Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 380.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Ich weiss nicht, ob das Thema noch zum Thread passt... ich hab aber keine andere Wahl. Zitat von freudenboten: „Paulus sprach vom Tische der "Götzen" im Gegensatz zum "Tische Jhwhs/des HErrn. Welche "Götzenopfer" das sind, wussten die Korinther selbst. “ Du schreibst, man soll die Aussagen im Zusammenhang betrachten, das stimmt. Da gibts natürlich einen gewissen Freiraum für Interpretationen. In der Gemeinde im Korinth gab es mehrere Probleme. Das Thema Götzendienst ergab sich u.A. dadurch, dass…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Es steht wortwörtlich "Passah" in Apg und Evangelien. Korintherbrief: "In der Nacht, als der Herr verraten ward..." In Korinth kritisierte Paulus nicht Essen/Trinken sondern religiösen "Götzendienst" (Tisch der Dämonen). “ Wortwörtlich steht zwar nicht, aber meinst Du damit, dass Jesus ausschliesslich ein Jährliches Passahfest verordnet hat? Das heisst, das Abendmahl, wie bei den div. Glaubensgemeinschaften/Kirchen geübt wird ist falsch/Götzendiest? Noch konkreter gefrag…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Egal, wie oft ich diesen Textabschnitt durchlese, kann nicht anders verstehen als eine Mahnung an den Korinther, dass sie das ursprünglich eingeführte Erinnerungsmahl nicht mehr ernst nehmen. Paulus bemüht sich sie zu korrigieren: "... sooft ihr von diesem Brot esst und aus dem Kelch trinkt, verkündigt ihr den Tod des Herrn, bis er kommt". Im Hinblick auf den Sabbat sagt dieser Umstand eigentlich nicht viel aus. Ich verstehe nur nicht, warum wird bestritten, dass die erste Christen Gottesdienst …

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Brotbrechen ist Essen, nicht Gedächtnismahl. Deshalb musste Paulus ja die Korinther ermahnen! “ Bei den Urchristen bedeutet "Brotbrechen" in Verbindung mit Versammlung immer Abendmahl/Gedächtnismahl. Die Korinther waren - wahrscheinlich die erste - Ausrutscher. Sie profanierten das Brotbrechen und machten ein gewöhnliches Essen daraus... man könnte sagen sie erfanden das Potluck... Aus der mahnenden Worte von Paulus wird klar, dass diese Art Essen hatte nichts verloren i…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Kann man Genesis 1,4 auch symbolisch auslegen? “ Ich meinte Du verstehst die Schöpfungsgeschichte sowieso symbolisch (Urknall & co...). Ist das nicht mehr so?

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Ich möchte jetzt nicht über das Sabbatgebot, sondern über den Sabbat selbst etwas zeigen. Da wir gerne Obst und Gemüse essen, haben auch selbst ziemlich viel im Garten, entschlossen wir uns einen Kühlschrank zu kaufen, der in diese Richtung spezialisiert ist. Sehr modern, hat einen Touchbildschirm, ist einstellbar, programmierbar, man kann bedienen wie ein Smartphone... Nachdem wir in Betrieb nahmen, nahm ich die Bedienungsanleitung in die Hand - naja, wer liest schon vor dem Einschalten so etwa…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von tricky: „Hinweis. Schon VOR der Gesetzgebung am Sinai, also da wo Gott durch sein Schreiben der Gebote auf die Steintafeln den Sabbat bestätigte war er von Mose aufgetragen worden: 2 Mo 16/22 Und es geschah am sechsten Tag, da sammelten sie doppelt so viel Brot, zwei Gomer für jede Person. Da kamen alle Obersten der Gemeinde und berichteten es Mose. 23 Und er sprach zu ihnen: Das ist es, was der HERR gesagt hat: Morgen ist eine Ruhe, ein heiliger Sabbat des HERRN! Was ihr backen wollt,…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von tricky: „Ich sehe schon auch Elemente des Sinai Bundes im neuen Bund. Ob diese nicht auch schon im abrahamitischen Bund vorgekommen sind...ja und nein, weil nicht so gut verdeutlicht. Es wäre interessant zu überlegen worauf sich das königliche Priestertum (1 Ptr. 2,9) bezieht. Ist es das abrahamitische Priestertum (bzw. Melchisedek), oder ist es das levitische/aaronitische Priestertum? “ Natürlich hat der Sinai Bund starke Spuren hinterlassen, wir können nicht einfach überspringen, das…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Da es hier um das Thema Sabbat geht, behandelt der Hebräer Brief den Gedanken der Sabbatruhe und der Zukünftigen Ruhe in Jesus ausdrücklich. “ Für die Adressaten des Hebr. Briefes war die Sabbatfeier so selbstverständlich, wie das Amen nach dem Gebet... so nimmt der Autor keine Stellung über den wöchentlichen ("irdischen") Sabbat. Er konzentriert im Kap. 4 auf die Ruhe in Jesus. Nicht irgendwann in Zukunft, sondern durch das Erlösungswerk Jesu schon in der Zeit des Hebräerbri…

  • Humor

    Epafroditus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „6508731634352929362?sqid=115904934248521803236&ssid=122f42a5-9833-4d62-b6a8-c3237a6af740 “ ...ist das ein Link, oder ein Witz von Einstein...

