Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 69.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dank Gottes Liebe, Barmherzigkeit, Segen, Gnade, Schutz und Führung, kann ich, wenn ich mich durch Christus führen und beschützen lasse, jeden Tag ohne jegliche Sünde leben, auch gedanklich, ohne das ich mich dafür anstrengen müßte, das ist keine Theorie, sondern gelebte Praxis. Amen

  • Zitat von Yokurt: „Zitat: „Täglich ohne jegliche Sünde leben, auch gedanklich.“ Realität oder--Einbildung ? y.“ Täglche Realität und es ist einfach wunderschön nicht mehr zu sündigen, auch gedanklich nicht.

  • Zitat von amadeus: „Nicht einmal Paulus hielt sich für sündlos. Er musste hingegen einsehen, dass er "fleischlich, unter die Sünde verkauft" ist und nach wie vor tut, was er nicht will. Das ist die Realität für einen jeden von uns. Auch wenn wir mit fortschreitender geistlicher Reife und Nähe zu Gott immer mehr Siege einfahren - den endgültigen Sieg bekommen wir immer noch geschenkt: Einstweilen muss auch ein haroldgraf und eine Stofi noch sterben. Auch bei einem noch so "sündlosen" Leben. Trotz…

  • Zitat von Seele1986: „Ein Mensch kann nicht sündlos leben! “ "nicht sündigt;“ !!!!!!! 1.Johannes 5:18 Wir wissen, daß jeder, der aus Gott geboren ist, nicht sündigt; sondern wer aus Gott geboren ist, hütet sich, und der Arge tastet ihn nicht an. Doch, man kann sündlos leben, auch gedanklich, wenn man Jesus als Herrn hat und es ist kinderleicht, wie ich es bei mir selber ja immer wieder sehen kann.

  • Zitat von Seele1986: „Jesu Sündlosigkeit bezeugt uns nicht, dass wir es genauso können, sondern sie bezeugt, dass Er es anstelle von uns tat, die wir es nicht können!“ 1.Johannes 3:5.6 Ihr wisst ja, dass Christus Mensch wurde, um uns von unseren Sünden zu befreien, und er selbst war ohne jede Sünde. Wer mit Christus verbunden bleibt, der wird nicht länger sündigen. Wer aber weiter sündigt, der weiß nichts von Christus und kennt ihn nicht. (Hfa).

  • Zitat von Seele1986: „ Wenn ich das könnte, würde ich selbst am Gesetz bestehen können und damit wäre Jesu Tod nichtig. “ Nur weil du es nicht kannst, täglich ohne Sünde zu leben, muß es doch bei Anderen nicht auch so sein. 1.Johannes 2:6 Wer da sagt, er bleibe in ihm, der ist verpflichtet, auch selbst so zu wandeln, wie jener gewandelt ist. Hat Jesus etwa gesündigt?

  • Zitat von DonDomi: „Ich gratuliere ja jedem der sündlos leben kann, ich werde das wohl nie erreichen. Was geschieht eigentlich in den Augen derer, die sündlos leben, mit solchen Menschen wie mir? Liebe Grüsse DonDomi“ Du hast Jesus nie als Herrn und kannst somit nicht erlöst werden, gehst also verloren.

  • Zitat von Seele1986: „ Er hat uns den freien Willen gegeben und das bedeutet, die Möglichkeit zur Sünde. Die Bergpredigt soll uns nicht zeigen, was wir schaffen können, sondern, was wir niemals schaffen werden! Wir werden in der neuen Welt die Sünde nicht mehr tun wollen,“ Nur weil man den freien Willen hat, muß man doch nicht das Gegenteil von dem tun, was Gott möchte. Wer so denkt, man schafft es ja doch nicht, ohne Sünde zu leben, dem kann Gott auch nicht helfen es zu tun, weil er Gott gar ni…

