Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 139.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auslegung der Offenbarung

    DerEwigeStudent - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von freudenboten: „Daniel 4 ist AUSDRÜCKLICH NICHT auf die Endzeit, wie Daniel 8/12 bezogen. Die Auslegung der 7 Zeiten Nebukadnezars (nur für SEINE Zeit) stützt sich wahrscheinlich auf die Missinterpretation der "Fülle der Heiden" aus Römer 11/12. Die Heiden UMFASSEN AUCH DIE JUDEN. Seit Paulus/Petrus/Johannes besteht KEIN Unterschied mehr zwischen Juden und Nichtjuden hinsichtlich der Prophetie. “ Letzter Satz ist aus christlich-dispensationalistischer Sicht f…

  • Frauenordination

    DerEwigeStudent - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Es gibt Gaben und Berufungen von Gott. Aber Einsegnung ist menschliches Handeln genau wie in den "abgefallenen" Kirchen. STA sind auch "abgefallen". “ Mt 7,1: Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet. Röm 2,1: Darum, o Mensch, kannst du dich nicht entschuldigen, wer du auch bist, der du richtest. Denn worin du den andern richtest, verdammst du dich selbst, weil du ebendasselbe tust, was du richtest. Röm 14,13: Darum lasst uns nicht mehr einer den andern richten; s…

  • Frauenordination

    DerEwigeStudent - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von DerEwigeStudent: „Ich sage mal ganz überspitzt: es ist nur ein Instrument zur Machtausübung über andere. “ Wenn sich jeder an Jesus Vorbild halten würde, bedeutet das einfach nur Segnen,Beaftragung zum besonderern Dienst! Was Dienen bedeutet, das üben wir jedes mal beim Abendmahl.... Machtausübung kenn ich nicht. Wer eingesegnet werden kann, steht im Gemeindehandbuch... Das es Missbrauch und Unfähigkeit gibt ist eine andere Sache. Dagegen gibt es aber entsprechende …

  • Zitat von HeimoW: „Zitat von DerEwigeStudent: „Für mich stellt sich das Problem so dar, das man gezwungen werden soll, dass so zu glauben, obwohl ich keine biblische Lehre darin sehen kann. “ Niemand wird hier und heute "gezwungen" etwas zu glauben. “ Können wir also die "Glaubensüberzeugungen" abschaffen?

  • Frauenordination

    DerEwigeStudent - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von DonDomi: „Zitat von Atze: „Zitat von Lothar60: „Warum sollte man Frauen die Ordination verweigern ? Das wäre diskriminierend. “ Wer sich diese Frage so stellt muss sich auch fragen ob Gott „diskriminierend“ ist wo er in 1 Mo 3,16 der Frau sagte, dass Mann über Frau „herrschen soll“. “ Schon komisch Atze: Bei den Speisen hast Du mir mehrmals zu erklären versucht, dass wir nicht mehr, wie vor 2000Jahren leben, dass Vieles anderes sei, aber wenn es darum geht, ob eine Frau auch ordiniert …

  • Zitat von Seele1986: „Zitat von DerEwigeStudent: „Beweist es mir einfach biblisch, und ich halte meinen Mund zu diesem Thema, und die Auseinandersetzung ist erledigt. “ Was soll man dir beweisen? Es ist eine Frage der Lesart. Die Bibel definiert den Menschen auch nicht als Person. Eine Definition zum Person-Sein kommt in der gesamten Bibel nicht vor.Man schlussfolgert das, maßgeblich geprägt durch den Personenbegriff des Humanismus (nicht durch den der Bibel). Vater, Sohn und Geist als drei Pers…

  • Wir haben euch schon mit mehreren Bibelstellen bewiesen, dass der Sohn nicht ewig ist . Außerdem definiert die Bibel weder Gott noch den heiligen Geist als Person, oder das der Sohn ewig sei. Beweist es mir einfach biblisch, und ich halte meinen Mund zu diesem Thema, und die Auseinandersetzung ist erledigt. Gruß DeS

  • Frauenordination

    DerEwigeStudent - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von freudenboten: „Jesus hat seine Apostel NICHT "ordiniert". “ Was sagt hierzu der Apostel, der selbst von Jesus "berufen" wurde, der Zöllner Matthäus Levi? Mt 10,1 Dann rief Jesus seine zwölf Jünger zu sich und gab ihnen die Macht, böse Geister auszutreiben und alle Kranken und Leidenden zu heilen. Mt 10,5 Diese zwölf Jünger sandte Jesus aus und gab ihnen folgenden Auftrag: »Geht nicht zu den Nichtjuden oder in die Städte der Samariter, ...« Mt 11,1 Nachdem Je…

  • Auslegung der Offenbarung

    DerEwigeStudent - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Zitat von freudenboten: „Darum brauchen auch STA ein "erweitertes", biblischeres Verständnis des Sabbat-Begriffes. Es geht nicht um Abschaffung oder Verlegung des Sabbats sondern um Wiederherstellung im Sinne von Jesaja 56/58. “ Jaaa ! Und sollen sich Ed Christians Artikel in "Adventist Review" (SAbbath Plesures" und in Journal of the Theological Society" "SAbbath is a Happy Day" - beides im Netz !! zu Gemüte führen. Zudem ist - entgegen der Erfahrung von "Ewigem St…

