Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Ja, jetzt kommt wieder das übliche Bla bla bla, weil man nicht weiß, was man auf die angeführten Bibelverse antworten soll. Wenn von einem Menschen und dessen Seele die Rede ist, dann ist nicht von einem Menschen, der eine Seele ist, die Rede. Was ist Bogi? Antworte doch mal da drauf, anstatt ein nichtssagendes posting mit Rechtschreibfehlern abzulassen, daß sich einem die Augen verbiegen. Und nein, du brauchst nicht für mich zu beten, damit ich etwas erkenne, was nicht in der Schrift steht!

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Norbert, gib's auf! Was nicht sein darf, kann eben nicht sein! Mich regt es auch auf, daß man penetrant eindeutige Bibelverse umerklärt. Aber es passt eben nicht zu ihrer Lehre, und deswegen kann das mit der Seele nicht so sein, wie es geschrieben steht. Und du siehst ja, es wird schon wieder mit der bekannten Keule geschwungen, um uns ruhig zu stellen.

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von Yppsi: „Sorry, aber wenn die Seele der ganze Mensch sein soll, dann macht doch dieser (und andere) Sprüche null Sinn! “ Wie verstehst Du diesen Text?Matthaeus 22 …36Meister, welches ist das vornehmste Gebot im Gesetz? 37Jesus aber sprach zu ihm: "Du sollst lieben Gott, deinen HERRN, von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüte." “ Wie ich das verstehen soll? So wie es dasteht natürlich! Aber da ich anscheinend zu einfach gestrickt bin, ca. zwei Dutzend …

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Altor: „Aber wenn dir der Bauch weh tut, lieber YPPSI, dann fühlst du dich als ganzer nicht wohl! Oder? “ Das kann ja sein, aber das wäre Spekulation.

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Zitat von Yppsi: „Wenn jemand sagt: "es dürstet meine Seele nach dir", dann meint er nicht sich, sondern etwas in ihm, oder auch außerhalb von ihm. “ Hallo Yppsi, glaubst du, dass deine Seele etwas von dir verschiedenes ist? “ Schwierig! Nicht etwas von mir Verschiedenes, sondern etwas von mir, aber nicht ich im Ganzen. Nehmen wir mal diese Bibelstelle: Mein Lieber, ich wünsche, dass es dir in allen Stücken gut gehe und du gesund seist, so wie es deiner Seele gut geht. Hier…

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Altor: „"Wenn jemand sagt: "es dürstet meine Seele nach dir", dann meint er nicht sich, sondern etwas in ihm, oder auch außerhalb von ihm." Das ist reine Spekulation “ Nein, das ist keine Spekulation! Wenn jemand sagt: "Mir tut der Bauch weh", dann kommt wohl keiner auf die Idee, es tue ihm nicht nur der Bauch, sondern der ganze Körper weh. Weil er sonst nicht gesagt hätte, es tue ihm der Bauch weh. Daß ihm der ganze Körper weh tue, das wäre in diesem Fall reine Spekulation.

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Altor: „So. Und jetzt ersetzt du die von dir angeführten Schriftstellern wo Seele steht, mit "ganzem Sein". Denn es meint immer das Leben der Person, oder die Person selbst. “ Wenn jemand sagt: "es dürstet meine Seele nach dir", dann meint er nicht sich, sondern etwas in ihm, oder auch außerhalb von ihm. Denn würde er sich selbst meinen, würde er einfach sagen: "mich dürstet nach dir". Sorry, für mich ist das eindeutig, und irgendwelche verquere Gedankenakrobatik, um es anders zu verst…

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Ihr werdet dort den HERRN, deinen Gott, suchen, und du wirst ihn finden, so du ihn von ganzem Herzen und von ganzer Seele suchen wirst. Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft. und wandelt darin, so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele! Aber sie sprachen: Wir wollen's nicht tun! Was betrübst du dich, meine Seele, und bist so unruhig in mir? Jesus aber sprach zu ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«. Mein Lieber, ich wünsch…

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Altor: „ Der biblische Begriff Seele nephesh meint immer die Person und die kann tot oder lebendig sein (Hes 18,4). “ Das stimmt einfach nicht! Egal wie oft man es wiederholt. Es gibt zahlreiche Bibelstellen, im AT und im NT, die eindeutig von etwas Seperatem im Menschen sprechen. Und das unabhängig davon, ob richtig oder falsch übersetzt, oder ob das Wort "Seele" ein neuartiges, erfundenes Wort ist

