Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Stofi: „ “ “ Fazit: Also was gilt nun? Der Satz von Goethe: "Hilfreich sei der Mensch, edel und gut!" - oder der biblische Satz: "Der Mensch ist böse von Jugend an" (1Mo 8,21) ? Oder haben beide auf ihre Art Recht? Was meint ihr? ---> Ein schwieriges Thema, denn selbst der gefallene Mensch ist nicht „durch und durch verdorben” , sondern - wie es die kath.Kirche betont - durchaus zu sittlichem Handeln (und damit zum Gutes Tun!) fäh…

  • Zitat von Seele1986: „Zitat von Pfingstrosen: „ “ Zitat von Pfingstrosen: „Interessantes Thema,zumal sich niemand von vornherein als böse empfindet, “ Das wäre auch furchtbar. Dieses Empfinden wurde (vom "Christentum" allen voran) vielen Menschen angezüchtet und ist in meinen Augen abzulehnen. “ Wir wissen es nicht! - Der ORG - Schüler, Migrationshintergrund, still, guter Schüler - trennt einem siebenjärigen Mädchen fast den Hals ab - er sei nicht gut draufgewesen, habe einen schlechten Tag geha…

  • Zitat von Lothar60: „Nehmen wir Armin Schreiner. Von seinem Auto aus entdeckt er 1996 in einem Ort in Deutschland das 7jährige Mädchen Natalie Astner auf dem Schulweg. In einem Sekundenbruchteil trifft Armin Schreiner eine mörderische Entscheidung. Er hält mit dem Auto an, entführt das Schulmädchen, fährt mit ihr in den Wald, vergewaltigt und ermordet sie. Die Gutachter halten den Kindesmörder nicht für psychisch gestört. Daher kommt er in den regulären Strafvollzug. Seit 20 Jahren sitzt er im G…

  • Zitat von Seele1986: „Zitat von philoalexandrinus: „Ich warte schon mit grossem Interesse auf den Mordprozess des Wiener Tennagers und hoiffe, dass dabei auch ein MRT vorgelegt wird “ “ Unser Strafgesetz ist darin klar : 11 StGB . . - zur Zeit der Tat, wegen einer Geisteskrankheit, , wegen Schwachsinn, wegen einer tiefgreifenden Bewusstseinsstörung oder wegen anderen, schweren, diesem Zustand gleichwertigen seelischen Störungen unfähig ist , das Unrecht seiner Tat einzusehen und nach dieser Eins…

  • Zitat von Seele1986: „Zitat von philoalexandrinus: „Unser Strafgesetz ist darin klar: §11 StGB . . - zur Zeit der Tat, wegen einer Geisteskrankheit, wegen Schwachsinn, wegen einer tiefgreifenden Bewusstseinsstörung oder wegen anderen, schweren, diesem Zustand gleichwertigen seelischen Störungen unfähig ist, das Unrecht seiner Tat einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln - - nicht schuldhaft. - - Ein bisser sehr zornig zu sein - dazu reicht es im §11 nicht. “ Zitat von philoalexandrinus: „J…

  • Zitat von Seele1986: „Zitat von philoalexandrinus: „Er masturbierte in der Strassenbahn. Grosser Auftritt der Polizei. Gericht : WIederholungstäter. Bei der gutachterlichen Untersuchung stellte sich heraus : Epileptisches Aequivalent. bei Mantelkantenmeningeom. “ Und hier gab es keine Familienangehörigen, Freunde, Bekannte, Kollegen, die hätten sagen können, dass sowas für ihn vollkommen seltsam ist? Zitat von philoalexandrinus: „Sie verhielt sich als Krankenschwester auf einmal auffällig, ander…

  • Zitat von Seele1986: „Zitat von Seele1986: „Und nochmal etwas anderes ist ein Mensch, der Lust daran hat, Menschen zu quälen, zu zerstückeln, zu verspeisen, oder sonstiges ... dass dort etwas im Geist nicht richtig funktioniert, ist doch sichtbar. “ Bei diesen Fällen würde ich übrigens auch von Dämonen sprechen. Das sind aber Sonderfälle und die eignen sich nicht dafür, in einer Kirche exorziert zu werden.Sie gehören verwahrt bis ihr Leben zu Ende geht und dann steht es mit diesem schlechten Gei…

  • Zu Lothar60 :1945 kamen die Russen vom Westen = Wienerwald herunter und war schon in der Innenstadt. Die Eroberung Wiens kostete Tolbuchin 30 000 Soldaten ! Die SST war i "Rückzgsgefechetn" und trachtete, über die Donau zu kommen. Zunächst waren sie noch über dem "Donaukanll" in einem Gebiet, auch Matzesinsel" genannt.( Die Donaukanalbrücken konnten sie noch sprengen). Dort finden sie sieben Jahre lang glücklich versteckte und versorgte Juden - die wurden noch schnell erschossen -wobei ja jeder …

