in einem Maisfeld - auf dem Weg zum Gebet - eine "Eingebung" bzw. "Vision". Später betrachtete er dann mit 2 weiteren Milleriten erneut den Text aus Daniel 8,14. „Das Heiligtum ist die Erde!” sagte einer; „Wirklich?” entgegnete Edson. „Im Hebräerbrief lesen wir vom himmlischen Hohepriester-Dienst Jesu in einem 'himmlischen Heiligtum' ”(Hebräer 9,11 - Hoffnung für Alle :: BibleServer Mobile) meinte Edson. „Wir haben uns geirrt, dass wir in der Erde „das Heiligtum” gesehen haben.”, meinte Edson. „Das macht Sinn!" sagte ein anderer, Dr. Hahn; „Wenn wir Hebr. 8 betrachten so „haben wir einen solchen Hohenpriester, der sich gesetzt hat zur Rechten des Thrones der Majestät im Himmel 2 und ist ein Diener am Heiligtum und am wahrhaftigen Zelt [geworden], das der Herr aufgerichtet hat und nicht ein Mensch”.

      Und so kamen Edson und seine Begleiter zu der Einsicht, dass Jesus am 22. Oktober 1844 in »das himmlische Heiligtum« gekommen sei und nicht auf die Erde. ----> Im Video zu sehen ab Minute 15.

      ===> Im Laufe der nächsten 20 Jahre entwickelte dann die zweite Adventbewegung auf Grund einiger Texte aus dem Hebräerbrief, die sie mit 3.Mose 16 (die Tilgung der Sünden Israels am großen Versöhnungstag [hebr.: Jom Kippur] durch den Dienst des Hohenpriesters im Allerheiligsten!) in Beziehung setzten (Anm. von mir: Ist dies überhaupt theologisch zulässig?) eine ausführliche Heiligtumslehre! Auch Ellen White hat dann später die Visionen des "Maisfeld-Propheten" Hirom Edson durch ihre eigenen Visionen bestätigt. Sie hat dann auch in einer Vision die Bundeslade im himmlischen Heiligtum offen gesehen und das vierte Gebot von einem Glorienschein umgeben. ---> diese Entwicklung wird aber in dem Video nicht gezeigt! Auch die Lehre vom Beginn des Untersuchungsgerichts seit 1844 wurde dann auf Grund von Daniel 7,10 in Verbindung mit Offenbarung 14,7 entwickelt.

      Im Video geht es dann weiter mit der Entwicklung des Sabbats, welchen dann immer mehr Vertreter der zweiten Adventbewegung angenommen hatten; schließlich dann auch der Advent-Pionier Joseph Bates. Und auch Ellen Harmon kommt vor und deren erste "Mitter-nachts-Vision" mit Blick in den Himmel wird in dem Video gezeigt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

    • Seit

      20:15 Uhr kommt auf BIBEL TV der erste Teil eines sehr guten Bibelfims:

      Die Bibel - Samson und Delila (1/2)
      Spielfilm MediathekProgrammtipp
      Die Israeliten werden von den Philistern unterdrückt. Doch als Mara (Diana Rigg) einen Sohn zur Welt bringt, soll sich dieses Schicksal ändern: Samson (Eric Thal) verfügt über übermenschliche Kraft und hat die Mission, sein Volk zu befreien. Die schöne Delila (Elizabeth Hurley) soll dies im Auftrag des Königs verhindern. - Elizabeth Hurley, Diana Rigg, Dennis Hopper und Ben Becker spielen an der Seite von Eric Thal. Neben Starbesetzung setzt Regisseur Nicolas Roeg bei diesem zweiteiligen Spielfilm aus der Bibelfilm-Reihe insbesondere auf drei weitere Dinge: Action, Tempo und Leidenschaft.
      Weitere Sendezeiten
      Weitere Informationen auf der Programmtippseite
      Jetzt in der Mediathek ansehen


      und dann anschließend auch auf BIBEL TV ab 21:45 Uhr ein christlicher Science-Fiction- Film:


