Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 59.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RE: Die unsterbliche Seele Gottes

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von manfred: „Wie ich in diesem Forum erfahren habe, hat Gott eine unsterbliche Seele er kann nicht sterben. Das ist auch ein adventistisches "Dogma".“ Wieso sollte GOTT eine "Seele" haben? Woher kommt die Idee, das sei ein "adventistisches Dogma"? .

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Stofi: „Phuiliper 2,7: "Denn ihr sollt so gesinnt sein, wie es Christus Jesus auch war, ..." ... WENN Jesus auf dieser Welt ein halber Gott wäre, könnte Er weder ein Beispiel für uns sein, noch könnte Er das vollkommene Sühneopfer bringen. Zudem hätte Satan voll Recht behalten. Wootfewf ... .“ Warum sollten wir nicht die "Gesinnung" Christi haben (können), nur weil er "ganz Mensch" und "ganz Gott" war? .

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Wenn man nicht annimmt, dass der Mensch aus sterblichem Körper-Leib und unsterblicher Geist-Seele besteht, kommt man in ungeheure theologische und unlogische Schlußfolgerungen und zu unguten Spekulationen! “ Falsch! Umgekehrt macht es Sinn: Wer den Menschen entgegen der Anthropologie der Heiligen Schrift "teilt" - ihm noch dazu teilweise "Unsterblichkeit" zuspricht - der bewegt sich bereits im Rahmen "ungeheurer theologischer und unlogischer Schlussfolgerungen und ung…

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „... Wenn es heute das gäbe, wäre dies doch eine echter "Glaubens-Beweis" ! ... “ Nein, das wäre es nicht. Auch die Zeichen die Jesus getan hat, waren nicht allen "Glaubensbeweis" - die Gläubigen sahen sie als Zeichen der Gottessohnschaft, die Gegner als Grund Jesus zu töten. Es gibt prinzipiell keinen Glaubensbeweis!

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Aber die Bibel beantwortet es! "Der göttliche Teil" Jesu - d.h. seine unsterbliche Geistseele(Mth.10,28/1.Sam.28)“ Es gibt nach der Gesamtaussage der Schrift keine "unsterbliche Geistseele", daher ist Deine Antwort Auswirkung blühender Phantasie oder irrender Auslegung. .

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Wenn man predigt, dass der Mensch nicht durch den Tod ins Himmelreich geht, sondern im Tode bleibt.“ Der Mensch geht durch den Tod - in dem er bis zur Wiederkunft unseres herrn Jesus bleibt - in das "Himmelreich" oder in das Gericht. Jedenfalls scheint mir das eindeutig aus der Bibel zu erkennen. .

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „An gebrochenen Beinen stirbt man nun nicht sehr schnell.“ Doch, als Gekreuzigter schon. Denn der kann sich dann nicht auf den Beinen aufrichten um Luft zu bekommen. Das Brechen der Beine Gekreuzigter führte kurzfristig zu deren qualvollem Tod.

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „Lieber Heimo, Du hättest wahrscheinlich Recht, wenn die Verbrecher am Kreuz hängen geblieben wären. Aber das sollten sie ja gerade nicht dort kurz neben dem Stast Tor und weithin sichtbar. Deshalb wurden sie abgenommen und anderswo "entsorgt". Das Beine-Brechen geschah mMn. auch darum, damit sie nicht verschwinden konnten. Wenn es nur um das Töten gega gen wäre, wäre ein Speerstich viel effizienter gewesen- Liebe Grüße von benSalomo.“ Also das habe ich noch nie gehört oder …

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „An JESUS glauben - oder an Ellen G. WHITE glauben? “ Was soll dieser provokante Unsinn? AN Ellen G. White glaubt sowieso niemand. Schon gar nicht als Gegenpol zu Aussagen der Heiligen Schrift oder dort geoffenbarter Worte Jesu. Die Anthropolgie der Heiligen Schrift kennt keine "Seele" die vom "Leib" unabhängig wäre (Der Mensch "wurde" zur lebendigen Seele). Bezüglich des Todes geht es darum, dass wir Adventisten aus der Heiligen Schrift ableiten, dass Verstorbene bis …

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „===> Aber !!! - Da Gott der Allmächtige ist - wovon doch hoffentlich hier alle ausgehen! - wird sich dieser Wille Gottes - wann wissen wir nicht - schließlich durchsetzen! Denn andernfalls wäre ER nicht mehr allmächtig! “ Norbert, das ist Scheinlogik. Allmacht, als Eigenschaft Gottes, bedeutet nicht, dass Gott alles was Er tun kann auch tun muss. Es bedeutet auch nicht, dass er alles was Er will mit Seiner Macht durchsetzt. Denn wenn das so wäre (Deine Logik korrekt w…

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Nachfrage: Wo bitte wird dies uns im NT untersagt? Da fällt mir grade keine Bibelstelle ein! “ Warum? Reicht die Untersagung im AT nicht?

