Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Bibel zeitgemäß auslegen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Sie stirbt an ungerechter Verteilung und Umweltzerstörung sowie Ideologien.

  • Ein älterer, weltoffener Brite sagte, dass die "stolzen" Briten eine harte Lehre durchmachen werden müssen, ähnlich wie die Deutschen mit den "Weltkriegen".

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    Die Taufe Jesu folgt in der äußeren Form dem "Wasserbad" (hebr. Mique), welches schon von Mose/Sinai bis Johannes d. T. bezeugt ist. Sie geschieht im "Namen" Jesu, des EWIGEN (JHWH), welcher den EWIGEN Vater, den EWIGEN Sohn sowie den EWIGEN Geist einschließt. Sie bezeugt den Glauben der Täuflinge an Menschwerdung/Tod/Auferstehung/Entrückung des Gottes- und Menschensohnes Jesus, nicht Erlösung durch eine Konfessions-Gemeinschaft. Hinsichtlich des BESTÄNDIGEN BUNDES (Daniel: tamid/berith): Er beg…

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    Die Taufe als Ritus gab es schon VOR Jesus. (siehe mein Beitrag 9/Torah). Die Deutung auf Jesu Tod/Auferstehung (Joh. 1:29./3:5.) ergänzt/erweitert die Taufe des "Vorläufers" Jesu (Matth. 3:1.-12./Markus 1:2.-8./Lukas 3:1.-18.) Das "Abendmahl" (1. Korintherbrief 5:7./11:23.ff.) ist eindeutig PASSAHMAHL AM PASSAHDATUM (Ex. 13/Lev. 23:5.6.), so auch nach (Apg. 20:6.) Jesus, aber ohne Opfertier. (Matth. 26:26./Markus 14:22./Lukas 22:19.) Beim mosaischen Passah wurde das zu Geschehende "vorausgescha…

  • Die Bibel zeitgemäß auslegen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    HEILUNG eines Blindgeborenen Joh. 9:2. "Meister, wer hat gesündigt, dieser oder seine Eltern, dass er blind geboren ist? ... weder dieser ... noch seine Eltern..." Vers 14. "Es war aber Sabbat an dem Tag, ... als Jesus seine Augen öffnete."

  • Auch mit Computer kann man ein "selbständiges" Leben führen und das Gerät ein- und ausschalten. Beim Klima handelt es sich nicht um bloße "Zahlen" sondern um Messwerte und Beobachtungen. Bei Vorhersagen kann auch über stat. Modelle Vermutung einfließen.

  • Die Bibel zeitgemäß auslegen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Wir leben "jenseits von Eden", mit allen Folgen des Sündenfalls. Das ändert aber nichts an den Grundlagen. Beispiel: Matth. 19:8.

  • Klimawandel und RKK

    freudenboten - - Politik und Wirtschaft

    Beitrag

    "Konservativ" ist RELATIV, es bezieht sich auf die eine oder andere GRUNDLAGE. Die Frage ist, welche?

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    Es zeigt sich, dass die biblische Taufe, für die es genügend eindeutige Textstellen gibt, nicht Eigentum/Vorrecht von Konfessions-Kirchen ist. Sogar die römische Kirche lässt die biblische Taufe mittlerweile als christlich gelten. Das Hauptproblem ist aus meiner Sicht das "Sakraments-Verständnis". Wozu braucht es auẞer Gottes Wort Riten, die nicht auf Jesus/Apostel zurückgehen?

  • Wünsche zum Sabbattag

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    sta-forum.de/index.php?attachm…104be40bd0d495a2b73abe734Uns allen eine gesegnete Sabbat/Erwartungs-Zeit!

