Ellen White: welche Aufgabe hatte sie?

    • Diese Alle haben uns viel zu sagen!

      Nein, gar nicht abhaken! Denn auch alle diese 11/12 Genannten können und sollen uns für unser Glaubensleben viel sagen!
      Und wir können von ihnen viel lernen, z. B. ....
      • von Athanasius : die Begründung für die Dreieinigkeit!
      • von Petrus Waldus : die Treue zum Evangelium!
      • von John Wycliff : Dass sich die Kirche viel lieber um die Armen kümmern sollte!
      • von Jan Hus : Dass der Papst der Antichrist war und Reformen in der Kirche dringend notwendig sind!
      • von Martin Luther : Die Lehre, dass der Mensch sich durch gute Werke nicht das Himmelreich verdienen kann!
      • von Ulrich Zwingli : Die richtige Abendmahlslehre + dass auch in Staat/Gemeinde Reformen erfolgen sollten!
      • von Johannes Calvin : Die Notwendigkeit einer Glaubenssystematik + dass es ohne Kirchenordnung nicht geht!
      • von den Gebrüden Wesley : Die Notwendigkeit der Christen in der Heiligung voranzuschreiten!
      • von Nikolaus Ludwig von Zinzendorf : Dass es eine persönliche und intensive Jesus-Beziehung geben soll!
      • von John Nelson Darby : Die Lehre der verschiedene Heilszeitalter + die bleibende Bedeutung Israels!
      • von Karl Barth : Dessen Hauptwerk der „Kirchlichen Dogmatik” und dass Gott der ganz Andere ist!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Norbert Chmelar ()

      Beitrag von Jacob der Suchende ()

      Dieser Beitrag wurde von HeimoW aus folgendem Grund gelöscht: das Originalposting wurde editiert... ().

      Beitrag von Norbert Chmelar ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

      Beitrag von Norbert Chmelar ()

      Dieser Beitrag wurde von HeimoW aus folgendem Grund gelöscht: Originalposting wurde editiert ().
    • Woher das Unverständnis einer Ironie ? Es ist tatsächlich die Selbsteinschhätzung einiger - vieler ( ? ) STA, besonders in den USA, dass unmittelbar nach dem Tod der Apostel ein Abfall eingesetzt hat, Endlich, nach gut 1800 Jahren berief Gott eine Prophetin, welche das "finstere Mittelalter" und den "falschen Propheten" überwand und nach dieser Zeit des Abgöttischen den einzig wahren Glauben wieder verkündete !

      Message von T.C. Wilson : Man solle nur die "Little Red Books" lesen, sonst absolut NICHTS !

      Ich empfehle einmal Bonhoeffers "Nachfolge" . - - ist aktueller und tiefergehend als "Ruf an die Jugend".
      Nihil hic determino dictans : Conicio, conor, confero, tento, rogo, quero - -
    • Zinzendorf hat sehr wohl auch den Sabbat gehalten!

      Neu

      philoalexandrinus schrieb:

      Norbert Chmelar schrieb:

      Jacob der Suchende schrieb:

      Ellen White wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess.
      Genauso könnte/ kann man sagen:
      • Nikolaus Ludwig von Zinzendorf wurde zu einem göttlichen Werkzeug in diesem Prozess.

      Die hielten aber alle nicht den Sabbat, hatten also nicht das Siegel Gottes - daher können wir sie abhaken !
      So wie ich gelesen habe hat Zinzendorf sehr wohl auch den Sabbat eingehalten , besonders auch, als er in Amerika war!
    • Neu

      philoalexandrinus schrieb:

      ? Es ist tatsächlich die Selbsteinschhätzung einiger - vieler ( ? ) STA, besonders in den USA, dass unmittelbar nach dem Tod der Apostel ein Abfall eingesetzt hat,

      Eine sehr gewagte These. Dies würde u.a. bedeuten, dass der biblische Kanon des Neuen Testaments in Zeiten des "Abfalls" von genau den Leuten erstellt worden sei, die diesen Abfall begingen.
    • Neu

      Babylonier schrieb:

      philoalexandrinus schrieb:

      ? Es ist tatsächlich die Selbsteinschhätzung einiger - vieler ( ? ) STA, besonders in den USA, dass unmittelbar nach dem Tod der Apostel ein Abfall eingesetzt hat,
      Eine sehr gewagte These. Dies würde u.a. bedeuten, dass der biblische Kanon des Neuen Testaments in Zeiten des "Abfalls" von genau den Leuten erstellt worden sei, die diesen Abfall begingen.
      Es ist mit oftmals wiederholt dieses Argument von Hochrangigen entgegengehalten worden, wenn ich auf irgend eine Quelle - etwa den Plinius-Brief ganz kurz nach der Zeit der Apostel ("da waren sie ja schon längst abgefallen !") ganz kurz hinwies. Biblischer "Beleg": Apg. 20, 29. und 2. Petrus 2.
      Nihil hic determino dictans : Conicio, conor, confero, tento, rogo, quero - -