Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von freudenboten: „Was soll ich machen, wenn die vorigen Beiträge oder die angeführten Bibeltexte nicht wahrgenommen werden. Da bleibt nur "Wiederholung". “ Wahrnehmen und Akzeptieren ist nicht dasselbe. Ständige Wiederholung ist eine Art "Spam". Suche dir lieber eine bessere Freizeitbeschaftigung aus.

  • @freudenboten, Du musst nicht in jedem deiner Beiträge dasselbe mehrmals wiederholen, ok? Wenn jemand mit dir nicht einverstanden ist, lass es so stehen. Deine permanenten Wiederholungen wirken wie ein Zwang und auf Dauer nervt es. @Norbert Katholische Lehre und Praxis ist hier OT. Nimm allein Bezug auf die Bibel.

  • Hierarchie unter Engeln

    Jacob der Suchende - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Ellen White schreibt über die Hierarchie der Engel (in Bezug auf ihre Rollen), zum Beispiel: The very highest angels in the heavenly courts are appointed to work out the prayers which ascend to God for the advancement of the cause of God. Each angel has his particular post of duty, which he is not permitted to leave for any other place." (Pr 254.2) “The angels cast their crowns and harps from them and with the deepest interest silently watched Jesus. They wished to surround the Son of God, but t…

  • Ich habe heute folgendes bei Ellen White über Hände-Auflegen beim Ordinieren zu einem Leitungsamt gelesen, was mir neu war. Zitat von Ellen White: „“Both Paul and Barnabas had already received their commission from God Himself, and the ceremony of the laying on of hands added no new grace or virtual qualification” (AA 161, 162) “Paul did not depend upon man for his ordination. He had received from the Lord his commission and ordination” (6BC 1088). “It was an acknowledged form of designation to …

  • Von manchen wird 1.Korinther 11,3 zitiert, um damit zu begründen, dass Jesus nicht Gott ist. "Ihr sollt aber wissen, dass Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, der Mann aber das Haupt der Frau und Gott das Haupt Christi." Nach meinem Verständnis ist eine solche Schlussfolgerung unzulässig, denn mit derselben Logik würde man aussagen: <Weil der Mann das Haupt der Frau ist, ist die Frau deshalb kein Mensch> Obwohl Mann und Frau beide Menschen sind und in ihrer Natur völlig gleichwertig, gibt …

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Sollten solche Äußerungen des öfteren dort vorkommen, werde ich nicht mehr hingehen oder nur noch zur Predigt kommen! “ Um es kürzer zu machen: Du könntest ab sofort nur noch dorthin gehen, wo es ausschliesslich perfekte Menschen gibt

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Sehr geärgert über Frau mit pharisäerhaftem Verhalten in Bibelgesprächsrunde! “ Zitat von Yppsi: „Machtdemonstrationen! “ Siehst du das als einzigen Grund? Sind wir nicht alle mehr oder weniger Pharisäer, einer hier, der andere dort? Sind wir nicht alle Lernende, unser Leben lang? Diese Frau meinte es sicherlich gut mit ihrem Kind. So wie sie das Sabbatgebot in diesem Punkt verstand und entsprechend ihren Kenntnissen der Kindererziehung, hat sie es auf diese Weise wei…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Was so niemals im Sinne der Kirchengründerin Ellen Gould White gewesen wäre, die - man höre und staune - selbst ordinierte Pastorin war! “ Norbert, du sprichst so, als hättest du unglaublich viel Ahnung davon, was Ellen White zu diesem Thema meinte (warst du ihr persönlicher Lebensbegleiter?) und auch von adventistischen innerkirchlichen Strukturen. Ich glaube nicht, dass es sinnvoll ist, wenn du "uns" jetzt irgendwelche Ratschläge in solchen Themenbereichen erteilst.

  • Zitat von philoalexandrinus: „heidrich, sehr herzlichen Dank ür dein durchgehendes Verfolgen dassen, was in einem wahrlich dramatischen Herbst bis dato geschehen ist ! Und, dass Du es uns wissen liessest ! “ Wobei ich aber der Meinung bin, dass manche Schilderungen von Heidrich nicht oder nicht ausreichend genug mit Quellen begründet wurden, sondern zum erheblichen Teil von ihm konstruiert (Vermischung von Tatsachen mit persönlicher Meinung) wirken. Oder gehört so etwas nun zum Allgemeinwissen??…

  • Zitat von Atze: „wie nennst Du diesbezüglich dann jenen Artikel?. „Ted Wilsons Haupt als Götze auf dem Standbild von Daniel in Napoleons Uniform vor dem sich alle niederwerfen außer den Helden der „Columbia Union“ „Pacific Union“ und natürlich „German Union““ weil sie sich nicht der Entscheidung der GK unterordnen können (wollen). “ Solchen Artikeln bieten wir im Forum keinen Nährboden. Was über sachlichen Austausch und christliche Art des Miteinanders hinausgeht, ist zu verurteilen und ist im F…

  • Es wird temporär geschlossen.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Das von Ellen White hab ich in der Tat wo gelesen! “ Norbert, entweder du kannst es hier und jetzt aus ihren Schriften nachweisen, oder lass es sein! Mir ist auch nicht bekannt, dass Ellen White so etwas bis zu ihrem Tod geglaubt hätte. Sie hat stattdessen ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die "Zeit" kein Test mehr für die Christen sein wird, d. h. alle Datumberechnungen (und dazu gehören auch Datum-Obergrenzen) gibt es seit 1844 nicht mehr.