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Zitat von freudenboten: „Mit welcher Begründung ging die kath. Kirche von der Mündigen-Taufe zur Säuglingstaufe durch Benetzung über? “ Die Begründung der katholischen Kirche weiß ich nicht, interessiert mich auch nicht. Aber die Gemeinschaften/Konfessionen, die die Säuglingstaufe praktizieren, schließen ja die Erwachsenentaufe nicht aus. Die Bibel schreibt zwar nicht explizit, daß auch Säuglingstaufen praktiziert wurden. Man könnte allerdings anhand mancher Bibelstellen schon …

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    "Der Glaube ist ein Geschöpf des Wortes Gottes" - nicht kirchlicher Tradition, wie bei Augustinus. Er hätte weniger auf Bischof Ambrosius als auf die Schrift ("Tolle, lege!") achten sollen, erst recht nicht auf seine Mutter. Ich kenne viele religiöse Traditionen, auch anschauungsmäßig, aber dort ist nicht unsere Heimat als Diener des EWIGEN. Die Stimme Gottes vom Himmel mit dem trinitarisch und christologisch bedeutsamen Satz "Dies ist mein geliebter Sohn, an dem ich Wohlgefallen habe." (Matth. …

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    Die Benetzung ist keine Taufe sondern ein Übernahme "magischer" Riten durch die nachapostolische Kirche. Ich habe einige Beispiel-Texte für christliche Taufen aus der Bibel aufgeführt, es gibt noch mehr (siehe Konkordanz).

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    Das ist die Fröhlichkeit wegen der Erlösungsbotschaft (Jes. 53). Die Benetzung von Säuglingen ist römische Tradition, nicht evangeliumsgemäß.

  • Zitate - Thread

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Matthäus 11:2.3. "Als aber Johannes (der Täufer) im Gefängnis von den Werken Christi hörte, sandte er seine Jünger und ließ ihn fragen: Bist du es, der da kommen soll, oder sollen wir auf einen andern warten?... ... und glückselig ist, wer sich nicht an mir ärgert." (Vers 6.)

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    Am meisten beeindruckt mich an der Geschichte der Taufe des äthiopischen Ministers durch Philippus (neben der Erklärung des Jesaja 53:7.8.) der Schlusssatz: "... er zog aber seine Straße fröhlich." (Apg. 8:39.)

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    Wie zu Thema schon gesagt wurde, ist die westliche Säuglingstaufe keine "Taufe" (baptismos) im Sinne des Begriffes sondern ein begleitendes Zeichen der Weihe/Segnung/Fürbitte. In der Bibel gab es Glauben AUS dem Evangelium mit richtiger Taufe (Apg. 8:26.ff.), es gab Glauben AUS dem Ev. (Römerbrief 10:14.-18.) OHNE Taufe (Lukas 23:40.-43.) Laut Markus 16:15.f. ist Glaube unbedingt, Taufe nur bedingt erforderlich. ("Was hindert es, dass ich mich taufen lasse?" Apg. 8:36.) Was es in der Bibel auf g…

  • Die Bibel zeitgemäß auslegen

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich bin kein "Verschwörungstheoretiker" und habe KEINE Diffamierung vermutet. Ich sehe die "Geisteshaltung" im Puritanismus sehr wohl. Dennoch meine ich, dass der verstorbene S. Bacchiocchi auch ANDERE, vom Ewigen Evangelium aus gesehen, wesentlich wichtigere Themen behandelte, und zwar "zukunftsweisend".

  • Humor

    freudenboten - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    youtu.be/alUzaMtvAPk Aus Family Guy, Season 10 Episode 12 Also, "lassen wir die Kirche im Dorf!" Die Frage ist nur, welche?

  • Kindertaufe

    freudenboten - - Taufe

    Beitrag

    Die Hörer des Evangeliums DIESSEITS der Aufklärung/Kirchenkritik. Gemeint ist die Ablehnung einer Kirchenmitgliedschaft implizierenden Taufe. Im Missionsauftrag Jesu (Matth. 28): "... und lehrt sie halten alles, was ich (Jesus) euch geboten habe..." In Markus 16 "... wer aber nicht glaubt..." Paulus: "... so kommt der Glaube durch das Wort Gottes..." Die Taufe ist ein Zeichen der ANTWORT des Gläubiggewordenen, ein Bekenntnis, kein "Gnadenzuspruch" einer Kirche (wie Augustinus meinte). Die Gemein…