Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von jüngerjesu: „Mittags am Esstisch sagt mir der Heilige Geist: "Iss ab und an mal ein Stück Fleisch, das tut dir gut, weil deine Blutwerte nicht in Ordnung sind."“ Der liebe Gott hat uns einen Verstand gegeben und erlaubt uns ihn auch zu benutzen. Leider lassen sich Menschen vom Missionszwang, falscher Erwartungshaltung und Angst leiten. Gott möchte das wir uns in Gemeinschaft vor Fanatismus und Extremismus bewahren. Leider gibt es diese Spetzis in allen Konfessionen, die Gott in ihrer F…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Stephan Zöllner: „Selbst unter angeblich so bibelfesten STA fehlt inzwischen anschainend einges an notwendigem biblischem Grundverständnis.“ Wenn wir es nach unseren Masstäben beurteilen wollen, werden wir schiffbruch erleiden. Ich bin mir ganz fest bewusst, das in meiner Verantwortung in der Gemeinde mir Gott die Kraft,die Liebe ,die Hoffnung und die Weitsicht schenkt eine Gemeinde zu weiden. Es geht bei allen erst mal um Menschenrettung und nicht um Geheimnisse zu erfahren. Es ist ke…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Karoline: „Für mich ist das konstruierte Beispiel von jüngerjesu daher schlüssig“ Was daran schlüssig ist kann ich nicht verstehen. Das EGW damals über gesunde Ernährung Geschrieben hatte war gut für die damalige Ernährung in den USA. Bis Heute hat sich bei denen in dieser Hinsicht nicht viel geändert... Das wir Europäer aus finazielen Gründen nicht jeden Tag Steaks gegessen haben verseht sich von selber. Das sich mittlerweile herumgesprochen hat, das man mit Werbung für gesunde Ernähr…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Karoline: „Bogi, vielen Dank, dass du das aufgegriffen hast. Bei der Formulierung meines Posts war für mich sonnenklar, wie ich es gemeint habe, aber aus deiner Reaktion kann ich ersehen, wie mißverständlich ich mich ausgedrückt habe. Mich hat interessiert, wieso wach auf dieses Beispiel auf die Art und Weise aufgegriffen hat, weil medizinisch war es schlüssig. Ich habe daher nicht verstanden, was daran lustig sein sollte, diese Art von Humor werde ich nie verstehen. Ich kenne viele Me…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Atze: „entsetzt über die offensichtliche Ignoranz der mehr als deutlichen Empfehlung Schwester Whites in diesem Bezug“ Man sollte das Kind nicht mit dem Bade ausschütten. Falls Du ihre Schriften kennst, ist Dir nicht entgangen das sie auch zur vernünftigen Handhabung Ihrer Schriften ermahnt. Jedes fanatische "Ausleben" Ihrer Schriften war nie ihr Anliegen. Wie gesagt Vernunft ist gefragt...

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Atze: „dass diese im Mittelalter stehengebliebene Frau Halluzinationen hatte“ Wer sagt das?

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Stephan Zöllner: „Darum ist ein methodisches Vorgehen bei der Bibelauslegung durchaus als vernünftig oder geistlich angemessen anzusehen, denn Wahrheit kann nur geprüft werden wenn es einen klar beschriebenen Weg dafür gibt.“ Und genau darauf hat auch EGW Wert gelegt und unsere Richtlinien unterstützen diesen Geist, keine Alleingänge zu unternehmen. Wir sollen uns immer von Glaubenserfahrenen Geschwistern,oder Gremien beurteilen lassen! Jeder der ohne zugehörige Gemeinschaft zu neuen e…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Stephan Zöllner: „uch ein Paulus hat nicht diesen (häufig sinnvollen) Weg eingeschlagen sondern mit dem was er als Pharisäer gelernt hat den Rückzug in die Stille angetreten um sich neu zu sortieren.“ So oft hatte er aber nicht die Stille, er hat sich auch ganz schön mit seinen Brüdern rumgefetzt. Und in den Schoß ist Ihm das auch nicht gefallen, Gott mußte ihn schon ganz schön in die Mangel nehmen. Ja und zum Rapport nach Jerusalem musste er auch antanzen.