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Baptist: „ Die unsterbliche Seele und damit verbunden der Glaube an eine ewige Höllenqual die niemals enden wird betrübt mich. Leider wird durch diese Theologie Jesus als Lügner dargestellt. Denn dann hätte er nicht alle unsere Schuld auf sich nehmen können denn er müsste weiterhin feurige Höllenqualen leiden, denn IHN traf die volle Strafe der Sünde. “ Komische Logik! Mit solch verqueren Logiken macht man eine Lehre nicht glaubwürdiger. Da kann ich Gedankenakrobatik machen, so viel ic…

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Baptist: „ Ich bin froh dass ich eine andere Überzeugung habe und nicht mehr an einen in alle Ewigkeiten quälenden Sadistengott glauben muss. Es ist befreiend zu wissen dass wir in Ewigkeit nicht Gott loben werden aber gleichzeitig zusehen müssen wie Gott weiterhin die Verlorenen quält. “ Niemand, ausser denen, die diese Lehre verneinen, behauptet sowas. Gott quält niemanden!

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Ich möchte hier nochmals den Katechismus der Katholischen Kirche zitieren, dem ich in diesem Punkte voll und ganz zustimme! I. Kompendium: 205. Was geschieht im Tod mit unserer Seele und unserem Leib? 992-1004 = Artikel im Katechismus Durch den Tod wird die Seele vom Leib getrennt. Der Leib fällt der Verwesung anheim. Die Seele, die unsterblich ist, geht dem Gericht Gottes entgegen und wartet darauf, wieder mit dem Leib vereint zu werden, der bei der Wiederkunft des H…

  • Der fehlerhafte Mensch

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Es stimmt, jeder Mensch macht Fehler. Es stimmt, daß es ein Unterschied ist, wo bei dem einzelnen Mensch Fehler passieren können. Ein Büroarbeiter kann natürlich nicht mit einem Müllabfuhrwagen ein Kind totfahren. Etwas viel Schlimmeres, als daß er vielleicht die Kaffeetasse jemanden auf den Fuß fallen lässt, kann ihm kaum passieren. Fazit: Ein Fehler des Müllwagenfahrers kann für andere tödliche Folgen haben, ein Fehler des Büroangestellten führt höchstens zur allgemeinen Belustigung bei Kolleg…

  • Zitat von Lothar60: „Das sind keine irrwitzigen Gedanken. Solche kranken Beleidigungen sind eines Christen unwürdig. Wie kann man nur so kalt und herzlos dem Unfalltod eines Kindes gegenüber sein. Abscheulich ! “ Wo war er kalt und herzlos dem getöteten Kind gegenüber?

  • Es ist sowieso verantwortungslos, einen Müllwagen zu fahren! Mit solch einem Ungetüm in den Städten rumzufahren! Wäre er Frisör geworden, dann hätte er bei der Ausübung seines Berufes kaum ein Kind töten können!

  • Ein zum Thema passendes Video: (Ich glaube, es ist Cliff Goldstein?) youtube.com/watch?v=v8oRRVg8ZF…DSHR22Pg5u&index=132&t=0s

  • Zitat von Jacob der Suchende: „ die Hauptursache des Elends sehe ich in dem Satan, der einen Krieg mit Gott und Seiner Schöpfung führt. “ Das würde bedeuten, daß Satan in den meisten afrikanischen Ländern, in vielen asiatischen, mittel- und südamerikanischen Ländern, die Oberhand hätte, in Mittel- und Nordeuropa z.B. wäre Gott dagegen stärker? Es gibt keinen Kampf zwischen Gott und Satan! Wenn es diesen gäbe, dann wäre er innerhalb einer Minute zu ende, und der Sieger stünde fest! Außer es wäre …

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Aha

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Zitat von Yppsi: „Zitat von Lothar60: „Ich meine nicht, dass es eine unsterbliche Seele gibt. Die Toten sind bewusstlos und das ist auch ganz gut so. “ Naja, so wirklich bewußtlos hört es sich aber u.a. in Offenbarung 6 Vers 9 - 11 nicht an. “ PSALM 9:13. Das "Schreien" ist prophetisch/symbolisch. “ Es gibt doch keine "Seelen derer". Warum sollte mit etwas symbolisiert werden, was es gar nicht gibt? (Was du mit prophetisch/symbolisch meinst, kapiere ich allerdings nicht)

  • Was schaust du gerade?

    Yppsi - - Video, Doku

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Seit 19:30 Uhr sehe ich die Reihe "SCHWARZ AUF WEISS" auf HOPE CHANNEL: Thema: „Warum greift Gott angesichts des Leids nicht ein?” Es geht also um das sogenannte "THEODIZEE-PROBLEM"... “ In der Regel geht es um Terror und Krieg, wenn diese Frage auftaucht. In den letzten hundert Jahren sind aber bestimmt mehr Menschen im Strassenverkehr umgekommen, als durch Terroranschläge. Warum hat Gott nicht eingegriffen, als das Auto erfunden wurde? Warum stoppte er die Herren Be…