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „ ...Warum ist denn überhaupt von den Toten, also den Gestorbenen, und da wo sie jetzt sind, bzw was sie nicht mehr tun können, die Rede? ... Habt ihr da möglicherweise ein paar Eigentore geschossen? “ Ich wüsste nicht wo. Der adventistische Glaubenspunkt lautet: Zitat von Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten / Gemeindeordnung: „26. Tod und Auferstehung Der Lohn der Sünde ist der Tod. Gott aber, der allein unsterblich ist, schenkt seinen Erlösten ewiges Leben. Bis zu jenem Tag …

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Dass die (Geist-)Seele nach dem Tode etwas tut, belegen folgende Bibelstellen: 1.Mose 35,18 (Schlachter 2000): Und es geschah, als ihr [=Rahel] die Seele entschwand, weil sie am Sterben war. ---> Wohin entschwand die Seele? In das Totenreich (Scheol)! “ Wie schon geschrieben, die Seele ist nach der Bedeutung des hebräischen Wortes (nepäs) nicht das, was du aus ihr machst (eine Art Geistwesen). Dein "Argument" ist daher ein Schein-Argument für den (von dem?) Unwissende…

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „... Aber - und das ist jetzt bestimmt keine Stichelei - dann sind sie zwar leiblich gestorben, also tot, aber sie sind irgendwo und existieren, bzw irgendwas von ihnen existiert noch, nur eben ohne Bewußtsein? Es muß also was Inneres sein, da der Leib ja verbrannt oder verwest ist. Vielleicht sind wir gar nicht so weit auseinander, nur daß man das was noch weiter existiert eben nicht unsterbliche Seele nennt? “ Welche "Form" die Toten immer auch haben, die Bibel sagt dazu (mein…

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „erst Jesus gibt uns im NT Gewissheit, was nach dem Tode passiert! “ ...und Jesus spricht vom Schlaf, vergleicht den Tod mit dem Schlaf. Was Dir Gewissheit - ist anderen Irrtum. Akzeptiere das doch einfach anstatt immer wieder die gleichen Sprüche zu wiederholen, wir wissen schon seit gefühlten 1000 postings zum Thema, was Du meinst zu wissen. Viele hier glauben es nicht - und damit ist es gut. Der Unterschied in der Erkenntnis ist fundamental und dieses ständige Wiede…

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Elli59: „Auffällig ist, bei der Auferstehung aus den Gräbern - nach dem Tod Jesus - dass die Gräber leer waren. Hier haben wir einen weiteren Beweis dafür, dass die Seele einen Leib benötigt. Die auferstanden Toten wurden in der Stadt gesehen. Ja, keine Ahnung warum diese aus ihren Gräber auferstanden sind...Wer sie waren und warum diese auferstanden sind ...habe ich bisher nicht verstanden. “ Das ist (für mich) eine der sehr geheimnisvollen Stellen in der Heiligen Schrift. Sie schweig…

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Nach dieser Diskussion hier und nachdem mich das Thema auch mit jemand anderem beschäftigt hat komme ich zu dem Schluss: Wir haben in der Bibel "Leib, Seele und Geist" Ich würde als moderne Ausdrücke in unserer Sprache dafür verwenden: "Körper, Persönlichkeit und Intellekt"

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „... Zitat von freudenboten: „Im Punkt "Ursünde" ist zu beachten, dass aus Sicht des vorgriechischen AT kein Teil des Menschen beim Sterben weiterlebt. “ Doch, die unsterbliche Geist-Seele(---> siehe 1. Sam. 28 und Mth. 10,28a***) lebt nach dem Tode weiter, was eindeutige biblisch-christliche Lehre ist und bleibt! “ Norbert, bitte spare Dir solche provokanten Sprüche. Wir nehmen ja zur Kenntnis, dass DU und andere an eine "unsterbliche" Seele glaubst. Allerdings sind w…

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Warum will man das denn nicht endlich zur Kenntnis nehmen “ Weil es eine Sicht ist die zahlreiche für das Thema relevante, ja wesentliche Aussagen der Heiligen Schrift ignoriert oder negiert. Daher will "man das nicht endlich zur Kenntnis nehmen"! Warum bist Du es nicht leid etwas ständig zu wiederholen, von dem Du weißt, dass "man" es nicht zur Kenntnis nimmt?

  • Die unsterbliche Seele

    HeimoW - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „obwohl Jesus mehrmals klipp und klar sagte, daß es so ist, daß die Gläubigen weiterleben, nachdem sie körperlich gestorben sind! “ DAS habe ich noch nie gelesen, dass Jesus das "klipp und klar" sage...