Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von “Bogi111“: „Wir als MRV Diese Spielchen wie bei der GK habe ich bei uns noch nicht erlebt. Meine Gemeinschaft mit Menschen bestand in den meisten Fällen aus Respekt,Liebe“ Ich könnte Dir jetzt einige Dinge ("Spielchen") vom MRV aufzählen vor der sich selbst die Welt in Bezug von Lieblosigkeit oder Unchristlichkeit angewidert umdrehen würde. „Liebe und Respekt“ gibt´s (vor allem im MRV) nur solange wie man (genau wie Du) die vorgegebene (ökumenische) Spur hält. Zitat von “Philoalexandri…

  • Zitat von “Heidrich“: „aber Sandra E. Roberts als ordinierte Predigerin und Vereinigungsvorsteherin der Südostkalifornischen Vereinigung wird von der GK boykottiert.“ Du dürftest schon erwähnen, dass auch die Ordination von S. Roberts bereits ein vorsätzlich geplanter Akt der Rebellion gegen eindeutige und allen bekannten Bestimmungen gewesen ist unter dem Vorsitz eines gewissen Fritz Guy. Zitat von “Heidrich“: „Bemerkung: Mit Worten wird zwar immer wieder betont, dass die Working Policy nicht "…

  • Zitat von “Freudenboten“: „Der "Frühregen" war am Berge Horeb bei Mose und den 70 Ältesten. Alles andere ist freikirchliches Spekulantentum.“ Ja ich weiß, „rückwärtsgewandte“ Irrlehre fanatischer „EGW-Gläubigen“.

  • Zitat von Heidrich: „Wenn es aber um die Gleichstellung von Männern und Frauen als Predigerinnen geht, dann wird die Bibel wörtlich bzgl. Älteste genommen. “ Nehmen wir mal an Eure vertretene Position sei richtig und gottgewollt. Ist das was von Seiten der FO-Befürworter gemacht und getan wird um das zu ändern der Weg Jesu? Hatte Jesus beispielweise die Sklaverei versucht aufzuheben indem er rebellierte oder hat er nicht vielmehr das Wesen Gottes gelebt um die Menschen zuerst zu verändern damit …

  • Zitat von “Philoalexandrinus“: „und ein ordentlicher, ethisch gefestigter Demokrat - berücksichtigt auch seine Nichtwähler“ Wie sollte das im konkreten Fall umgesetzt werden? Zitat von “Philoalexandrinus“: „Du, Atze hättest noch autoritär - diktatotrischer entschieden wie Wilson und sein Team“ Es ist ein weltlicher falscher Zeitgeist grundsätzlich die Bereitschaft zu negieren sich Autoritäten unterzuordnen. Genau derselbe (Zeit)geist der die Diskussion über die FO überhaupt erst auslöste weil ma…

  • Zitat von “HeimoW“: „Nein, Wilson setzt den Beschluss um, den er manipulativ erwirkt hat. “ Wäre ich an Wilsons Stelle hätte ich mich dafür eingesetzt dass über das Thema der FO gar nicht mehr diskutiert und abgestimmt wird. Es ist schließlich nicht der Sinn einer GK so oft über ein und dasselbe Thema zu diskutieren und abzustimmen bis die rebellierende Seite endlich das Ergebnis bekommt welches sie sich wünscht. Und wie jetzt bereits zig Mal erwähnt wurde ein ganzes Komitee in dieser dritten Ab…

  • Zitat von HeimoW: „Wer meint "Mission" in unseren Weltgegenden bedeutet Christen zu einem Denominationswechsel zu veranlassen hat das Evangelium eindeutig NICHT verstanden. “ ….sagt wer dem Sabbat und damit dem Gehorsam bzw. der Autorität Gottes gegenüber in den letzten Tagen keine entscheidende Rolle zumisst, das Malzeichen entsprechend umdeutet und den Geist der Weissagung im gleichen Atemzug zu einem falschen Propheten macht.

