Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was schaust du gerade?

    Yppsi - - Video, Doku

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Seit 19:30 Uhr sehe ich die Reihe "SCHWARZ AUF WEISS" auf HOPE CHANNEL: Thema: „Warum greift Gott angesichts des Leids nicht ein?” Es geht also um das sogenannte "THEODIZEE-PROBLEM"... “ In der Regel geht es um Terror und Krieg, wenn diese Frage auftaucht. In den letzten hundert Jahren sind aber bestimmt mehr Menschen im Strassenverkehr umgekommen, als durch Terroranschläge. Warum hat Gott nicht eingegriffen, als das Auto erfunden wurde? Warum stoppte er die Herren Be…

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Das willst du jetzt aber nicht allen Ernstes mit dem Menschen vergleichen?

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    OK, wenn du dir so sicher bist, daß es nur so sein kann, dann kannst du mir sicher auch erklären, wie man das mit den Seelen derer, die enthauptet sind, verstehen muß!?

  • Was hörst du gerade?

    Yppsi - - Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=aloaJv3n8cI

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Lothar60: „Ich meine nicht, dass es eine unsterbliche Seele gibt. Die Toten sind bewusstlos und das ist auch ganz gut so. “ Naja, so wirklich bewußtlos hört es sich aber u.a. in Offenbarung 6 Vers 9 - 11 nicht an.

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Seele1986: „Was die Unsterblichkeit angeht, so ist das Denken der Hellenen sehr simpel: 1. da unsere Seele, unser Geistiges, unser Wesen vom Göttlichen ist, wie soll dieses Göttliche sterben können? 2. Die Seele ist wie ein Vögelchen, gefangen im Käfig, der sich Leib nennt, und mit dem Tode fliegt sie davon in die Lüfte. Das ist so ganz anders als in der biblischen Lehre, hat sich aber sehr etabliert, weil es sehr eingängig ist. 3. Allgemein aber muss man sa…

  • Reinigung des Heiligtums

    Yppsi - - Heiligtumslehre

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Christus kommt nicht auf die Erde zurück ohne eingehende „Prüfung“ “ Dann sage doch mal konkret, was er prüft! Ob jemand Ehebruch begangen hat? Ob jemand Fremden nicht geholfen hat? Ob jemand heimlich getrunken hat? Ob jemand in Foren seine ehemaligen Glaubensgeschwister ziemlich übel beschimpft hat? Das alles und noch viel mehr zu überprüfen, hört sich zwar logisch an, aber es ist menschliche Logik. Mit menschlicher Logik brauchen wir aber nicht kommen. Nach menschlicher Logik …

  • Reinigung des Heiligtums

    Yppsi - - Heiligtumslehre

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Das alles hat doch mit einem lebendigen und frohem Glauben nicht das geringste zu tun! “ Jep, so ist es! Ich denke, man sollte sich damit auch nicht unnötig beschäftigen (und womöglich belasten)!? Verstehen tu ich's eh nicht.

  • Reinigung des Heiligtums

    Yppsi - - Heiligtumslehre

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Wie ist das „Abbild“ welches vergleichbar ist mit einer Kopie um den Israeliten etwas zu veranschaulichen bzw. darzustellen (und nicht vorzulügen) mit einem „Rückblick“ zur Fälschung deklassiert? Das Reinigen mit Blut, wurde eben nicht nur am Brandopferaltar im Vorhof (stellvertretend für die Erde) vollzogen sondern auch im Heiligen (stellvertretend für das im Himmel befindliche)....abgesehen davon, dass der antitypische Teil des Jom Kippur noch gar nicht beendet ist an dessen T…

  • Reinigung des Heiligtums

    Yppsi - - Heiligtumslehre

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Zitat von “Yppsi“: „Ich denke, in Heb. 9, 12 würde es stehen, wenn eine Reinigung notwendig gewesen wäre? “ Darf ich fragen warum man die Verse 21-23 zum Thema aussparen sollte oder muss? “ Weil das ein Rückblick zu Mose ist.

