Wünsche zum Sabbattag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Ex. 25:1.-9.

      "... Und sie sollen mir ein Heiligtum machen, damit ich in ihrer Mitte wohne. Nach allem, was ich dir zeige, dem Urbild der Wohnung und dem Urbild all ihrer Geräte, danach sollt ihr es machen."


      Joh. 2:19.21. "Brecht diesen Tempel ab, und in drei Tagen werde ich ihn aufrichten... Er aber sprach von dem Tempel seines Leibes."

      Jes. 66:1.2. "So spricht der Ewige: Der Himmel ist mein Thron und die Erde der Schemel meiner Füße. Wo wäre denn das Haus, das ihr mir bauen könntet, und wo der Ort meines Ruhesitzes? Hat doch meine Hand dies alles gemacht, und alles dies ist geworden, spricht der Ewige, Aber auf den will ich blicken: auf den Elenden und den, der zerschlagenen Geistes ist und der da zittert vor meinem Wort."

      Gen. 28:10.ff. "Und er (Jakob) träumte: Und siehe, eine Leiter war auf die Erde gestellt, und ihre Spitze berührte den Himmel; und siehe, Engel Gottes stiegen darauf auf und nieder..."

      Uns allen ein gesegnetes Wochenende und Gedenken des MENSCHENSOHNES!
    • Neu

      Jesaja 28:11.12.

      "Ja durch stammelnde Lippen und durch eine fremde Sprache wird er zu diesem Volk reden, er, der zu ihnen sprach:
      Das ist die RUHE!
      Schafft Ruhe dem Erschöpften!
      Und das ist die Erquickung!..."

      Matth. 11:28.

      "Kommt her zu mir, alle... und ihr werdet Ruhe finden für eure Seelen; denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht."