Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Stofi: „Freien oder heiraten auf der Neuen Erde? steht unter dem Stichwort „freien“ folgendes:Freien = buhlen um …, nachlaufen, auf die Freite gehen, um die Hand werben, einen Heiratsantrag machen, den Hof machen usw. Das heißt auch im erweiterten Sinn: Einer Frau oder einem Mann das Eheversprechen geben und sie oder ihn dann verlassen, unglücklich machen, flirten, ausprobieren, Partner wechseln usw. Dieses „Freien“ wird es auf der neuen Erde nicht mehr geben. Statt dessen wird etwas g…

  • Tricky, da darf ich ein bisserl korrigieren : Ich wiederhole mich : Soundsoviele Gemeinde haben eine Küche, gedacht als "Lehrküche" - welche unserer Geinedelokalitäten verfügt über Räumlichkeiten zur "Rhythmischen Gymnasik" ? Beim Potluck im Dargebotenen, der Low Carb - Diät krass widersprechenden demonstrativ Herumstochernde - ob da ja kein Fleisch drinnen sei - gehen mir schon ein bisserl auf die Nerven. Eben so, wer in der Wrateschlange bei der Kasse vom "Billa" hinter mir zu stehen kommt und…

  • Zitat von Azatoth: „Zitat von HeimoW: „ “ Was ich halt für christliche Organisationen sehr merkwürdig finde, dass der Schwerpunkt auf Integration in unsere arbeitsteilige Marktgesellschaft gelegt wird. Eigentlich sollte man meinen, dass christliche Organisationen vor den Repressalien der Welt Schutz bieten sollen und dort drinnen andere Verhältnisse herrschen. Hier Welt, dort Kirche - nein, so einfach ist das leider nicht. “ Das tun sie, soweit sie können ! Ich kenn je nach Liturgie und Bedeutun…

  • Zitat von freudenboten: „Es geht um Gleichbehandlung der Patienten ohne das Gleiche zurückzuerwarten vom Menschen. Undank ist der Welt Lohn. “ No, ganz verstehe ich das nicht, nein, ich verstehe es überhaupt nicht. Den Patienten kann (konnte) ich - so ich die Wahlmöglichkeit habe - einem guten Team, einer guten Institution - - anvertrauen : Da endet die "Gleichbehandlung" schon, weil ich halt die Connection habe (hatte) und zudem über die Kooperation der Sozialversicherung weiss (gewusst habe), …

  • Ellen White - kritischer Blick

    philoalexandrinus - - Ellen White

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Die wären konkret welche? Zitat von freudenboten: „Menschliche Interessen “ “ Neben der Verführung zur Machtausübung über manipulierte Texte ( Statt "An Appeal to Mothers" - Kompendium "Mind, Charcter and Personality" ) sehe ich da - aus eigener Erfahrung ! simpel Honorare fliessen : An Lektoren, Übersetzer, Herausgeber - - -, Mein Grossvater hat sehr viel auf eigenes Risiko publiziert, samt dem Auftrag zu Illustrationen an Maler - Graphiker. Was ich geschrieben habe, ha…

  • Zitat von Azatoth: „Der Pflegebereich gehört natürlich zu den sensibelsten Bereichen überhaupt. Ich glaube, bzw. ich weiß von einigen Menschen, dass sie da Anfangs sehr naiv ranngehen und eine eigentümlich idealisierte Vorstellung von Kranken und Bedürftigen haben. Ähnliches habe ich im Bereich der sozialen Arbeit beobachtet. “ Zitat von freudenboten: „Matthäus 5:46. Die Liebes-Probe! “ Was soll das? Dumme machen aus ihrer minderen intellektuellen Kapazität heraus Fehler. - Uns allen passieren F…

  • Zitat von Azatoth: „Zitat von philoalexandrinus: „Bei meinen AZUBIS sind mir - trotz deren Doktorat - abenteuerliche Dummköpfe untergekommen, teils simpel und einfach ob dessen, für die Patienten gefährlich. In der Krankenpflegeschule war die Streuung noch breiter (no na). “ Da frag ich mich, wie und warum deine Azubis bei dir gelandet sind. Aus intrinsischer Motivation, oder aus familiären und gesellschaftlichen Druck. Und wie haben sie die Eignungsverfahren überstanden ? “ Simpel : Die Abteilu…

