Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Lothar60: „Was das Böse im Menschen angeht, vertrete ich hier den entscheidungsorientierten Ansatz. Das Böse ist primär eine Frage der bewussten Entscheidung, das Gute nicht zu tun. Im Garten Eden fing es mit der Entscheidung des ersten Menschenpaares gegen Gott an. Adam und Eva hätten sich auch anders entscheiden können. “ Also ich verstehe nicht, weshalb man den einstigen Genuss Evas und Adams von der Frucht der Erkenntnis von Gut und Böse als Sündenfall bezeichnet, der Schuld sein s…

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von renato23: „Also ich verstehe nicht, weshalb man den einstigen Genuss Evas und Adams von der Frucht der Erkenntnis von Gut und Böse als Sündenfall bezeichnet, der Schuld sein soll, dass dadurch alle Menschen Sünder seien und grundlegend böse. “ Wer dieses Wort Gottes nicht versteht oder annimt,auf welchen Grund baut er dann seinen Glauben auf???1.Mose 3 2 »Selbstverständlich dürfen wir sie essen«, entgegnete die Frau der Schlange. 3 »Nur über die Früchte vom Baum in …

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von renato23: „Die Schlange hatte zudem recht, es war nicht so, dass sie an jenem Tag, an dem sie von der Frucht geniessen würden gleich sterben würden. “ Ich habe da eine andere Lebenserfahrung gemacht.Auf diese Deine Aussage fällt mir nur das Wort Jesus ein.... Johannes 8 …43Warum kennet ihr denn meine Sprache nicht? Denn ihr könnt ja mein Wort nicht hören. 44Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang un…

  • Zitat von Bogi111: „Zitat von renato23: „Kann es wirklich sein, Brogi, dass Du nicht weisst, auf WEN Jesus diese Bezeichnung bezog? “ Offensichtlich habe ich mich nicht deutlich ausgedrückt.Du hast gesagt, die Schlange/Satan hatte recht! Und ich versuchte Dir zu sagen das Satan ein Lügner ist deshalb auch nicht recht haben kann.... “ Nichts desto trotz bezog sich diese Aussage von Jesus Christus keineswegs auf die Schlange im Paradies, sondern auf denjenigen, den die Pharisäer als ihren Vater, i…

  • Zitat von Bogi111: „Da lese ich aber etwas ganz anderes... (1 Mose.2) 17 aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen sollst du nicht essen; denn an dem Tage, da du von ihm isst, musst du des Todes sterben. Wenn das nicht eine klare Ansage ist dann verstehe ich nichts mehr... Genau wegen diesem Sätzchen hat die Schlange/Satan den Menschen zu Fall gebracht.. 1 Mose 3 4 Da sprach die Schlange zur Frau: Ihr werdet keineswegs des Todes sterben, “ Also, Elohim ist mit Gott der Herr übersetzt …