      21:45 Uhr = Beginn

      Time Changer - Die Zeitreise
      Spielfilm Programmtipp
      Würde man seine Gegenwart anders leben, wenn man das Morgen schon kennen würde? Norris ist davon überzeugt und möchte seinen Kollegen Russel aus dem Jahr 1890 in die Zukunft schicken, damit dieser sich einen Eindruck von einer Gesellschaft verschaffen kann, die Gott nicht mehr kennt. Russel begibt sich auf die Zeitreise und macht so manch erschreckende Beobachtung, die ihn seinen eigenen Glauben noch einmal neu überdenken lässt.
      Weitere Informationen auf der Programmtippseite
      23:20 Uhr = Ende




    • DIE BIBEL - DAS LEBEN (DANIEL 4) + 2 SPIELFILME "FREIHEIT" + "CHARLES H. SPURGEON: DER VOLKSPREDIGER" AB 19:30 UHR!

      Ich empfehle heute auf HOPE CHANNEL um 19:30 Uhr passend zur morgigen Bibelgesprächsrunde zu Daniel 4 („der zweite Traum des Nebukadnezar vom großen Baum der abgehauen wird und von seinem 7 Zeiten dauernden Wahnsinn”) :

      19:30 Uhr = Beginn

      die BIBEL. das LEBEN.
      Ein König bekehrt sich

      Talksendung über biblische Themen mit Dr. Winfried Vogel und seinen Gästen. Generalthema: Das Buch Daniel. Thema der Sendung: Daniel Kapitel 4 - Ein König bekehrt sich.
      Durch übernatürliches Eingreifen gelingt es Gott, sogar den hochmütigen König von Babylon zur Besinnung zu bringen. Eine besondere Bekehrungsgeschichte.


      45 min
      20:15 Uhr = Ende


      und dann empfehle ich auf BIBEL TV zwei Sendungen:


      Freiheit - Spielfilm von 20:15 - 21:45 Uhr




      Ihre Schicksale sind zeitlich 100 Jahre voneinander getrennt, aber nicht nur in ihrem Streben nach Freiheit sind diese beiden Männer verbunden: Der Sklave Samuel Woodward (Cuba Gooding Jr.) und der Schiffskapitän John Newton (Bernhard Forcher). Woodward flieht mit seiner Familie vor einem Sklavenjäger namens Plimpton (William Sadler). Auf der Flucht erzählt seine Mutter die Geschichte seines Urgroßvaters. Der war auf Newtons Schiff nach Amerika gekommen. Trotz der schwierigen Lage, in der er sich befand, half er dem Sklavenhändler Newton, zum Glauben seiner Kindheit zurückzufinden. Durch diese Reise völlig verändert, hinterlässt John Newton ein religiös-musikalisches Erbe, das nicht nur Samuel, sondern auch viele weitere Generationen inspirieren wird - ein Film mit hochkarätigem Cast und Crew. In der Hauptrolle glänzt Oscar-Preisträger Cuba Gooding Jr., Regie führt Musicalstar Peter Cousens und die Kameraarbeit stammt von Dean Cundey ("Apollo 13", "Zurück in die Zukunft").
      Sendezeiten
      DarstellerCuba Gooding Jr. (Samuel), Michael Goodwin (William Garrett), William Sadler (Plimpton), Bernard Forcher (John Newton)
      RegiePeter Cousens
      GenreSpielfilm
      Altersfreigabeab 12
      ProduktionslandUSA




      und dann anschließend um 21:45 Uhr:

      21:45 Uhr = Beginn
      Charles Haddon Spurgeon: Der Volksprediger
      Dokumentation Programmtipp
      Eine kalte Winternacht, in welcher der junge Spurgeon Zuflucht in einer Kirche suchte, sollte alles ändern: Aus einem bekennenden Sünder wurde ein bekennender Christ. Für das Wort Gottes brennend wurde er bereits mit 16 Jahren gebeten, in einigen Hausversammlungen zu lehren. Wie gebannt lauschten die Menschen ihm, denn Spurgeon vermochte es, das Evangelium so zu predigen, dass jeder es verstand. Mit 19 Jahren wurde er eingeladen, Hauptpastor der größten Kirche Londons zu werden. Alles schien perfekt zu sein, doch böswillige Menschen schmiedeten bereits ihre Pläne, um den jungen Mann zu Fall zu bringen ...
      Weitere Informationen auf der Programmtippseite
      23:00 Uhr = Ende

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()