Ukraine: Mitglieder der Orthodoxen Kirche gehen gegen Adventisten vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meines Erachtens das, was herauskommt, wenn fundamentalistische Christen glauben, sie hätten zweifelsfrei die absolute, nicht mehr diskutierbare Wahrheit über die Lehren der Bibel erkannt. Könnte also auch von Adventisten ausgehen, so eine "Tempelreinigung". Freilich ist das Verhalten des orthodoxen Priesters anmaßend und grob.
      "Prüft alles und, was gut ist,
      das behaltet. Aber was böse ist,
      darauf lasst euch nicht ein..."

      1. Thessalonicher 5, 21.22

      "Wähle das Leben, damit du lebst."
      5. Mose 30, 19
    • Daniels schrieb:

      Könnte also auch von Adventisten ausgehen, so eine "Tempelreinigung".

      In deinen unruhigen Träumen vielleicht!
      Sollte es eine Gemeinde geben die so handelt(in deinen Träumen evtl.) würde die gesamte Gemeinde sofort ausgeschlossen.
      Bei dieser Aktion hat jeder der Gemeinde doppelt versagt. Aber das ist das Bild der Endzeit, leider.
      Der Narr spricht in seinem
      Herzen:
      "Es gibt keinen Gott!"
      Psalm 14: 1
    • Ich denke wir können uns darauf einstellen so etwas irgendwann hier bei uns zu erleben. Wir bewegen uns in der Endzeit und es wurde uns ja gesagt was dort auf uns zukommt.
      Aber @Nebula du hast recht, wir sollten uns keine aggressiven Gedanken hingeben. Wenn so etwas mit mir passieren würde, dann möchte ich unsern Herrn schon heute bitten mich ruhig zu machen und friedfertig.
      Hardy
      Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des Zeitalters.
      Matthäus 28 / 20
    • benSalomo schrieb:

      Unsere Geschwister, die den Bibel- und Bücherstand dort aufgebaut hatten, sind auch ganz ruhig geblieben, obwohl sie einen großen finanziellen Verlust durch das Übergießen ihrer Bücher mit (geweihtem ?) Wasser (wie im Video zu sehen) erlitten haben.

      benSalomo.


      Naja, wenn das geweihtes Wasser war, dann könnte man sich ja eigentlich freuen, denn der Priester hat die Leute, den Stand und die Bücher reichlich gesegnet. :mosking:

      Übrigens sagte der Priester: "Ihr müsst uns um Erlaubnis fragen!" oder so ähnlich(ist nicht von mir übersetzt).
    • Daniels schrieb:

      Meines Erachtens das, was herauskommt, wenn fundamentalistische Christen glauben, sie hätten zweifelsfrei die absolute, nicht mehr diskutierbare Wahrheit über die Lehren der Bibel erkannt. Könnte also auch von Adventisten ausgehen, so eine "Tempelreinigung". Freilich ist das Verhalten des orthodoxen Priesters anmaßend und grob.

      Generell kann das bei jeder Ideologie und Glauben passieren, dass solche Dinge geschehen, vor allem wenn man die Mehrheit der Bevölkerung hinter sich hat und eine sehr grosse Gruppe ist. In jeder Glaubensgemeinschaft findet man solche Menschen, die Frage ist halt immer, wie ist die Möglichkeit diesen "Fanatismus" auszuleben. Kleine Gemeinschaften haben es da schwerer, da sie generell schon öfters angegriffen werden.

      Liebe Grüsse
      DonDomi