  • Auslegung der Offenbarung

    DerEwigeStudent - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Das ist ja die Frage die ich an PhiloA gestellt habe.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von DerEwigeStudent: „hör bitte genau hin: Apg 13,33 dass Gott sie uns, ihren Kindern, erfüllt hat, indem er Jesus auferweckte; wie denn im zweiten Psalm geschrieben steht (Psalm 2,7): »Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt.« Hebr 1,5 Denn zu welchem Engel hat Gott jemals gesagt (Psalm 2,7): »Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt«? Und wiederum (2. Samuel 7,14): »Ich werde sein Vater sein und er wird mein Sohn sein«? Hebr 5,5 So hat auch Christ…

  • Auslegung der Offenbarung

    DerEwigeStudent - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Azatoth: „Zitat von DerEwigeStudent: „Gegenüberstellen darfst du, aber was hat das halten des Sabbats damit zu tun, dass es Menschen gibt, die keine Werke der Barmherzigkeit üben. Die Parallele ist mir noch nicht klar. “ Was hat Jesus denn am Sabbat getan ? Er hat nicht trotz des Sabbats geheilt, sondern weil Barmherzigkeit und Nächstenliebe die eigentliche Form des Gottesdienstes ist. Jesu ganzes Leben war ein einziger Sabbat im Dienste Gottes. Dem Schöpfer kann man nicht auf abstrakt…

  • Zitat von freudenboten: „Zitat von Pfingstrosen: „ “ U. a. in Joh. 16 steht, dass der Geist AN JESU STELLE gekommen ist.Jesus, Vater und Geist sind NICHT IDENTISCH. Sie alle drei gleich EWIG, aber nicht gleich in anderen Eigenschaften. "Theos" "kai pros ton Theon" “ Zitat von freudenboten: „Da gab es hier meterweise Diskussionen mit Texten im Forum. Es müsste alles wieder auffindbar sein. “ Gut freudenboten hör bitte genau hin: Apg 13,33 dass Gott sie uns, ihren Kindern, erfüllt hat, indem er Je…

  • Zitat von Seele1986: „Zitat von Rosen: „Aber zurück zum Geist Gottes: Nirgend in der ganzen Bibel kommt eine dritte göttliche Person vor “ Ich denke, dass dieser ganze Person-Begriff, an den wir wohl meist denken, fehlleitet.Wir denken meist (ich setze das jetzt einfach mal voraus) im alten griechischen Sinne an eine geschlossene Person, die sich aus sich selbst durchhält und besteht. Die Forschung widerspricht heute diesem Menschenbild eigentlich (wenn ich es auch in einigen Punkten ziemlich be…

  • Auslegung der Offenbarung

    DerEwigeStudent - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Zitat von DerEwigeStudent: „Lieber PhiloA Für Aussagen anderer Leute, oder auch von Predigern, bin ich nicht zuständig. Deswegen ist es schwierig, wenn du meine Aussagen mit den Worten und Taten von dritten kommentierst. Das ist unpassend. “ Ich darf doch gegenüber stellen oder bei dieser Gelegenheit darauf hinweisen , dass - - - So im Längs- und Querschnitt darf ich schon behaupten, dass der Predigten oder auch Erwähnungen etwa der Gebote IX und X - - -und auch II …

  • Auslegung der Offenbarung

    DerEwigeStudent - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Lieber PhiloA Ich bin auf den Beitrag von Conradi eingegangen, indem er T.D. zitiert. Wenn ich den Sabbat in Frage stelle, ist es doch nur logisch, die anderen Gebote auch in Frage zu stellen, oder? Was ich mit dem einen Gebot aus dem Dekalog anstelle, dass muss ich auch mit den restlichen neun Geboten machen können, oder? Das war meine Aussage, nicht die Ernsthaftigkeit der Forschungen von Domanyi. Ich habe auch nicht davon gesprochen, das Leute die den Sabbat nicht kennen, keine vortrefflichen…

  • Zitat von freudenboten: „Da gab es hier meterweise Diskussionen mit Texten im Forum. Es müsste alles wieder auffindbar sein. “ Vortreffliche Dialektik - Touche

  • Auslegung der Offenbarung

    DerEwigeStudent - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von conradi: „Zitat von DerEwigeStudent: „Ich kann mir nicht vorstellen, das dir das Freude macht. “ Warum lieber "Ewiger Student"? Nach einem endlich abgeschlossenen Studium lässt sich die akademische Freiheit richtig schön genießen. In der sehr bemerkenswerten und wissenschaftlich sehr umsichtig erstellten Studie "Adventglaube diesseits der Aufklärung" von Thomas Domanyi sind einige sehr bemerkenswerte Sätze: "Wäre die Stellung des Menschen zum Sabbat/Sonntag das entscheidende Kriterium …

  • Zitat von freudenboten: „Zitat von Pfingstrosen: „ “ U. a. in Joh. 16 steht, dass der Geist AN JESU STELLE gekommen ist.Jesus, Vater und Geist sind NICHT IDENTISCH. Sie alle drei gleich EWIG, aber nicht gleich in anderen Eigenschaften. "Theos" "kai pros ton Theon" “ Hallo Freudenboten Das "alle drei gleich Ewig" sind, ist eine These die du anhand der Bibel beweisen musst.

  • Außerdem sind den Jüngern zu Pfingsten ja keine "Personen" auf den Köpfen rumgelatscht. - auch nicht Eine