  • Reinigung des Heiligtums

    Yppsi - - Heiligtumslehre

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Und es bleibt die Frage, ob 1844 überhaupt irgendeine heilsgeschichtliche Bedeutung hatte...! Diese ist bis heute noch nicht beantwortet! “ Kannst du dir selbst beantworten. Indem du in der Schrift nachsiehst, ob Jesus das Allerheiligste gereinigt hat, bzw ob irgendwo steht, daß (irgendwann mal) eine Reinigung notwendig ist. Ich denke, in Heb. 9, 12 würde es stehen, wenn eine Reinigung notwendig gewesen wäre?

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Zitat von Rosen: „Ich bin mir sicher, dass die Trinität ein Irrglaube ist und versuche, andere vor diesem Irrglauben zu bewahren, “ Selbst wenn der Trinitätsgedanke falsch wäre wo viele so unendlich viel Gewicht reinlegen und das oft zum alleinigen und wichtigsten Thema machen….was wäre daran so schlimm, dass uns das von der Seligkeit abbringt?Da gibt es gewiss anderes. Die Verfälschung und Umdeutung der adventistischen Kennzeichen mit Heiligtumslehre oder Engelsbotschaft………im B…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Wie schon gesagt, ich sehe es anders. So wie Jesus den heiligen Geist angekündigt/verheißen hat, kündigt man nicht etwas an, was schon immer da ist. Und ich will den Vater bitten und er wird euch einen andern Tröster geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit............. Aber der Tröster, der Heilige Geist, den mein Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ähm, so wie es da steht. Anders kann ich es nicht erklären. Aber falls du mit der Frage auf den heiligen Geist anspielen willst? So wie Jesus den heiligen Geist ankündigte, deutete er etwas bis dahin für Menschen noch nicht Dagewesenes an? Nicht etwas neu Erschaffenes, aber etwas was die Menschen bis dahin noch nicht kannten oder hatten. Sorry, anders/besser kann ich es nicht erklären.

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ich sehe das anders. DER heilige Geist, also der den Jesus ankündigte, trat damals an Pfingsten zum ersten Mal in Erscheinung, und bewirkte u.a. die Veränderung bei den Jüngern und späteren Aposteln. Joh. 14, 26 Aber der Tröster, der Heilige Geist, welchen mein Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch erinnern alles des, das ich euch gesagt habe

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Etwas (sehr) überspitzt: Was waren die Jünger, allen voran Petrus, für Dödel? Wie oft mußten sie von Jesus zurechtgewiesen werden? Natürlich auch wieder hauptsächlich Petrus. Sie folgten Jesus nach, aber ob sie wirklich begriffen hatten, warum eigentlich? Fraglich. Und dann, nachdem Jesus in den Himmel aufgefahren und kurz darauf der heilige Geist ausgegossen worden war, was für eine Veränderung bei ihnen? Meinem Eindruck nach kann man sagen, wie Tag und Nacht! Für mich ist dies der Beweis, daß …

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Pfingstrosen: „ Die Jünger wussten genau wer mit ihnen spricht. Wer in ihnen wirkt und wer kommen wird. “ War das denn wirklich so??? “ Sie verstanden ihn nicht. Das zeigen m.E. etliche Vorkommnisse.

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Zitat von Yppsi: „Römer 15, 19 in der Kraft von Zeichen und Wundern und in der Kraft des Geistes Gottes. Wenn jemand die Kraft "des" besitzt, kann er nicht die Kraft selbst sein. “ So ganz allgemein : Bitte man lese die Bibel nicht so wie ich das Finanzgesetz zur Mehrwertsteuer : "wenn das repräsentativ gesagt ist, ist es unzulässig, dieses taxativ zu intertpretieren." “ Ich weiß schon, daß es nicht immer so einfach ist. aber auch hier schreibt Paulus vom heiligen G…

  • Die Dreieinigkeit Gottes

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Römer 15, 19 in der Kraft von Zeichen und Wundern und in der Kraft des Geistes Gottes. Wenn jemand die Kraft "des" besitzt, kann er nicht die Kraft selbst sein.

  • Die unsterbliche Seele

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „ Der Tod ist das schlimmste und grausamste, was einem Menschen passieren kann! [/b] “ Nee! Also nicht, daß ich jetzt sterben möchte, aber Angst habe ich keine davor.