Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 39.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn wir sündlos leben könnten, dann wären wir nicht alle Sünder....ich weiß nur nicht, ob es nicht doch möglich wäre völlig in Gott zu sein und dann kann ich mir Sünde auch nicht vorstellen, jedenfalls keine bewusste Sünde. Wenn wir uns "Sünde "erlauben, wissen wir dann was wir tun ? Wissen wir wo unsere Schwächen sind? Wenn wir wissen was unsere Schwächen und Angriffspunkte sind, was soll man tun? Muss man etwas tun oder nicht? Können wir dann sündlos sein, wenn wir etwas dagegen tun? Ich stel…

  • Zitat von Bogi111: „Also handle,tu was nötig ist,und versuche es in Liebe und aus Liebe. Wenn es falsch ankommt dann war Dein Motiv edel,hast Du Fehler gemacht dann enschuldigst Dich und bittes Gott um Verzeihung.. Eigentlich ganz einfach... “ Ja der Punkt ist nicht was ich tun soll, sondern was du so in der Praxis machst. Was wir tun und lassen sollten, das wird uns jeden Tag gesagt und jeder hat seine Strategie.... Persönliche Erfahrungen....das ist was mich interessiert.......

  • Ambrosius von Mailand (340-397) Die Flucht vor der Welt 1. Man kann die Lüste und Begierden der Welt nur unter dem Beistande der göttlichen Gnade fliehen. 1. Wiederholt haben wir ausgeführt, daß man die Welt fliehen müsse: wollte Gott, daß die Herzensmeinung dabei ebenso voll Ernst und Besorgniß wäre, wie die Rede leichthin fließt. Gar schlimm ist es eben, daß nur zu oft die Lockungen der Lust in das Herz Eingang finden, daß die Ergießung der Eitelkeiten den Geist gefangen nimmt, so zwar, daß ma…

  • Hebräer 2,7 Du hast ihn eine kleine Zeit niedriger sein lassen als die Engel; mit Herrlichkeit und Ehre hast du ihn gekrönt; 8 alles hast du unter seine Füße getan.« Als er ihm alles unter die Füße getan hat, hat er nichts ausgenommen, was ihm nicht untertan wäre. Jetzt aber sehen wir noch nicht, dass ihm alles untertan ist. 9 Den aber, der »eine kleine Zeit niedriger gewesen ist als die Engel«, Jesus, sehen wir durch das Leiden des Todes »gekrönt mit Herrlichkeit und Ehre«, auf dass er durch Go…

  • Kurze Frage zu Hebräer 12 Sondern ihr seid gekommen zu dem Berg Zion und zu der Stadt des lebendigen Gottes, dem himmlischen Jerusalem, und zu den vielen tausend Engeln und zur Festversammlung23 und zu der Gemeinde der Erstgeborenen, die im Himmel aufgeschrieben sind, und zu Gott, dem Richter über alle, und zu den Geistern der vollendeten Gerechten24 ..... Wer sind die Geister der vollendeten Gerechten?

  • @Seele1986 Hebräer 11.... weil Gott etwas Besseres für uns vorgesehen hat: dass sie nicht ohne uns vollendet würden. Du meinst es ist eine Schau in die Zukunft für uns, die bei Gott jetzt schon existiert.....

  • Ganz ehrlich...manchmal will ich mir über diese Bibelstellen und Auslegungen gar keine Gedanken mehr machen. Ich denke man kann es üben Gott zu vertrauen und wenn es heißt 1Thess 5,23 Er aber, der Gott des Friedens, heilige euch durch und durch und bewahre euren Geist samt Seele und Leib unversehrt, untadelig für das Kommen unseres Herrn Jesus Christus. dann soll das so werden und sein.Punkt.

  • Zitat von Seele1986: „Wir werden, wenn wir diese Liebe haben und leben als vollkommen erachtet werden vor Gott. Das ist es, was manche nicht verstehen. “ Das stimmt schon, aber die Liebe schwindet mit Gesetzlosigkeit.... ich denke es bedingt sich beides. Der Überwinder überwindet wohl die Versuchung, oder? Was sollte er sonst überwinden? Es ist ein bisschen schon so als ob man nach vorne oder zurück gehen würde. Versuchung, Überwindung, näher zu Gott oder Gott hat "mehr Platz in uns", die Liebe …

  • Zitat von Bogi111: „Meine Erfahrung,die Liebe schwindet mit der abkehr von Jesus! “ Ja, das stimmt natürlich aber ich erinnerte mich an Mt 24,12 und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe der meisten erkalten; und dachte an diesen Zusammenhang, der sich im Herzen dann vollzieht. Die "Gesetze oder Gebote" als Ausdruck einer gelebten Liebe.

  • Zitat von Seele1986: „Eine strikte Gesetzeseinhaltung macht übrigens nicht sündlos; das ist ein uralter Irrtum. Es macht auch nicht gerecht, vollkommen, oder wie auch immer man es nennen mag. Auch hilft es der Liebe nicht. “ Ich denke über diese Diskussion sind wir doch längst hinaus. Nur kann mir auch keiner erzählen, dass wir nicht aktiv am Heiligungsprozess beteiligt sind. Unsere "Vollendete Heiligung" ist Jesus, keine Frage, aber ob und wie eng unsere Beziehung zu Gott sein kann, das hängt s…

  • Zitat von Seele1986: „Jesus sagt, es wird immer ärger werden und viele werden schwach werden angesichts der Verfolgung. “ Es ging mir um den Mechanismus. Sünde macht "das Herz" schwach, oder nicht? Und sie trübt die Gemeinschaft mit dem Geist Gottes. Wir können aber nicht überwinden ohne ihn und das Ganze ist eine Wechselwirkung, die ich nicht einfach ignorieren kann, sonst belüge ich mich selbst. Das heißt ja nicht, dass wir keinen Fürsprecher haben oder nicht jeden Tag neu beginnen dürfen.... …