  • Zitat von freudenboten: „Deshalb sollte Arbeiten mit Hand und Hirn gelehrt werden. Anscheinend wird der Unterschied zwischen Meister und Geselle mit den Generationen größer, oder? “ Dann bilde einmal ein "Krispinderl" zum Schmied aus ! Es ist ein alter Streitpunkt der Sozialisten, dass alle Menschen gleich (tüchtig, lernfähig - - ) sind. Neben dem Mutifaktoriellen wie Familie, lokale Herkunft, Environment des Heranwachsenden scheint es doch simpel und einfach Dumme und "Patscherte" zu geben. Bei…

  • Zitat von Azatoth: „Zitat von freudenboten: „Die Meinung des Friedrich Engels, das "Christentum" verweise auf den Sozialismus "nach dem Tod/im "Jenseits", IST FALSCH. Die Bergpredigt fordert in der Tat eine Art von "Sozialismus" in diesem Leben (Siehe auch die Torah), welche "Mein und Dein" respektiert, wie auch die Unterscheidung zwischen Gott und Mensch. “ Engels differenziert zwischen dem Evangelium Jesu und dem, was das institutionalisierte Christentum praktiziert. Das institutionalisierte C…

  • Zitat von freudenboten: „Das ist ja gerade der Fehler: Gesundheit wurde aufs Essen/Nichtessen reduziert. Es ist mehr als das. 1. Timotheus 4:1.-11. “ Gerade bekomme ich eine interdisziplinäre Fachzeitschrift : ein Thema: Patientenverfügung. "Herr, lass' uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden" - das ignorieren wir Veganlanglebigen einmal. Das ist Privatsache. In der BRD war das Thema Einlageblatt im SS - Heft. Aber bei uns in Bagdad, o Fremder - - - - ein zweites Thema: V…

  • - - gute Beiträge zu Psyche, Depressionen - - Das, Pfingstrosen, ist nicht Pschosomatik Sondern : wenn etwa Asthma mit einer ganz bestimmten Persönlickeitsstruktur einhergeht ( De Boor : Zur Psychosomatik der Allergien, speziell des Asthma bronchiale" - Da braucht es eine gezielte , sehr komplexe psychosomatisch - somatopsychische Therapie.. Das "Milieu interne" ist ganz massiv abhängig von der "Psyche" - - Dass ich nicht die erste psychosomatische Fachabteilug Oesterreichs bekam - lag an der au…

  • Auslegung der Offenbarung

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „ Es wurde in der Runde auch die Frage gestellt: Was versteht man unter "Feuer"? “ Randbemerkung : Lese ich die Bibel mit ihrer bildreichen - bilderreich als unsere ! - Sprache richtig und im Sinn von Verfaser und Zuhörern wirklich richtig, wenn ich diese Frage so formuliere ? Feuer : Na, man denke sich zeurst einmal als vor einem Feuerhaufen stehend ; Heiss , bedrohlich, allses Brennbare verzehrend, vernichtend - - -

  • Zitat von Azatoth: „Nein, das meine ich nicht. Da muss man viel weiter vorne ansetzen. Dass die Starken der Welt ihre Macht dazu nutzen, den Großteil der Menschen eigentumslos zu halten und zu Tagelöhnern machen, die nichts als ihre Arbeitskraft verhökern dürfen. Diese Art von Prostitution wird dann als scheinbarer Sachzwang naturalisiert und verharmlost und euphemistisch Intergration und Teilhabe in die Gesellschaft genannt. “ Azatoth, ob es überhaupt möglich ist, das Eigentum an Produktionsmit…

