Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Einfach biblisch!: „Ich dachte, wir waren schon beim "Du" Das mit dem Geheimnis kann ich nicht verstehen, Norbert. Es kann doch nicht dein Anspruch sein, dich damit abzufinden. Vor einigen Jahren sprachen mich mal zwei nette Damen von den Mormonen an. Sie sprachen über ihr Buch und von Joseph Smith. Sie hatten genau dasselbe Argument. Auf meine Frage, wie ich denn erkennen könne, dass ihre Lehre die Wahrheit ist, antworteten sie, man müsse es einfach im Herzen glauben und dass Gott es …

  • Coronavirus aktuell

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Warum sollte ich einem ausgewiesenen Fachmann und Kenner der Materie nicht glauben schenken?

  • Da der vormenschliche Christus vor seiner Geburt bereits im Himmel als göttliches Individuum in Macht und Herrlichkeit GOTT DEM VATER GLEICH war - für mich wegen Jesaja 9,5/ Johannes 1,1 / Philipper 2,6 - klares biblisches Zeugnis! - muss das was Du mit „ersehen und auserwählt wurde” meinst, bereits vor aller Schöpfung der dreifachen ELOHIM (= GOTTHEIT wg. Gen.1,26 („ uns”)!) im Rate des DREIEINEN ‚beraten und beschlossen worden' sein! Das großartige am Christentum, das die Gnostiker, Arianer un…

  • Lieber Herr Einfach biblisch! ​ Das, was Sie geschrieben haben stimmt alles. Es zeigt eben meines Erachtens, dass die Person Jesus von Nazareth nach wie vor ein Geheimnis bleibt! (Wie kann das auch anders sein, wenn man in seiner Person zugleich „wahrer Mensch und wahrer Gott” ist!) ...​​

  • Coronavirus aktuell

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Auf genannter Seite lese ich folgendes ERSCHRECKENDES: Zwischen dem Ausbruch von SARS im Jahr 2003 und dem Ausbruch von COVID-19 im Jahr 2019 liegen 16 Jahre. Wurde in diesen 16 Jahren eine Behandlung für SARS entwickelt? Wurde ein Impfstoff entwickelt? Wurde ein blockierender Antikörper entwickelt? Alles Wissen dazu war vorhanden. Und man wusste, dass mit einem weiteren Ausbruch von Coronaviren zu rechnen war, höchstwahrscheinlich in China. Die schockierende Tatsache ist, dass die entscheidende…

  • Zitate - Thread

    Norbert Chmelar - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Dass die - notwendig gewordene - Aufklärung dies nicht beachtet hatte, war deren großer Fehler! Weil sie, die Vernunft, ihre Grenzen nicht anerkennen wollte, wurde kurzer Hand der Schöpfer-Gott aus Vernunftgründen für obsolet erklärt! ​​

  • Hallo! Zitat von Seele1986: „Zitat von renato23: „Mein Gott ist der himmlische Vater, der auf Erden einzig und allein durch seinen Sohn Jesus so repräsentiert wurde, wie er in Wahrheit ist. “ Das ist richtig, aber dieser Sohn ist eingebettet in die ganze biblische Geschichte und Erzählung, des Weges Gottes mit den Menschen, und nicht einfach nur irgendeine Figur, die plötzlich auftritt und wieder in den Himmel verschwindet.Und dieser Sohn ist nicht einfach nur der Auszug an Stellen, die einem be…

  • "Geheilt" wurde meiner Meinung nach - die sich mit der „alt-adventistischen” Auslegung deckt und sich auch in dem Buch " Die kommende Krise" findet - die „tödliche Wunde” des Papsttums von 1798 genau 131 Jahre später, als Mussolini den von Napoleon aufgelösten Kirchenstaat 1929 dem Papst zurückgegeben hatte! PS: Wenn der zukünftige Antichrist die Weltdiktatur/Weltherrschaft erringen wird, wird der auch 3 Mitherrscher „ausreissen”, d.h. zu Deutsch umbringen! Einer davon wird „der Mann in weißem G…

  • Kritik an der RKK

    Norbert Chmelar - - Katholische Kirche

    Beitrag

    Zu den Gottesbeweisen: Gottesbeweise - evangelischer-glaube.de Wer wirklich im Glauben steht, braucht Gottesbeweise so wenig, wie der Fisch Beweise braucht, daß es Wasser gibt! ... Und so ist es verständlich, daß suchende Menschen schon immer Gottesbeweise forderten – und gläubige Menschen ihnen mit solchen Beweisen aus ihrer Skepsis herauszuhelfen versuchten. Darf ich ... einige ihrer Argumente vorführen? Cicero (1) war .. der Meinung, daß sich die Existenz Gottes schon allein daraus ergibt, da…

  • Zitat von Bogi111: „ Im protestantischen Bereich wird schon aus Angst, ein Bogen um Maria gemacht..... man könnte in die RKK Schublade gesteckt werden. Ich habe zu Weihnachten eine Predigt über Maria gehalten.... “ ... Hallo Bogi, falls noch vorhanden, könntest Du mir bitte Dein Manuskript zur Predigt über Maria per PN zusenden? Im voraus schon mal herzlichen Dank! MfG N.