  • Zitat von DonDomi: „Ich glaube Du verstehst den Vers etwas falsch: Es geht nicht um die Gesetzlosigkeit der Gläubigen Menschen, sondern es geht um die Gesetzlosigkeit, die im Umfeld immer mehr Überhand nimmt. “ Nein, ich verstehe es nicht falsch. Ich verwende es nur als Prinzip. Zitat von Seele1986: „noch eine Gesetzestreue beizugesellen “ wenn damit das Halten der Gebote gemeint ist , doch.....als Maßstab natürlich. Ich brauche die Definition der Liebe, sonst hätte Gott es nicht zusammengefasst…

  • Das Hohelied der Liebe 1 Wenn ich in den Sprachen der Menschen und der Engel rede, aber keine Liebe habe, so bin ich ein tönendes Erz geworden oder eine schallende Zimbel. 2 Und wenn ich Weissagung habe und alle Geheimnisse und alle Erkenntnis weiß, und wenn ich allen Glauben habe, so dass ich Berge versetze, aber keine Liebe habe, so bin ich nichts. 3 Und wenn ich alle meine Habe zur Speisung der Armen austeile und wenn ich meinen Leib hingebe, damit ich Ruhm gewinne, aber keine Liebe habe, so …

  • Ich weiß nicht, ob da der Kern von Liebe und Regeln nicht unbeachtet bleibt, dass Gott schließlich keine Gedanken des Leids, sondern der Ordnung für oder über uns hat. Schadensbegrenzung scheint mir schon ein großer Aspekt von Geboten und Gehorsam zu sein. Das ganze Leid, das durch Sünde entsteht beinhaltet viel Leben und Erkenntnis( so wie beim verlorenen Sohn), aber ist das erstebenswert so zum Glauben und der Liebe zu kommen? Um bei diesem Gleichnis zu bleiben( Der verlorene Sohn), warum mach…

  • @Seele1986 Ich habe ja nun viele erwachsene Söhne und diese Situationen in verschiedener Weise erlebt. Mich hat es für mein Kind dann am meißten gefreut, wenn auf einen Rat gehört wurde, der Schaden ausblieb und einige Zeit später auch die Einsicht und Erfahrung dazu kam. Mich schmerzt heute noch, wenn etwas nicht gehört und dann an den Folgen gelitten wurde. Der Aspekt aber, dass wir wahrscheinlich auch deshalb Tränen getrocknet bekommen(Offb.21), weil wir erkennen werden was durch Gehorsam ver…

  • Ich könnte nie behaupten, dass es Gott nicht möglich ist " ganz am Ende der Zeit" 144000 Menschen "unsträflich" zu erhalten...ich weiß nicht, ob er sie gemäß 1Thess 5,23 Er aber, der Gott des Friedens, heilige euch durch und durch und bewahre euren Geist samt Seele und Leib unversehrt, untadelig für das Kommen unseres Herrn Jesus Christus. zubereitet zu einem speziellen Dienst..... oder ob es die vollkommene Zahl der Gläubigen ist, die in Jesus ,durch Vergebung, geborgen sind. Ich kann mir beide…

  • Welche Stimme werdet ihr als die Stimme Gottes akzeptieren? Welcher Macht hat es der Herr vorbehalten, eure Fehler zu korrigieren und euch euren Zustand zu zeigen, wie er ist? Welche Macht wirkt in der Gemeinde? Wenn ihr euch weigert zu glauben, bis jeder Schatten der Ungewißheit und jede Möglichkeit des Zweifels beseitigt ist, werdet ihr niemals glauben. Der Zweifel, der vollkommene Erkenntnis begehrt, wird sich niemals zum Glauben wandeln. Der Glaube fußt auf dem Zeugnis, nicht auf dem Beweis.…

  • @DonDomi Man könnte ja mal versuchen das in unsrer heutigen Sprache zu formulieren...... Wie hörst du was Gott dir sagen möchte? Wie soll er zu dir reden? Wen oder was würdest du als Sprachrohr Gottes akzeptieren, wenn es in deine jetztige Situation hinein sprechen soll? Wer zeigt dir wie du wirklich tickst? Wenn du 100% einen Gottesbeweis haben möchtest, dann wird es dir keiner auf der Ebene von Wissenschaft geben können. Aber die Apostel haben Gottes Sohn erlebt und sie zeugen davon in der Bib…

  • Zitat von Elli59: „Die Worte sind harte Worte...Über die Liebe die den Menschen zurückführt, erneuert und auferbaut, schreibt sie nicht. “ Nein, das stimmt so nicht. Aber soweit ich sie gelesen habe und verstehe,kritisiert sie die mangelnde Hingabe, an Gott und seine Pläne für uns. Sie beschreibt, was uns davon aufhält uns ganz Gott unter zu ordnen, der ja unsere ganze Zeit und Aufmerksamkeit verdient ( siehe das erste Gebot). Dann sind wir in der echten Liebe und die unterscheidet sich schließl…

  • @Elli59 Ich kann dir schon sagen, warum ich auf dieses Wort nicht eingehe. Für mich ist das nicht relevant. Außerdem hole ich es nicht aus dem Text ohne Zusammenhang heraus, warum sollte ich. Es stimmt ja was sie schreibt. Ein Mensch der zweifelt wird es schwer haben Erfahrungen zu machen, weil er sich mit seiner Haltung dem Wirken Gottes innerlich verschließt. Selbst einem gläubigen Menschen steht der Zweifel im Weg. Davon spricht die Bibel deutlich. Kann man nachlesen. Suche nach "Zweifel" - L…