Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was schaust du gerade?

    Seele1986 - - Video, Doku

    Beitrag

    Herbert hat das Gegröhle im Prinzip erfunden

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „als die Araber Israel ausgerechnet an deren höchstem Feiertag (Jom Kippur = Versöhnungstag) vollkommen überraschend angegriffen hatten. “ Oder an Weihnachten Attacken in Kirchen oder auf Weihnachtsmärkten. Weil dort die Leute zusammen sind, in größeren Mengen.

  • Matthäus 24,20: Flucht am Sabbat

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Jacob der Suchende: „Deine Begründung zu der Verfolgung am Sabbat finde ich nicht logisch korrekt. “ Ich finde es sehr logisch. Aber dann sage mir, warum er das sagte. Warum sollten sie beten, dass die Flucht nicht am Sabbat geschehe?

  • Gebete

    Seele1986 - - Glaube und Beziehung mit Gott

    Beitrag

    Vater, wie oft ertappe ich mich dabei, dass ich auf die Regierung, auf die Regierenden, auf die Gesellschaft oder die Geschehnisse in der Welt schimpfe. Wie oft ist mir alles zuwider, wie oft bin ich alldem überdrüssig, wie sehr durch all die Medien aufgerieben und zerstreut, sodass sich kaum noch ein klarer Gedanke fassen lässt? Wie oft, wo ich sie hätte segnen sollen, wo ich für sie hätte beten sollen? Es treibt uns ja alle um, wie es in dieser Welt zugeht und man fragt sich, wohin es noch geh…

  • Was hörst du gerade?

    Seele1986 - - Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=YbzIp0r8z1Q

  • Matthäus 24,20: Flucht am Sabbat

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Das ändert doch nichts an der Tatsache, dass die Gläubigen die Worte Jesu aus Mt. 24 hören, (richtig) interpretieren und danach handeln mussten wenn sie nicht Opfer der Katastrophe in Jerusalem werden wollten. “ Das stimmt, da hast du Recht. Zitat von Atze: „.warum das Deiner Meinung nach wenn für Jesus doch der eine Tag wie der andere für Jesus war? “ Es erschließt sich doch aus Matthäus 24,15-28. Jesus kündigt an, dass das eintreffen wird, was durch Daniel prophezeit ist: da w…

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Jacob der Suchende: „Nur in diesem einzigen Kontext, die grundlegendsten Bedürfnisse der Menschen zu stillen, nennt Er sich selbst der "Herr über den Sabbat". “ Na, Herr über den Sabbat ist Herr über den Sabbat. Zitat von Jacob der Suchende: „Jesus hat an jedem Tag der Woche die Menschen geliebt und ihnen Gutes getan, aber dadurch wurde das ursprünglich gegebene Sabbatgebot von Ihm auf keine Weise geändert. “ Ich denke, er hat offenbart, worum es da wirklich geht. Zitat von Bogi111: „D…

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Die Johannes-Offenbarung wat das letzte "Zeugnis Jesu" der Apostelgeneration. “ Die werden dann sehr alt gewesen sein, aber gut. Lassen wir´s so stehen. Zitat von freudenboten: „"geheime Offenbarung", ein Widerspruch in sich. “ Ich finde nicht. Auch nach der Offenbarung bleiben viele Dinge geheimnisvoll. Das ist Gottes Wesen. Zitat von freudenboten: „Die "schrägen" Debatten kommen daher, dass man die Apokalypse nicht vor dem Hintergrund des AT studiert. “ Das mag sein, a…

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Auch über Christus ärgern sich viele und erzählen einiges. Sollten wir IHN deshalb ignorieren... “ Das ist doch etwas vollkommen anderes ... meine Güte. Diese Vergleiche ...

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Das kennen wir ja heute in der Debatte, was wahre Lehre Jesu und was Apokryphen oder gar gnostisch sei. “ Übrigens war man sich sehr lange unsicher, ob man die Offenbarung des Johannes in den Kanon aufnehmen solle oder nicht. Ich denke, eben weil es teilweise grenzwertig ist und weil genau das passiert, was wir heute haben: diese teilweise sehr schrägen eschatologischen Debatten.

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Atze: „.im Gegenteil, den Sabbat hat er dennoch beachtet “ Das sagst du so, aber so - wie du es vermutlich meinst - sehe ich das nicht. Wie gesagt: Was tat Jesus am Sabbat? - Er tat das, was er jeden Tag tat und er sagte zum einen, der Ruhetag sei um des Menschen willen gemacht und er sei der Herr über den Sabbat. Da von "er hat den Sabbat gehalten" zu sprechen, trifft es für mich nicht so ganz. Zumindest nicht in der Weise, wie ich vermute und bislang lese, was du und manch andere Adv…

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „„Liebt ihr mich, so werdet ihr meine Gebote halten.” “ Ja. Und seine Gebote habe ich ja mehrmals wiederholt, oder?