  • Zitat von Pfingstrosen: „Was ist denn für dich Verehrung? “ Im Sinne Luthers, der der Maria Anerkennung entgegen gebracht hatte. Nicht aber gebührt ihr Anbetung! Auch das "HOCHSTILISIEREN" der Maria zur „Über-Heiligen” („Maria, meine Himmelskönigin!”) geht zu weit! Sie ist auch keine „Mediatrix”, also keine Mittlerin oder Fürsprecherin {„Maria, bitte für uns jetzt und in der Stunde unseres Todes!” = Rosenkranzgebet) Wie seht ihr den Ausspruch der Maria im Magnificat aus Lukas 1,48, als sie sagte…

  • Nein, nur mit dem "kleinen Horn", das aus dem 4. Tier (= heidnisches Rom!) hervorgeht! Es stimmte, würdest Du heidn. + päpstl. Rom als eine Doppel-Macht ansehen!

  • Kritik an der RKK

    Norbert Chmelar - - Katholische Kirche

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Denn wir haben erstmal: Das Heiligtum ist die Erde und die Weihe ist die Wiederkehr Christi - Nicht geschehen. Dann haben wir: Das Heiligtum ist im Himmel selber und die Weihe ist der Gang Jesu vom Heiligen ins Allerheiligste - Nicht belegbar, da im Himmel stattfindend. Nun haben wir laut dir: Das Heiligtum ist das Herz (wessen Herz?) und die Weihe ist, dass es wieder geöffnet wird für Jesus - Was aber immerschon so war und nicht ab einem bestimmten Zeitpunkt. Es ist übrige…

  • Marienverehrung ----> Ist das anti-biblischer "Götzendienst"? ---> Warum steht dann aber im Lukas-Evangelium, dass Maria quasi prophetisch ausspricht: „Siehe, von nun an werden mich selig preisen alle Kindeskinder.” (Lk 1,48)? Begründet dies nicht auch eine bibl. berechtigte Verehrung der Gottesmutter Maria, wie sie schon Martin Luther vertreten hatte, der Maria sehr geschätzt und gewürdigt hatte? Was meint ihr?

  • Es gibt Christen, die sich in der Lehre des Glaubens einzig und allein auf die Bibel verlassen und auf das was im NEUEN TESTAMENT geschrieben steht und lehnen damit alle kirchlichen Traditionen, Dogmen und sonstige kirchlichen Verlautbarungen ab! Derartige Christen werden dann wohl alles folgende, was allgemein „in unseren Breiten" als christlich angesehen wird, ablehnen: 1. Dreieinigkeitslehre ----> was aber ist dann mit der Andeutung des "uns" in Gen.1,26, das für Trinität spräche und mit dem …

  • Kritik an der RKK

    Norbert Chmelar - - Katholische Kirche

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Wenn Du Dir heute den Gottedienst vom Papst angeschaut hast bis zu Schluß, wo ging er denn wohl hin??? Links stand das Kreuz, rechts ein Bild von der Maria....221567265621453 “ Ein typischer Marienverehrender Jesuit halt dieser Franziskus! Immerhin war bei dem Marienbild rechts von Maria noch der Jesusknabe dabei! (----> siehe Video ab Minute 21:45) So hat der Papst im übertragenen Sinn gleich „zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen” . Zu Maria und gleichzeitig zum Jesuskna…

  • Wofür steht das wilde Tier mit den sieben Köpfen in Offenbarung 13? | Fragen zur Bibel Das Bild oben auf dieser Seite zeigt die 7 Köpfe des Tieres mit den 10 Hörnern. Drei Tiere haben je 2 Hörner (3 x 2 = 6) und vier Tiere je 1 Horn (4 x 1 = 4) Zusammen (6+4 =) 10 Hörner. Hörner stehen in der bibl. Prophetie für Mächte. ===> Das Tier mit 2 Hörnern steht für eine Doppel-Macht! ----> davon gab/ gibt es in der Weltgeschichte tatsächlich 3! Es sind dies: 1. Medo-Persische Doppelweltmacht 2. Heidnisc…

  • 4. Teil 2/2 Die Früh-Christen hielten nicht Ostern, sondern das Passahfest. Bitte beachten Sie das Zitat aus der autoritativen Encyclopedia Britannica, 11te Aufl., Vol. 8, S. 828: ʺEs besteht kein Indiz der Einhaltung des Osterfestes im NT, oder in den Schreiben der apostol.Väter…Die ersten Christen fuhren fort, die Jüd.Feste [Gottes Feste aus 3. Mo 23], obgleich in einem neuen Geist, als Gedenken der Ereignisse, die diese Feste andeuteten, einzuhalten. Und so wurde das Passah, mit einem neuen K…

  • Kritiker des Christentums erheben schwere Vorwürfe, daß die Religion des Rabbis Jesus v. Nazareth seiner jüd. Wurzeln beraubt worden und durch das Heidentum und heidn.Bräuche regelrecht "verseucht" worden sei und daher nichts von seiner bibl. Grundlage im NT mehr übrig gelassen habe. ZB. werden Sonntagsheiligung, christl. Feiertage + die unbibl. Dreieinigkeitslehre genannt.​ Es wird argumentiert: ​ Daß Christen den Sonntag statt des Sabbats feiern sollten, habe Jesus nie gelehrt, sondern er habe…

  • Der Heilige Geist

    Norbert Chmelar - - Heiliger Geist

    Beitrag

    Zitat von hnitschke: „Nur unser aller Vater ist göttlich UND Gott. Er steht über allen Vergleichen und Auslegungen... Geh doch mal das Vater-unser durch - alles ist an den VATER gerichtet, nichts an den Sohn oder einen HG.. “ Lieber Bruder in dem Herrn Hajo hnitschke! ​ Unter Kritik an der RKK habe ich mich mal in die Kritiker des Christentums hineinversetzt! Hier wirst Du Dinge finden, die Dich erfreuen werden! ----> wobei ich aber dazu sagen muss, dass dies v.a. die Meinung der Kritiker des Ch…