Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was liest Du gerade?

    Bemo - - Literatur

    Beitrag

    USA: Lebenserwartung sinkt weiter | Telepolis

  • Händeauflegen bei der Ordination

    Bemo - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Im Alten Testament wurde die Hand auf das Opfertier gelegt: 3. Mose 1,1-5 1 Und der HERR rief Mose und redete mit ihm aus der Stiftshütte und sprach: 2 Rede mit den Israeliten und sprich zu ihnen: Wer unter euch dem HERRN ein Opfer darbringen will, der bringe es von dem Vieh, von Rindern oder von Schafen und Ziegen. 3 Will er ein Brandopfer darbringen von Rindern, so opfere er ein männliches Tier, das ohne Fehler ist. An den Eingang der Stiftshütte soll er es bringen, damit es ihn wohlgefällig m…

  • Lobpreis

    Bemo - - Glaube und Beziehung mit Gott

    Beitrag

    Zitat von Epafroditus: „Ja, diese Meinung hört sich mal fromm und mutig an... “ Wie muss ich das verstehen? Meine Meinung gründet sich auf jahrelange (!) Erfahrung mit den CDs des WLG und GHS in meiner (sehr) kleinen Ortsgemeinde. Ich denke, das deckt sich mit der Erfahrung von Bogi. Zitat von Epafroditus: „aber ein "singgerecht" produzierte CD - im Notfall - kann doch eine grosse Hilfe sein. “ Eine "singgerechte" CD für alle Gemeinden wird es aber niemals geben. Jede Gemeinde hat ihren eigenen …

  • Lobpreis

    Bemo - - Glaube und Beziehung mit Gott

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „eine Schlagzeugbegleitung ! “ Bitte nicht bei uns! Zitat von Bogi111: „ernünftig singgerecht auf der CD bespielen würde “ Von einem CD-Spieler (= unpersönliche Maschine!) möchte ich mich am Sabbat nicht gängeln lassen - egal wie singgerecht das Lied produziert wurde. Lieber singe ich accapella - laut, falsch, aber von Herzen. Wahnsinn, wie unterschiedlich wir alle ticken in Puncto Musik

  • Annual Council der GK, Verwarnung von Unionen

    Bemo - - Neuigkeiten

    Beitrag

    @HeimoW Blödsinn, die STA übernimmt nichts von der RKK, auch nicht implizit. Vielleicht mag es die ein oder andere theologische Schnittmenge geben, aber die ist nicht da, weil es die RKK vorgemacht hat und die STA ihr jetzt nacheifert, sondern weil sich deren theologisches Verständnis in Teilen ähnelt. Was die RKK zur Ordination sagt ist für die STA irrelevant. Wer bestimmte Lehrpunkte an den Lehren der RKK messen will - und nicht an der Bibel - hat was nicht verstanden. Dieser ständige Vergleic…

  • Annual Council der GK, Verwarnung von Unionen

    Bemo - - Neuigkeiten

    Beitrag

    Soweit ich die Gegner der Frauenordination kenne, differenzieren sie zwischen geistlicher Leiterschaft mit Autorität (z.B. Pastoren) und "profaner" Leiterschaft. Jetzt könnte man diskutieren, ob die Leitung unseres Erziehungssystems ein geistliches Amt ist oder nicht...

  • 1844 - Ein prophetisches Datum

    Bemo - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    @Norbert Chmelar "Verfolgung" und "diktatorisch" - du machst dich mit dieser Polemik nur selbst (wiederholt) unglaubwürdig. Die Opfer wahrer Verfolgung und Diktaturen verharmlost du damit massivst.

  • @freudenboten Kannst mir erklären was sich hinter der Phrase "Rechtfertigung des Bundes" verbirgt? Wie wird ein Bund gerechtfertigt? Unter Rechtfertigung verstand ich bis jetzt ein für Gerechtsprechen im juristischen Sinn, d.h. es wird etwas für Gerecht erklärt. Wie siehst du das? Ferner: Für wen oder was wird der Bund gerechtfertigt? Was ändert sich dadurch?

