Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von ThomasRingel: „Aber hier danach zu fragen wird dir im Normalfall nicht weiter helfen, da bekommst du dann halt nur so inhalts und erfahrungsreiche Antworten wie die von Seele. “ Mehr ist dazu auch nicht zu sagen. Zitat von ThomasRingel: „Ich persönlich habe gute und schlechte Erfahrungen damit gemacht “ Na siehst ja.

  • Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen - Materialdienst - "The Last Reformation" Im Jahr 2000 fastete Søndergaard 40 Tage lang, weil er mehr geistliche Frucht in seinem Leben sehen wollte. Dabei hatte er ein Erlebnis, das ihn nach eigener Aussage frei von Sünde machte und zum Dienst der Heilung und Evangelisation berief. Mehr brauche zumindest ich nicht wissen, um abzuschalten oder wegzuklicken.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Seele1986: „Die Charismatische Bewegung ist nicht von Gott und in meinen Augen das schlimmste Gift, das es in der Christenheit gibt.Wer sich damit befasst, nüchternen Sinnes, der wird das sehen. Dass es dort gemäßigtere Formen gibt, ist mir klar. “ Die Charismatische Bewegung ist ein Kind der Pfingstbewegung und entstanden ist sie in den 1960er Jahren in den USA; “ Ja, damals nannte man sie "Jesus-Freaks". Für die war Jesus ein cooler Typ mit langen Haaren. …

  • Die Gefahr von irgendwelchen Seelenfängern, mit Anführern und Botschaften die es nur bei ihnen gibt, gefangen zu werden, ist eine Gefahr die sich mit Gefahren im täglichen Leben nicht vergleichen lässt. Wer einmal gefangen ist, ist völlig abhängig - weil man ja ohne Diese für immer verloren ist - und kommt aus eigener Kraft nicht mehr, und mit professioneller Hilfe auch nicht immer, davon los. Was die Kickstarter betrifft, will ich nicht zu sehr urteilen, da ich mich nicht ausreichend mit ihnen …

  • Zitat von freudenboten: „Wenn ich "Zeugen Jehovas" heute "auf der Straße" stehen/gehen sehe, tun sie mir leid. Ich bewundere sie nicht mehr. Sie erfüllen trotz ihrer Aktion NICHT den Auftrag Jesu, weil sie FALSCH LEHREN. Das ist auch "breiter Weg". Es hat nichts mit "missionieren" oder nicht zu tun!!! “ Wenn sie das Evangelium verkünden, also daß Jesus für und mit unseren Sünden gestorben ist, begraben wurde und wieder auferstanden ist, und heute noch lebt, dann verkünden sie keine falsche Lehre…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Bezeugt heute Gott nicht mehr sein Wort ?Frage: Die Menschen ändern nicht mehr ihren Lebensstil, streben nicht das Wort zu halten und ihr Handeln ist nicht mehr begleitet durch das Zeugnis Gottes? Wenn ja, warum? 1Kor 12,10 einem andern die Kraft, Wunder zu tun; einem andern prophetische Rede; einem andern die Gabe, die Geister zu unterscheiden; einem andern mancherlei Zungenrede; einem andern die Gabe, sie auszulegen. Wo steht bitte, dass diese"Gabe" nicht mehr gegeben …