  • Zitat von freudenboten: „Der ANNAHME, die Jünger hätten die Parusie Christi zu ihren Lebzeiten erwartet, widersprechen einige Texte in den Briefen und der Apokalypse sowie Jesus in Math. 24. “ und einige stützen dies. Wir haben nämlich beides: die Erwartung baldiger Wiederkehr, wie auch die Erkenntnis, dass es noch nicht so bald sei ("lasset euch nicht sagen, der Herr verziehe zu kommen; er verzieht nicht, sondern er hat ja nur Erbarmen mit den Menschen ... tausend Jahre sind wie ein Tag, ein Ta…

  • Zitat von freudenboten: „um Rom/Papsttum ginge “ Das Papsttum kam doch viel später erst. Aber dennoch - hier stimme ich Norbert und vielen Adventisten zu - passte das sogenannte "Heilige Römische Reich" voll und ganz auf die Beschreibungen in der Offenbarung; wer will das abstreiten? Der Fehler ist, dass man sagt "Der Papst ist DER Antichrist!" und sich auf Rom einschießt, denn Johannes schreibt in seinen Briefen, dass mehrere Antichristen kommen (1. Joh 2,18-29) Auch in der Offenbarung finden w…

  • Zitat von freudenboten: „Der Text Offb. 13 ab Vers 11. bezieht sich kontextlich NICHT auf die Zeit des Johannes sondern setzt dort fort/erweitert, wo Daniel 7:7.-9. aufhörte. “ Das ist mir klar - ich kenne den Inhalt auch - aber das Römische Reich war ja mit oder nach Johannes nicht vorbei. Ich meinte nicht, dass es nur die Lebenszeit Johannis´ selbst betrifft, sondern ich meinte, dass es dort in dem, was er schreibt, um das römische Reich und den Kaiser geht. Es ist ein chiffrierter Text an sei…

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Und zu dem "Versiegeln" (Ex. 16 -19/Offb. 5-7) GEHÖRT das "Gedenken. “ Richtig, auch das. Was ja Christen tun, denke ich, wenn wir uns und andere an seine Werke, seine Schöpfung, seine Hingabe und Heilswerke erinnern und ihn dafür ehren.

  • Zitat von freudenboten: „"Zahl DES Menschen", "Eines" ist völlig irreführend, weil der Text sich NICHT auf die römische Kaiserzeit (Johannes Zeit) beschränkt. “ Wie gesagt, kann man dies übersetzen auf vergleichbare Systeme. Zahl DES Menschen kann man sagen - wie gesagt - aber im Text ist die Frage: Welcher Mensch?, denn es geht dort ja um jemanden. Dieser ist im Text der römische Kaiser. Beschränkt bleibt es auf ihn nicht, denn wie gesagt: man kann es übersetzen. Die Offenbarung ist hierin gena…

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Und warum die Betonung auf „Jude“…..gehörst Du zu den Dispensationalisten, oder hat Gott lediglich ein Volk (eine Herde)? “ Welche Betonung? Ich schrieb, er wird als Jude sicher den Sabbat gepflegt haben. Er war ja aus den Juden. Gott hat nur ein Volk, jene, die dem Sohn glauben und den Willen dessen tun, der ihn gesandt hat. Der Wille des Vaters ist die Liebe, durch die wir ihn bezeugen und zeigen, dass wir seine Jünger sind. Um dies zu zeigen, hat Jesus mehrfach die ethischen …

  • Sabbatgebot

    Seele1986 - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Erwarten wirklich alle - alle Christen - das baldige Anbrechen des Reiches Gottes und die Wiederkehr Christi? “ Ich meinte Jesus und seine Jünger erwarteten dies.

  • Zitate - Thread

    Seele1986 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Als Israel jung war, hatte ich ihn lieb und rief ihn, meinen Sohn, aus Ägypten; aber wenn man sie jetzt ruft, so wenden sie sich davon und opfern den Baalen und räuchern den Bildern. Ich lehrte Ephraim gehen und nahm ihn auf meine Arme; aber sie merkten´s nicht, wie ich ihnen half. Ich ließ sie ein menschliches Joch ziehen und in Seilen der Liebe gehen und half ihnen das Joch auf ihrem Nacken tragen und gab ihnen Nahrung, dass sie nicht wieder nach Ägyptenland zurückkehren sollten. (Hosea 11,1-5…