  • Wortbedeutung

    Jacob der Suchende - - Wortbegriff und Redewendung

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Da Jesus ohne Sünde war - und Gott der Allmächtige sein Vater war muß quasi - nach den Mendelschen Regeln - die nennen wir es Mal die göttliche DNA in Jesus stärker gewesen sein, wie die "Sündennatur" der Maria. Wegen dieser "Schwierigkeiten" hat dann ja die Katholische Kirche entschieden, dass Gott Maria als einzigen Menschen vor der Erbsünde bewahrt habe ----> Der sündenlose Gottessohn musste in etwas vollkommenes Reines eingehen. “ Norbert, wenn nach dieser Logik M…

  • Zitat von Daniels: „Ich hoffe insgeheim irgendwann ein sehr vernünftiger, vielleicht weiser Mensch zu sein; und ich fürchte, wenn ich das je auch nur ansatzweise erreiche, wird mir niemand oder kaum jemand mehr zuhören, weil ich dann ein alter schwacher, fast einsamer Mann sein werde, der kaum Beachtung findet. “ Nach biblischer Sicht ist ein weiser Mensch derjenige, der auf Gott fest vertraut und sein Leben völlig auf Gottes Grundsätzen aufbaut. Einen solchen Menschen wird Gott immer gebrauchen…

  • Aktuelle Forumsänderungen

    Jacob der Suchende - - News

    Beitrag

    Wir möchten über aktuelle Forumsänderungen informieren. 1) Aufgrund einer Vielzahl von geposteten Beiträgen in den letzten Monaten fühlen sich die Moderatoren bei ihrer Arbeit überfordert, weshalb wir uns entsschieden haben, den Umfang des zukünftig Geschriebenen mit technischen Mitteln zu reduzieren. Ein Mitglied kann die Beiträge in einem Thema nur im zeitlichen Abstand von mindestens 8 Stunden erfassen. 2) Da die Neueröffnung der Themen nicht immer den Forumsregeln entspricht und dadurch zune…

  • Zitat von Seele1986: „Es werden da Sachen durcheinander geschmissen, wenn argumentiert wird "Aber wir sind doch auch geistliches Israel, also haben wir das auch so zu machen!" “ Damit dieses "Durcheinanderschmeissen" nicht geschieht, sollte man bei den Grundlagen beginnen: Manche Gebote Mose wurden dem Staat Israel gegeben und funktionierten natürlich nur dort. Im Gegensatz dazu wurden die Gebote der geistlichen Dimension dem geistlichen Israel gegeben und sprengten damit schon immer die staatli…

  • Wenn man nicht beachtet, dass "Israel" verschiedene Bedeutungen hat und der Begriff "geistliches Israel" nur eine von diesen Bedeutungen deckt, kommt es zwangsläufig zu Fehlinterpretationen (siehe "Wer/Was ist Israel?"). Mose sagt über Jesus in 5Mo 18,15: "Einen Propheten wie mich wird der HERR, dein Gott, dir erwecken aus dir und aus deinen Brüdern; dem sollt ihr gehorchen." Gleich wie Mose die Gewässer zu Blut verwandelte, Passah feierte und den Beginn des Auszugs aus der Sklaverei einleitete,…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Jacob der Suchende - - Das Wesen Gottes

    Beitrag

    Zitat von WBergmann: „Für mein Empfinden hat die Kirche damit nur einen alten heidnischen Kult wiederbelebt. “ DIE Kirche gab es im Mittelalter. Seit der Reformation gibt es immer mehr verschiedene Kirchen, heute mehrere Tausend, die voneinaner unabhängig sind. Mit der Reformation haben die Kirchen ihre eigenen Lehrauffassungen formuliert, die teilweise völlig diametral entgegengesetzt den Lehren der katholischen Kirche sind. Und zwischen den einzelnen Kirchen selbst bestehen zum Teil sehr große…

  • Was ist das gute, ehrbare Ziel dieses Threads? Bashing von Zeugen Jehovas? Nützt das den Adventisten etwas, oder den Zeugen? Wenn der gute Samariter ein Zeuge Jehova ist, ist er kein Christ, weil er (noch) nicht zu der Überzeugung von der ewigen Existenz bzw. Göttlichkeit Jesu gekommen ist? Waren die Adventpioniere bis 1880 keine Christen? Überlegt euch ein besseres Thema. Danke

  • Matthäus 24,20: Flucht am Sabbat

    Jacob der Suchende - - Sabbat

    Beitrag

    William Shea gibt eine Beschreibung zu der historischen / geographischen Situation in "The Sabbath in Matthew 24,20" (kann z.B. HIER heruntergeladen werden) und erklärt, warum / wie für die (Juden-) Christen die Flucht am Sabbath ohne große Hindernisse möglich gewesen ist.