  • Konditionierung

    philoalexandrinus - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Das Bild Gottes im Menschen und seine Wiederherstellung, das ist das Thema des Evangeliums, nicht Esoterik. Letzteres ist egoistisch. “ Freudenbote, Du hast "Weisheit" eingebracht ! - - Und ob endlose "Fach"vorträge sowie "Geistliche Speise" in Referatsform , wie bei dem Fachkongress für kunststoffverarbeitende Industrie, gesponsert von "Chemie Linz" a. das alleinige Agens zur Wiederherstellung des Bildes Gottes b. dem Zuhörer zur Erbauung, zum Nutzen, zur Selbsterkenntn…

  • Zitat von Pfingstrosen: „ Ich finde es auch absolut schwach und traurig, dass man nicht mal einfach nur positiv darüber diskutieren kann, was es für interessante Möglicheiten gibt....auch im Bereich der Ernährung etwas zu verbessern..... “ - - - -auch im Bereich der Ernährung. Ja, Pfingstrosen, damit hat es sich dann schon : Alle anderen Bereiche dessen, was wir heute über Optimireung des Gesundheitszustandes wissen, lassen wir für die Gemeinde weitestgehend beiseite. Oder hast Du schon etwas Se…

  • Auslegung der Offenbarung

    philoalexandrinus - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zwischenbemerkung : Es sind mir einige Vertonungen zur Offenbarung bekannt : Telemann . "Tag des Gerichtes" (langweilig), Spohr "Die letzten Dinge" (langweilig) Schmidt : "Buch mit sieben Siegel" Gehann "Offenbarungskantate" (kaum erhältlich), Riddenbush - ??? Schmidt ist unbedingt zu empfehlen : Zuletzt eine Spätinterpretation von Hanrnoncourt ( ! ) für "uns" empfehle ich die Hochstrasser - Version mit Dermota und Holl - musikalisch soll das Orchester sich etwas übernommen haben - aber in diese…

  • Konditionierung

    philoalexandrinus - - Gottes Schöpfung

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „ Gnosis und Esoterik leugnen Inkarnation/Tod/Auferstehung Jesu Christi, sind somit "antichristlich". “ Geh bitte : Zeige mir die Gnostiker in der Gemeinde auf ! In "Adventist World", in "Salvation&Service" ! Vor lauter Angst, dem von Dir Aufgezeigten und Zugeordneten zu verfallen, ist Meditation, , ja schon Stille, Andacht leider - nun - etwas vernachläsigt. (Und was ist mit der Sabbatruhe als Gegebenheit zur Meditation ?) Einer berichtet von der Konferenz in Basel : "ST…

  • Zitat von freudenboten: „Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von freudenboten: „Leider verbinden ihre Leser das dann mit den Ideen des "Großen Kampfes" anstatt der Bibel. “ Wie meinst du das jetzt genau? “ Wenn E. White sagte: Gesundheitsmission/Heilung ist der "rechte Arm" der Botschaft, dann war das vom Heilungsdienst Jesu abgeschaut. “ Bitte nein, betrachtet man die hygienischen - diätetischen, sozialen - Verhältnisse in den USA im 19. Jahrhundert, so waren ihre Ratschläge - jetzt zu "Grundsätzen"…

  • Zitat von Lothar60: „Was ich meine mit der praktischen Umsetzung des Christentums ist die Umsetzung des Evangeliums von Jesus Christus in die praktische Politik eines Staates. Sollen sich die Christen also komplett aus der Politik heraushalten oder ist es ratsam für die Christen auch Verantwortung für die Politik zu übernehmen. Wird dann der Staat zum "Gottesstaat" ? .S. Ich bin Adventist und Mitglied im Bund religiöser Sozialisten Deutschland. “ Zuerst : Wo und wie kann man sich engagieren ? In…

  • Geh, red' net! In Österreich / Wien gibt es drei grosse Hilfsorganisationen: Die Caritas, die Caritas Socialis und - die "Sozialen Dieneste der Adventmission". Alle sind natürlich politisch subventioniert, aber letztere haben gleichzeitig quasi ein "Ausbildungsmonopol" in UNSEREM Sinn gehabt. (Betrifft: Ausbildug, Fortbildung, Supervision - - ) Das "erzrote" Sozialprogramm Julius Tandlers in Wien nach WW I hat bis heute nicht alles abdecken können. Repressalien der Welt? Dass der Installateur fü…