  • Zitat von Seele1986: „Zitat: „ Hat Jesus etwa gesündigt? “ Bist du Jesus?“ 1.Johannes 2:6 Wer da sagt, er bleibe in ihm, der ist verpflichtet, auch selbst so zu wandeln, wie jener gewandelt ist. Jesus hat nicht gesündigt und wenn ich so wandle wie Jesus, wenn ich Jesus wirklich folge, wirklich auf Jesus höre, mich von Jesus führen und beschützen lasse, dann sündige ich auch nicht mehr, auch gedanklich nicht. Johannes 5:14 Darnach findet ihn Jesus im Tempel und spricht zu ihm: Siehe zu, du bist g…

  • Hesekiel 3:18 Wenn ich zum Gottlosen sage: «Du mußt sterben!» und du warnst ihn nicht und sagst es ihm nicht, um ihn vor seinem gottlosen Wege zu warnen und am Leben zu erhalten, so wird der Gottlose um seiner Missetat willen sterben, aber sein Blut will ich von deiner Hand fordern! Hesekiel 3:19 Warnst du aber den Gottlosen und er kehrt sich doch nicht von seiner Gottlosigkeit und von seinem gottlosen Wege, so wird er um seiner Missetat willen sterben, du aber hast deine Seele errettet! Hesekie…

  • 1.Petrus 1:16 Denn es steht geschrieben: «Ihr sollt heilig sein! Denn ich bin heilig.» Heilig zu sein, bedeutet nicht mehr zu sündigen, auch gedanklich nicht und es ist wunderschön heilig zu sein.

  • Offenbarung 14:12 Hier ist die Standhaftigkeit der Heiligen, welche die Gebote Gottes und den Glauben Jesu bewahren.

  • Zitat von DonDomi: „@haroldgraf: Für mich sind die Aussagen Jesu immer ein Ziel das man verfolgen soll, das heisst aber noch lange nicht, dass man das auch erreichen muss. “ Wer sich von Jesus nicht heiligen läßt, wird auch nicht erlöst werden und heilig zu sein, bedeutet nicht mehr zu sündigen, auch gedanklich nicht, was auch ganz einfach ist

  • Matthäus 5:11 Selig seid ihr, wenn sie euch schmähen und verfolgen und lügnerisch allerlei Arges wider euch reden um meinetwillen!

  • Zitat von Baptist: „Ist es auch heilig verschiedenste Namen im Forum anzunehmen um andere zu täuschen?“ Ich tue so etwas nicht.

  • Zitat von Baptist: „Willst du dazu Stellung beziehen HH?“ Ich trete nirgends so auf, unter diesen Buchstaben. Nur Diener Satans, glauben so etwas und verbreiten solche Lügen über mich.

  • Zitat von Nachtperle: „Auch du brauchst den Fürsprecher Jesus Christus, weil du nicht sündlos bist.“ Ohne Sünde zu sein, bedeutet nie in seinem Leben gesündigt zu haben, also von Geburt an und so etwas habe ich noch nie behauptet, da ich in meinem Leben schon sehr viel gesündigt habe. Wenn ich nicht sündige, auch gedanlklich nicht, brauche ich auch keinen Fürsprecher für etwas, was ich nicht mehr tue, sündigen.

  • Zitat von Baptist: „Zitat von haroldgraf: „Ich tue so etwas nicht.“ Ist es nicht eine Täuschung wenn man verschiedene Namen im Forum hat um dann je nach Situation mit verschiedenen Namen darauf zu reagieren?“ Eine Täuschung ist es, unter einem Pseudonym aufzutreten. Noch einmal. Ich benutze stets menen richtigen Namen. Wer etwas anderes behauptet ist ein Lügner, ein Diener Satans.

  • Zitat von Nachtperle: „Zitat von haroldgraf: „Wenn ich nicht sündige, auch gedanlklich nicht, brauche ich auch keinen Fürsprecher für etwas, was ich nicht mehr tue, sündigen.“ Ich nehme es zur Kenntnis, dass du Jesus nicht als Fürsprecher brauchst. Glauben muss ich es ja nicht! ***“ Wen man nicht sündigt, auch gedanklich nicht, wofür soll dann Fürsprache gehalten werden?

  • Zitat von Nachtperle: „Für die Anmaßung, Jesus nicht zu brauchen.“ Warum verbreitest du hier Lügen über mich? Ohne Christus ist es doch gar nicht möglich, täglich one jegliche Sünde zu wandeln, auch gedanklich.