  • Gute Früchte bringen auch Atheisten, glauben, lieben und hoffen tun sie auch - nur an was? Was glaubt der Christ? Wen oder was liebt der Christ? Auf was hofft der Christ?

  • Ich verstehe das Argument nicht, was hier immer wieder wiederholt wird, dass im Himmel nichts passiert ist. Leute, ALLES was im Himmel passiert, ist für uns nicht nachprüfbar, ob nun Fürsprache für die Toten, die Existenz von Engeln etc pp. Das sind alles Glaubensaussagen die sich je nach Erkenntnis auf die Schrift und deren Auslegung gründen. Man kann sagen, ich Teile dieses oder jenes Verständnis nicht und deshalb glaube ich nicht, dass da irgendwas passiert ist, aber wenn man mit absoluter Be…

  • Was liest Du gerade?

    Bemo - - Literatur

    Beitrag

    Der Mythos von einer einheitlichen und frommen Reformation | APD

  • Der Sabbat im Frühchristentum

    Bemo - - Sabbat

    Beitrag

    Wenn es zur Sabbatruhe im Hebräer kommt, die gern als Argument gegen den wöchentlichen Sabbat benutzt wird, dann denke ich - und das betrifft viele Vergleiche in der Schrift - wie kann man die eine "himmlische" oder "geistliche" Dimension des Bildes überhaupt erfassen, wenn man die andere "irdische" nicht praktiziert? Geht es im Hebräerbrief um eine Ablösung der wöchentlichen Sabbatruhe? Ich meine, die Bibel vergleicht auch die Ehe zwischen Mann und Frau mit der Ehe zwischen Christus und seiner …

  • Matthäus 24,20: Flucht am Sabbat

    Bemo - - Sabbat

    Beitrag

    Warum war eine Flucht damals am Sabbat schlimmer als heute am Sabbat? Weil die Geschäfte zu hatten?

  • Was liest Du gerade?

    Bemo - - Literatur

    Beitrag

    "Freiheit ohne Eltern": Schickt die Kinder in den Wald | ZEIT ONLINE

  • Jahr 538 - Historische Betrachtung

    Bemo - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    In ein Volk wird man geboren, in das Amt des Papstes nicht.

  • Jahr 538 - Historische Betrachtung

    Bemo - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Vielleicht geht es auch nur um "Zeitenwenden", die in der Wirklichkeit nicht von heute auf morgen stattfanden. Die in der Auslegung verwendeten Jahreszahlen sehe ich als Krücke, um einen Zeitraum "greifbar" zu beschreiben. Die ausgelegten Epochen passen, plusminus 50 Jahre?

  • Sabbat und unvermeidbare Jobs

    Bemo - - Sabbat

    Beitrag

    Seit eh und je bilden medizinische Dienste Ausnahmen für Adventisten am Sabbat. Soweit es aber möglich ist und in der eigenen Verantwortung liegt, sollte das beste daraus gemacht werden im Sinne des Sabbats. Die Schwester meiner Oma war Stationsschwester und hat es fast ausnahmslos geschafft, ihre Dienste am Sabbatmorgen zu tauschen um den Gottesdienst zu besuchen. Am Nachmittag ging sie dann wieder ins Krankenhaus. Im medizinischen Bereich sollte sich meiner Meinung nach keinen ein schlechtes G…

  • Eure Ernährung?

    Bemo - - Sonstige Themen

    Beitrag

    Scheinbar gibt es unter Adventisten ganz unterschiedliche Auffassungen darüber, was unter dem Begriff Erlösung zu verstehen ist. Erschreckend wie breit gespreizt die Ergebnisse der Umfrage sind

  • Was liest Du gerade?

    Bemo - - Literatur

    Beitrag

    Missbrauch des Schengen-Informationssystems: Großbritannien kopierte Daten | heise online

  • Was liest Du gerade?

    Bemo - - Literatur

    Beitrag

    Sprache: Identität ist Bullshit | ZEIT ONLINE