Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Rosen: „Zitat von freudenboten: „auch.In Johannes 4 spricht Jesus von Vater, Geist und Wahrheit. Das sind nicht Modalitäten eines einzigen Gottes sondern drei ewige Wesen Wie, wo denn? Ich finde das dort nicht. Wenn Du solche Sachen behauptest, begründe es bitte “ “ Service: Johannes 4,21-24 - Elberfelder Bibel :: BibleServer Mobile

  • Zitat von Atze: „Zitat von Yppsi: „Mir geht es so, daß ich als Wenig-Fleisch-und Milchprodukteesser, immer darauf warte, daß meine Kollegen, die täglich mehrmals Fleisch, Milch und Eier essen, tot umfallen. Aber es passiert einfach nicht. Im Gegenteil, die meisten sind mindestens ebenso gesund, wie ich “ Nun, tot umfallen sehen habe ich unter meinen Kollegen nur einen, gerade 30, gerade geheiratet, gerade Haus gebaut (noch nicht einmal fertig)….. Diagnose Krebs, dann ein halbes Jahr Zuhause, zig…

  • Feminismus?!

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    "Rollenverteilung" führt oft zu Unselbsttständigkeit. Die dann zutage tritt, wenn der eine nicht mehr da ist. Man ist mit den einfachsten Dingen überfordert, weil man sie noch nicht gemacht hat, weil sie Männer- oder Frauensache waren. Ein Beispiel, eines damals kurz vor der Rente stehenden Kollegen, vergesse ich nie. Ich hörte ihn brutteln, weil auf seinem Pausenbrot zuwenig Wurst drauf war. Ich sagte zu ihm, er solle halt das nächste Mal mehr drauf tun. Daraufhin schaute er mich so entgeistert…

  • Zitat von philoalexandrinus: „ Komisch : Von dem allen Gift in der Nahrung bin ich jetzt 80 Jahre alt geworden - - - - Zitat : "Kaum zu glauben". “ Das ist echt der Wahnsinn! Mir geht es so, daß ich als Wenig-Fleisch-und Milchprodukteesser, immer darauf warte, daß meine Kollegen, die täglich mehrmals Fleisch, Milch und Eier essen, tot umfallen. Aber es passiert einfach nicht. Im Gegenteil, die meisten sind mindestens ebenso gesund, wie ich. Einfach schrecklich und deprimierend.

  • Was hörst du gerade?

    Yppsi - - Musik

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Jeder Mensch ist selbstverständlich für seine eigenen Sünden verantwortlich. Es geht um das Prinzip, dass seit Adam und Eva alle Menschen Sünder sind, d.h., dass sich - ich will es mal so sagen - »die sündigen Gene« stets weitervererbt haben/ weitergegeben wurden; “ Die Erbsündenlehre lehrt aber, daß der Mensch bereits mit Sünden zur Welt kommt. Zumindest verstehe ich es so. Es gibt ja Nottaufen und so. Wenn es anders gemeint wäre, also daß jeder Mensch zum Sünder wir…

  • Was hörst du gerade?

    Yppsi - - Musik

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von HeimoW: „die ganze Erbsündenlehre ist ein Konstrukt, das kaum biblisch begründbar ist … “ ... biblisch begründbar ist die Erbsündenlehre sehr wohl “ Die Sünde ist ein Erbe Adams. Das heißt aber nicht, daß er seine Sünden vererbt hat, also daß jeder Mensch seine Sünden erbt.

  • Gesundheitsbotschaft der STA

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Es ist wegen der Pauschalisierung ala " Es weiß doch jeder, daß Opel nichts taugen"

  • Feminismus?!

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    In erster Linie geht es auch nicht um bevormunden, unterdrücken oder unterordnen und darum, was und wie es innerhalb der Familie abzulaufen hat, sondern daß Frauen die gleichen Berufschancen und gleiche Bezahlung wie Männer haben sollen. Daß von manchen Extremen über's Ziel hinausgeschossen wurde, stimmt natürlich.

  • Gesundheitsbotschaft der STA

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Dann wissen es aber nicht viele!? Wer ist schon biologisch gebildet? Ich z.B. nicht. Außerdem hast es falsch formuliert. Zuviel Fleisch ist nicht gesund. Zumindest lassen Aussagen seriöser - wahrscheinlich biologisch gebildeter? - Menschen, darauf schließen. Aber nicht jeder, der zuviel Fleisch ißt, ist zwangsweise nicht gesund.