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Lieber Peter,meinst Du diesen Teil?. Häbräer 8 “ Nein, ich schrieb: "Lese bitte einmal den gesamten Hebräer Brief durch..." Der erste Teil des Hebr. Briefes (also am Anfang an) erörtert historisch und theologisch den Hintergrund des neuen Bundes. Im Kapitel 8 zitiert der Schreiber wort-wörtlich(!) die Prophezeiung von Jeremia über den neuen Bund. Von dort an bis am Ende kommt die praktische Umsetzung. Denke nach, warum ist das so wichtig, dass der Dienst der Engel am Anfang s…

  • Sabbatgebot noch gültig?

    Epafroditus - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von tricky: „Würde mich interessieren, ob das wirklich so ist? Die Adventisten halten sich also für besonders auserwählt, weil sie den Sabbat halten. “ Ich bin in eine STA Familie eingeboren und kann ich sowohl in der damaligen Gemeinde als in der eigenen Familie auf unvergesslich schöne Zeiten zurückerinnern, ich bin Gott dafür dankbar. Uns als "besonders auserwählt" zu betrachten durch das Halten/Heilgen des Sabbats war allerdings eine selbstverständliche und absolut elementare Haltung. …

  • Nach dem Tod

    Epafroditus - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „In den ersten alttestamentlichen Büchern gibt es den Auferstehungsgedanken übrigens überhaupt nicht. ... Wo in anderen Kulturen die Verstorbenen in Himmelsphären oder Höllenorten lebten, lebte der Hebräer gar nicht mehr. “ Eine interessante Beobachtung/Feststellung... Zitat von Seele1986: „Erst im Laufe der Zeit kamen andere Gedanken hinzu und flossen in die Texte ein. “ Das klingt aber ein bisschen nach (Text)Evolution...

  • Nach dem Tod

    Epafroditus - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von tricky: „Wie geht das genau ab? Fährt dann die Seele wieder aus dem Himmel in den von Gott rekonstruierten (das ist ja bei allen Aufzuerstehenden notwendig!) Körper, schläft (zumindest kurz) um erfolgreich auferweckt werden zu können? . . Siehst du es so, dass ein Teil des Menschen im Grab ruht/schläft und ein anderer Teil des Menschen mehr oder weniger sofort nach dem Tod im Himmel ist? Also mehr jetzt als die Trennung von Körper und Seele, sondern ein Teil des Bewußtseins (oder Chara…

  • Ellen White - kritischer Blick

    Epafroditus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Atze: „Wer gegen das Fleisch redet und vor allem das Gericht erwähnt wurde schon damals in den allermeisten Fällen umgebracht. Jesaja und Jeremia sind da keine Ausnahmen…..das was innerhalb der STA und vor allem in Deutschland mit EGW gemacht wird ist nichts anderes………und genau aus demselben Grund wie die unbequemen Propheten ihrer Zeit. Und genauso unbeliebt sind jene die auf die mahnende Stimme hinweisen. EGW nennt die Sünde beim Namen, das tut dem eigenen Fleisch weh. Anstatt dem Ge…

  • Bestattungen am Sabbat

    Epafroditus - - Sabbat

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „(Wort)verkündigungswerkzeugkiste. “ Ich liebe dieses Forum. Selbst bei dem Thema Begräbnisse am Sabbat kann ich meine Deutschkenntnisse erweitern...

  • Bestattungen am Sabbat

    Epafroditus - - Sabbat

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Alternativvorschlag Salatteller als Minipicknick am Grabesrand .. “ ...schwarzer Humor zum tief Nachdenken...

  • Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden; und das plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune. Denn es wird die Posaune erschallen, und die Toten werden auferstehen unverweslich, und wir werden verwandelt werden. Denn dies Verwesliche muß anziehen die Unverweslichkeit, und dies Sterbliche muß anziehen die Unsterblichkeit. 1.Kor.15;51- Wenn Gott seine eigene Schöpfung auferweckt, das ist Auferstehung. Wenn ich e…

  • Lieber Baptist, Du schreibst im Shoutbox: "Wenn wir "das Leben" von Jesus bereits hätten von dem er sprach dann gäbe es den Tod in dieser Welt für Christen bereits nicht mehr. Dennoch sterben wir.Griechisches vrs.biblisches Denken." Ich verstehe diese Schlussfolgerung nicht. Jesus sagt: "Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt". Natürlich gibt es den Tod auch für erretteten Christen, sonst was würde bedeuten "wenn er stirbt"? Was aber danach passiert überlasse ich Gott und freue …

  • Zitat von Yppsi: „Ja genau, deshalb ist der Tod, also das Sterben, für mich kein Übel. “ Das ist mir klar. Wenn ich sterben muss ist auch nicht das grosse Übel für mich. Für mich ist das furchtbare Übel, wenn ich einen geliebten Menschen verliere. Genau so, wenn jemand mich liebt, ist ein grosser Verlust, wenn ich sterbe. Natürlich, auf der gegenwärtigen Erde niemand möchte ewig leben...