  • Zitat von Bogi111: „Das Schlagwort "Mission" baut solch einen Druck auf “ ….vor allem bei denen die alle Glieder aus allen Denominationen durch ihr ökumenisches Weltbild als ihre Brüder betrachten. Sogar per Dekret bzw. Satzung ist ihnen durch das Joch der ACK ein selbstgewählter Maulkorb verpasst der ihnen jede „Mission“ (Proselytismus) verbietet. Wer sich der Ökumene verpflichtet kann bei dem Wort „Mission“ nur Druck verspüren, wird als Konsequenz unsicher auftreten und niemanden erreichen. Di…

  • Zitat von “Bogi111“: „Ich frage mich,wozu brauchen wir unsere Glaubenspunkte wenn die Leitenden Personen sich nicht daran halten, die Einheit der Gemeinschaft in Vielfalt zu fördern. “ Damit an dessen Stelle ein neues ökumenisches Glaubenskonstrukt aufgerichtet wird in dem sich jeder glücklich wähnt der die Wahrheit und dessen Maßstab auf das weltliche Niveau heruntergeschraubt hat? Manche „leitende Personen“ verstehen unter der „Einheit in Vielfalt“ (ich danke Gott dafür) noch etwas anderes als…

  • Gerade die Doku "Is Genesis History 2017" gesehen und für sehenswert befunden. Für die die sich mit dem Thema beschäftigen nicht viel Neues aber dennoch gut zusammengestellt und qualitativ hochwertiges Bildmaterial. Hier der Trailer vimeo.com/198429207 Hier der Download des Films (Es wird gesagt "Video noch in der Verarbeitung" aber der Download in MP4 funktioniert ganz normal. Ist nur relativ Groß [ ca. 1,6 GB])

  • Was tun mit all den Flüchtlingen?

    Atze - - Soziale Fragen

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Und wenn würden sie das nicht finden was sie wollen: Arbeit und Einkommen... “ Evtl. wird sich dies mit dem Migrationspakt der am 10 Dez. 2018 von ca. 200 Staaten unterschrieben werden soll nun ändern. Was ich insgesamt davon halten soll weiß ich nicht so genau. Die eine Seite betont, dass trotz Unterschrift der Staat der unterschreibt für die Migrationspolitik die volle Souveränität behält, die andere Seite, dass im Pakt dennoch von vielen „Verpflichtungen“ die Rede ist…..und…

  • Zitat von “Philoalexandrinus“: „Alkoholmolekülsensible“ Es gibt sie leider in der Tat. Solange mich jene Glieder mit ihrer Ernährungsreligion in Ruhe lassen sage ich meist nichts, denn das artet zumeist aus. Heikel ist es dennoch weil hier, mein Satz sagt es an sich schon aus, nicht die gesunde Kost und ein gesunder Lebensstil zu Gott führen (der Sinn der Gesundheitslehre) sondern die Gesundheitslehre die eigentliche Religion darstellt. Das gibt es nicht nur beim Thema Alkohol, sondern auch beim…

  • Zitat von “Bemo“: „Alkoholkonsum ist für manche Geschäftsbeziehungen "Schmiermittel" und gehört oft zum "guten Ton".“ Das ist definitiv so. Sticheleien und Witzeleien wenn Du dabei nicht mitmachst sind dann normal. Wenn Du allerdings unverkrampft Deinen Stil weiter fährst und dem Ganzen mit Humor begegnest bist und bleibst Du zwar der Sonderling aber geachtet, so habe ich es jedenfalls in meiner letzten Position erlebt und empfunden. Auf Feiern mit Grillen habe ich mir so meine Sojawürstchen mit…

  • Was liest Du gerade?