  • Zitat von Pfingstrosen: „Wird dieser Thread hier zum Sammelsurium böser Taten? Was ist dann mit den 15 , zur gleichen Zeit ausgebrochenen, Feuer in Griechenland? Wer nimmt in Kauf , dass Menschen Hab und Gut, Gesundheit und Leben verlieren, um dann mit Grundstücken zu spekulieren? Menschen sind bereit Böses zu tun, wenn sie meinen , dass es ihnen nützt. Am Ende wird das Leid auf sie zurückfallen, sowas nennt man Hölle. “ Pfingstrosen, wir disutierenhier nicht über geborsteneD ämme, heruntergefal…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Ist der Mensch von vornherein gut oder böse, war das Thema...... “ Pfingstrosen, Du bleibst im Banalen, im Alltag. Was Du aus Paulinischem auflistest ist alles beherzigenswert. die runden 2. 4 Millionen ATS, welche ich durch solches Handeln von Brüdern verloren habe und aufbringen musst wegen des Daches über dem Kopf -ich weiss, wovon ich rede. Ach ja, ein paar Verleumdungen (im strafrechtlichen Sinn -( "Verfahre eröffnet")waren auch dabei.. Aber wir alle haben die Tende…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von Pfingstrosen: „Wenn wir uns als Menschen in einem Bereich dieser Aufzählung wieder finden und meinen, dass es Kavaliersdelikte sind oder keine Folgen hätte, dann verkennen wir, dass "böse" auch klein anfangen kann. “ Was ist daran banal...auch ein Mord fängt irgendwo mit einem fehlgeleitetem Gedanken an.....was interessiert da Geld für ein Dach???? Wer soll dein angedeutetes Beispiel verstehen? “ Na, ja, die kleinen Boshiten im Alltag :"derstessen soll er si!" …

  • Zitat von Lothar60: „Der Mensch ist von vornherein beides - gut und böse. Beides ist von Geburt an angelegt. Es kommt im weiteren Verlauf des individuellen Lebens darauf an, in welche Richtung der einzelne Mensch tendiert - in die böse oder die gute Richtung. Bei den weitaus meisten Menschen des Planeten Erde überwiegt das Böse, sie haben sich mitreissen und beeinflussen lassen. Nicht wenige Menschen sind gern boshaft und hinterhältig. Im nationalsozialistischen Deutschland 1933 - 1945 beispiels…

  • Zitat von philoalexandrinus: „ “ Zitat von Norbert Chmelar: „Apropos "Radetzky-Marsch"! Mir gefällt so oder so schöne Marschmusik, so. z.B. : »Koburger«/ »Hohenfriedberger« / »Frederikus-Rex-Grenadiermasch«/ »Bayrischer Defilier-Marsch« / »Lützowscher Freiheitsmarsch« / »Kärtner Liedermarsch« / uva. Auch der »Badenweiler Marsch« gefällt mir auch wenn zu dem der Adolf immer einmarschiert ist! Den gab's aber schon 200 Jahre vorm Herrn Schickelgruber! “ Dass sie Dir und mir gefallen- mehr als "The …

  • also detailliert : (Nach Univ Prof. Hans Hoff) : Du stehst, chic gekleidet, an der Ringstrasse , Leichtes Regenwetter. Zielrichtung Oper. Da kommt einer, zweirädrig, und spritzt Dich an . Dein erster - üblicher Impuls : "Derstessen soll er sich !" - - Und es kracht auch schon. Der Abend ist Dir verdorben. Ich habe -einmal zusammen geschätzt -ATS 2 700 000. - verloren (Unterschlagungen, Diebstahl, aus Schlamperei und Faulheit gefälschte Lagerbuchhaltung - - ) mit Pfändungseintragung ins Grundbuch…

  • Danke für die Kostprobe. Ich muss mich korrigieren : Kau hatte ich mich verschrieben, funktionierte die Bearbeitung nicht : Der Raetzkymarsch gehört als Abschluss des Neujahrskonzertes der Wiener Philharmoniker einfach dazu. Wir sid jatrotz allem die Besten, in Custozza wenigstens haben wir gewonnen ! XXX Tote - ascho' was, wir haben gewonnen !! Nein, nbitte, drehenicht sofort ab, wenn eine Deiner Lieblingsmärsche aus der HIFI anlage tönt ! Ich höre auch gerne JAzz, obwohl diese Musik "erotische…