Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von greatest: „Zitat: "was ihr in einem Gespräch verwendet habt ODER was eure Lieblingsargumente gegen die Evolution sind."“ Wir sollten dann den Titel des Themas dahingehend ändern. Ich schlage vor: "Evolution - SAMMLUNG von (persönlichen) Gegenargumenten" "Evolution - SAMMLUNG von Lieblingsargumenten dagegen" ... Der Zusatz "wissenschaftlich" ist insofern schwammig als man die Regeln der Wissenschaft definieren müsste. Die Ideologisierung der Wissenschaft seitens der Evolutionstheoretike…

  • Zitat von greatest: „a) Dieser Begriff soll die Auswahl der Argumente einschränken b) eine auf diese Weise definierte Sammlung kann: über neue bisher unbekannte Argumente informieren ggfl. ein Anreiz sein Neues kennen zu lernen“ Das ist ok soweit, wenn das deine Intention ist und keine reine SAMMLUNG, dann ist es aber auch mehr als legitim über die Argumente der Sammlung zu diskutieren und sie gegebenenfalls als unzureichend darzustellen. Ein ganz normaler Vorgang in einem Diskussionsforum, oder…

  • Zum Thema würde ich aus meiner Sicht zwei Argumente beisteuern: 1. Die Beobachtung, dass auf dieser Welt nichts von selbst entsteht oder sich entwickelt. "Von Nichts, kommt nichts" - daher kann aus dem Nichts auch nichts entstehen. 2. Die Beobachtung, dass auf dieser Welt alle Dinge zum Chaos oder zum Zerfall neigen, wenn man nicht kreativ einwirkt. Wenn du alle Einzelteile eines Autos in den Garten stellst, wird daraus nie ein Auto, wenn nicht jemand dran schraubt und werkelt, der sich damit au…

  • Zitat von greatest: „wenn das Argument von Stephan unzureichend / unvollständig / falsch (oder sonst was) ist, dann ist es im Sinne der Liste, wenn man korrekte Argumente im Sinne der Altersbestimmung anführt, denn das war die Intention (soweit ich es verstehe).“ Du hast ein hehres Ziel. Ich denke aber nicht, dass es zu erreichen ist, nicht in einem offenen Diskussionforum. Immerhin hast du deinen Standpunkt und das Ziel mit diesem Thema jetzt besser definiert. Wenn du möchtest, kannst du mir pe…

  • Zitat von greatest: „wenn ich es richtig verstehe, dann ist dies eine formulierte Beobachtung, aber kein Gesetz oder? Die Frage stelle ich weil es doch die Behauptung gibt, daß alle Gesetze mit dem Urknall selbst auch entstanden sind, und hier gäbe es einen offensichtlichen Konflikt.“ Ich bin im Endeffekt nur Laie, weiß also nicht, ob ich es richtig erkläre/darstelle. Mein Punkt 2 ist eine Beobachtung, die nachweisbar ist. Deshalb ist es auch nicht die Theorie der Thermodynamik, sondern der zwei…

  • Ich weiß nicht, ob ich es im Forum schon gebracht habe. Ein lieber, bereits verstorbener Bruder, manche kennen ihn, Otto Chrastek, hat einmal eine Predigt bei uns gehalten über dieses Buch: 3856664521 Ich habe dieses Buch und auch wenn ich einiges mangels Wissen nicht nachvollziehen kann, so zeigt das Buch vor allem einen wichtigen Aspekt auf, der belegt, dass es bei der Entstehung der Welt sehr unwahrscheinlich bis unmöglich ist, dass sie sich über einen großen Zeitraum erstreckt hat. Die Abhän…