    Atze - - Literatur

    Beitrag

    Zitat von Norbert Chmelar: „So viel Geld könnte Maaßen im Ruhestand bekommen WirtschaftsWoche vor 19 Stunden Der bisherige Präsident des Verfassungsschutzes Maaßen wird mit sofortiger Wirkung von Innenminister Seehofer in den einstweiligen Ruhestand versetzt. “ Worte des ehemaligen Spitzenbeamten "Maaßen" in "Spiegel Online" dessen Stellungnahme zum Vorfall in Chemnitz man sich bei der Polizei, Staatsanwltschaft oder Mininsterpräsidenten von Sachsen in den Erkenntnissen anschloss aber eben der V…

  • Zitat von freudenboten: „Rebellion oder Reformation? “ Womit sich in dem Zusammenhang der Befürwortung oder Ablehnung des angestrebten neuen Systems (jeder soll selbst Entscheiden) dann automatisch auch die Frage stellt ob man eine lose Verbindung von einzelnen Organen will, oder doch lieber als vereinte Weltorganisation weiter bestehen bleiben möchte. Falls man das System der losen Verbindung bevorzugt und damit Entscheidungen der Körperschaften der Gemeinde nicht anerkennt bzw. nicht anerkenne…

  • Zitat von stephan66: „Zitat von DerEwigeStudent: „Hast du schon mal gehört, das die FiD durch „Delegierte von unten“ gewählt wird? - und die treffen sehr wichtige und weitreichende Entscheidungen “ Das habe ich gehört. “ Von der FID und deren Vertreter die es so präsentieren? Wer sich das Konstrukt der FID mal genauer anschaut sofern es deren Verschleierungstaktik und Heimlichtuerei zulässt erkennt allein über den Paragraphen der „Beratungsverpflichtung“ dass es hier zentralistisch und päpstlich…

  • Zitat von “Pfingstrosen“: „Wär schön, wenn Adventisten adventistisch wären......Jesus im Zentrum.“ Für mich auffallend ist, dass diese Aussage zumeist von denen zu hören ist, die versuchen das Licht welches Jesus ins Zentrum stellt auszublasen…….Sabbat, Heiligtumslehre und Engelsbotschaft……und ja auch die Gesundheitsbotschaft. Oft wird versucht in möglichst vielen Sätzen das Wort „Jesus“ oder „heiliger Geist“ einzubauen (Extrembeispiel Bogi) während diese rhetorische Figur ohne Inhalt für mich d…

  • Zitat von “Pfingstrosen“: „Die Erfahrung zeigt doch, dass wir viel mehr vom inneren Frieden gesunden, als von Gemüse, das mittlerweile genau so giftig sein kann, wie es von Fleisch und Kaffee etc...behauptet wird.“ Es wird kaum einer bestreiten, dass der Charakter das Wichtigste ist. Wahr ist aber auch, dass Körper und Geist eine Einheit bildet. Zitat von “Pfingstrosen“: „Warum sollte man am Schlangenbiss nicht sterben, aber das Essen ist an allem schuld....nein“ Du wirst bestimmt einen Untersch…

  • Zitat von “Pfingstrosen“: „Aber was das mit der Coloskopie zu tun haben soll, verstehe ich nicht. Ich halte das für eine Warnung von Philo,“ Nun, es ist sicherlich kein Geheimnis, dass die liberale Seite i.d.R. nicht so viel von der Gesundheitsbotschaft hält zumal sie eng mit der Engelsbotschaft verknüpft ist und man deren Verkündigung im Liberalismus schon fast als Verbrechen ansieht. Dann und wann trinkt man auch mal ein Bierchen oder Glas Wein und isst auch mal eine Wurst bzw. enthält sich i.…

  • Zitat von “Philoalexandrinus“: „Zuallererst prohylaktisch Coloskopie, dann auch Untesruchung auf "okkultes Blut" !“ Ich frage mich seit einiger Zeit, ob dies ein Bild ist welches Du wie viele andere in Wirklichkeit haben und vertreten, oder ob dieses Beispiel einiger weniger Extremisten genommen wird um es einer ganzen Gruppe (allen Konservativen) überzustülpen um Sie alle mit solchen Geschichten als besessene Fanatiker zu brandmarken. Selber habe ich es erlebt, wie genau dieses von Dir beschrie…