  • Gesundheitsbotschaft der STA

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „die Langlebigkeit der Veganer “ Ja, diese bis jetzt durchgeführten Vergleiche und Studien hinken immer. (Meistens wird darauf aber auch hingewiesen) Für einen aussagekräftigen Vergleich müßten beide Gruppen, bis auf das Vegan oder nicht Vegan, exakt gleich leben. Wer weiß, vielleicht würden dann die Veganer gar nicht mehr so gut dastehen, z.B. wegen Eiweißmangel? Daß man die Finger von Drogen, Zigaretten und alkoholischen Genußmitteln lassen soll, ist keine Gesundhe…

  • Gesundheitsbotschaft der STA

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Eine Gesundheitsbotschaft sollte lauten: "Mäßigung" Die dicken Bäuche, das Bauchfett, mit dem heute fast jeder durch die Gegend läuft, sei mindestens genauso lebensverkürzend wie das Rauchen!

  • Gesundheitsbotschaft der STA

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Lothar60: „Dazu kommt, dass Raucher an ihrem Arbeitsplatz eine Stunde zusätzlich Pause haben gegenüber den Nichtrauchern. “ Und das ist nichts anderes, als eine Unwahrheit!

  • Gesundheitsbotschaft der STA

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Woher weißt du denn schon wieder, daß Stefanie T. Kettenraucherin war? Mehr als daß ihre Kollegen sagten, sie hätte moderat geraucht, ist nicht bekannt. Oder kanntest du sie persönlich? Bekannt ist aber auch, daß sie Sport trieb, viel mit dem Rad gefahren ist und daß sie mit ihren Hunden täglich Spaziergänge machte. Daß sie nichts mit Drogen und übermäßigem Alkohol zu tun hatte. Das alles hast du natürlich unterschlagen.

  • Einheit in der Gemeinde

    Yppsi - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Es gibt keine Richtige. Man kann Menschen unvoreingenommen, also ohne eine bestimmte Brille, einschätzen, oder aber mit einer bestimmten Brille. Die dann aber die Sichtweise auch in eine bestimmte Richtung lockt. Ob der Ausdruck jetzt doof oder treffend war, lassen wir mal. Ich denke man weiß was gemeint war?

  • Einheit in der Gemeinde

    Yppsi - - Das Leben der Gemeinde

    Beitrag

    Du pauschalisierst immer. Menschen die an Gott glauben = gute Menschen. Menschen die allem Anschein nach, was Glauben betrifft, ungläubig oder ziemlich gleichgültig sind = böse Menschen. Das stimmt einfach nicht immer. Und wenn du ohne "Jesus-Brille" (verzeit mir den Ausdruck) durch die Welt gehst, dann wirst du das auch merken. Zugegeben, mir wäre es auch lieber, es wäre so pauschal. Wir wünschen uns das, und sehen es dann womöglich auch so? Aber es stimmt einfach nicht. Ich kenne genug Mensche…

  • Ja ist ok, das wird schon so sein. Das "schrecklich" war nur auf die Malkünste des Malers bezogen. Das Gesicht, die aufgerissenen Augen, die Bärenpranken, ....................das hätte man schöner machen können .

  • Konfessionslose Taufe

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Aber mal was anderes: Du schreibst, du gingst nur hin, weil du ja irgendwo hingehen mußt. Sorry, aber das ist totaler Nonsens. Ich gehe nirgends hin. Dreimal darfst raten warum. Genau, weil es mir ähnlich geht wie dir. Zwar wegen anderen Punkten, aber das ist egal. Du schreibst, Bibel studieren. OK, aber mit Menschen, denen du nur die Hälfte glaubst? Das bringt doch nichts, du weißt ja nie sicher, ob es wirklich so oder so ist. Wenn du dir nichts anmerken lässt, dann wirst du unsicher bzw noch u…

  • Konfessionslose Taufe

    Yppsi - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Kennt eigentlich jemand von euch die Siebenten-Tags-Baptisten? “ Nee, aber hier gibt es ein paar Infos: Baptisten und Adventisten: Differenzen in der Lehre

  • Zitat von philoalexandrinus: „Das finde ich sehr gut ! - Vielleicht etwas weniger schön - aber mit einer klaren Aussage. “ die aber so gut wie niemand versteht. Außer er schreibt oder fotografiert sie ab, und schaut zuhause was es heißt. Ja und die Malerei: Etwas weniger schön, ist wirklich sehr dezent ausgedrückt.

  • Schrecklich!