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Stephan Zöllner: „in der Gemeinde oder sogar Öffentlichkeit mit allem was dazwischen liegt.“ Und wenn wir die Bücher von EGW uns anschauen und Fragen was der Ursprung Ihres Kindlichen Glaubens warin Ihrer Zeit war. In welcher Not Sie war und unter welchen Umständen sich Gott ihr gezeigt hat. Wie lange es gedauert hat das sich eine Gruppe herauskristlisiert hat die sich al eine Belastbare Gemeinschaft sehen konnte. Und welche Kämpfe und Ausseinandersetzungen es gebraucht hatte das die G…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Stephan Zöllner: „Und wenn Gott damals die Adventgemeinde durch den Geist der Weissagung (=Heiliger Geist!) in Form von EGW geleitet hat wo sind dann als Fortsetzung und Bestätigung die Propheten heute?“ Es hat schon immer zwei Gruppen in der Kirche gegeben. Die stolzen und ängstlichen die sich Sicherheit durch Dogmen und zusätzliche Gesetze "erarbeitet" haben. ( Der treue und zuverlässige Sohn des Vaters.) Die reuigen Sünder und Freiheit- lebenden die Gottes liebe erkannt haben und si…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Stephan Zöllner: „Aber das ist ja eher eine Ausnahme“ Ich hoffe und gehe davon aus,das der derJesu Worte ernst nimmt: "daran werdet ihr erkennen".. es Versöhnung und "Brüderlichkeit" geben kann. Darum sollte sich jeder mit gutem Vorbild, trotz Unterschiedlichket in der Erkenntniss, bemühen!

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von kleinstein: „Sie heben auch deutlich hervor, dass die Bibel der Maßstab ist, an dem alle Lehre und Erfahrung geprüft werden muss." (18. Glaubenspunkt)“ Das machte sogar der Papst Benedikt: welt.de/kultur/literarischewel…ede-blieb-ungehalten.html So hatte es Augustinus, Benedikts erster Gewährsmann, erkannt, so wollte es Benedikt vor den Lehrenden und Lernenden entfalten. Der Mensch strebe nach Erkenntnis und müsse, kaum hat er eine Wahrheit gefunden, erfahren, dass "wer nur alles ansie…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Nebula123: „Warum habe ich nicht beansprucht, eine Prophetin zu sein? Weil in diesen Tagen viele, die nachdrücklich beanspruchen, Propheten zu sein, eine Schande für die Sache Christi darstellen; und weil mein Werk weit mehr einschließt, als der Begriff „Prophet“ ausdrückt. {FG1 33.1; 1SM.32.4}“ Ich denke damit drückt sie sehr weise Kritik an Menschen aus ,die Meinen neue Erkenntnisse zu haben und damit die Gemeinde in unfrieden bringen. Es geht um Mehr als neues Wissen. Es geht um bau…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von wach auf: „Die Geschichte Israels wiederholt sich heute erschreckend im Glauben und Leben der STA“ Es rührt mich Dein Mitgefühl für de STA. Nur leider wird uns die Zugehörigkeit zur Kirche und Religion nicht retten. Nur die haben Hoffnung die an Jesus Glauben und ich glaube das es viele sind, die der STA angehören... Hebräer 4 Christus der wahre Hohepriester 14 Weil wir denn einen großen Hohenpriester haben, Jesus, den Sohn Gottes, der die Himmel durchschritten hat, so lasst uns festha…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Johannes: „Alles Wichtige und für unsere Zeit Entscheidende hat Gott uns bereits durch Ellen White mitgeteilt und ich denke ein Prüfstein für uns wird es sein, wie wir zu ihren Zeugnissen stehen und dass alle Adventisten, die sich nicht durch die Schriften Ellen Whites durch die kommende Trübsal führen lassen werden, das Malzeichen annehmen werden.“ Das könnte sogar hinkommen aus den Grund das sie die Beziehung zu Jesus nicht gepflegt und auf sein Wort gehört haben... So weit ich EGW v…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Johannes: „Nicht, dass wir am Ende Licht mit Finsternis verwechseln!“ Und doch gibt es Splittergrupen die sogar vor 1844 zurück möchten... warum nicht noch weiter zurück...

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Rilo1: „Nach der Definition der aktuellen Glaubenspunkte (Bekenntnisse) ja, aber ich halte es nicht für gut, das diese als unumstössliche Dogmen neben Christus gestellt werden“ Ich weiß nicht wer es Dir gesagt hat das es Dogmen sind. Vor etwa 50 Jahren hatten wir ca. 21 Glaubenspunkte ,heute 28. Fast jeder Präsident hat einen neuen Punkt entwickelt oder verändert...Jetzt haben wir wieder die Debatte um den 24 Stunden Tag... Die Welt stellt Fragen wir sollten da schon Antworten haben di…

  • Der 18. Glaubenspunkt

    Bogi111 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Johannes: „Es gibt bestimmte Fundamente und Säulen, die das Glaubensgebäude des Adventismus tragen. Wenn man genau untersucht,“ Und genau da liegt der Hase im Pfeffer. Die einen kommen zu dem Ergebniss (Schulze) die Advengemeinde ist vom Kurs abgefallen, die anderen Forschen und dem wiedersprechen.. Genau das will Satan, um uns vom wesentlichen abzuhalten. Ich habe nicht viele EGW Bücher gelesen, aber das Buch "Das Leben Jesu" hat meine liebe zu ihm geöffnet. Die Bibel ist für mich das…