Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sexualethik

    Andreas - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Der Artikel in der aktuellen Adventisten Heute über Homosexualität ist sowieso total krank. Das darf man doch keinem Aussenstehenden erzählen, das so ein Artikel von unseren Adventisten veröffentlicht wurde. Ich habe nichts gegrn homosexuelle als person, denn wir sind alle gleich vor Gott. Doch die Tat, gesinnung ist totale Sünde. Homosexuell und Christ lässt sich nicht kombinieren. Es ist ein totaler Widerspruch. Wenn er eine Neigung hat und diese sogar noch Praktiziert, so sündigt er bewusst. …

  • Sexualethik

    Andreas - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Das ist richtig, wir müssen ihn nicht fertig machen. Nur können wir ihn nicht unterstützen und sagen es ist okay Homosexuell zu sein. Wenn sich ein Mörder vom ganzen Herzen bekehrt und wiedergeboren wird, so hat er keine Gesinnung mehr zu töten. satan wird ihn darin sicherlich versuchen, doch er ist ein neuer Mensch und hat in chrisrus sieg dadrüber erlangt. Denn jetzt ist er Christ. So ist es auch bei einem Homosexuellen. Wenn er Wiedergeboren wird, so hat er ein neues Herz. Er ist nicht mehr H…

  • Sexualethik

    Andreas - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Das beschönigen war auf uA. Auf auch auf aktuelle Situationen innerhalb der Christenheit bezogen. Für mich kann ein echter Christ nicht Homosexuell sein, da wenn der Heilige Geist in einrm Sohnt und regiert, so etwas nicht passieren kann. Es ist ja keine tat wenn man so eine sache tut, es ist eine Charaktereigenschaft, eine Lebenseinstellung. Sicherlich will man diese Person nicht fertig machen, aber man soll so etwas auch nicht für nicht so schlimm erklären. Wenn diese Person erkennt das es nic…

  • Sexualethik

    Andreas - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von philoalexandrinus: „Zitat von Andreas: „Er ist nicht mehr Homosexuell, das verlangen verschwindet.“ Homosexualität ist ein Problem; wer seine eigene Sexualität erfolgreich verdrängt - was bekanntlich pathologisch und keineswegs eine Tugend ist - wird nicht begreifen, was die "orientierung" ausmacht - frage einmal einen Heterosexuellen, der sich dazu Gedanken machen kann, ob er seine Heterosexualität für wegtherapierbar hält, jemanden, der sich eingesteht, dass die Helene Fischer eine s…

  • Sexualethik

    Andreas - - Gottes Gebote

    Beitrag

    @ProHomo Allein dein Mitgliedsname ist schon eine Gotteslästerung. Wer behauptet das Gott uns Homosexuell schuff, zieht damit Gott einen Fehler auf. Gott macht keine Fehler, er schafft niemanden Homosexuell. Denn bei einem Homosexuellen arbeitet das Hirn gegen den Körper. Der Hintern eines Mannes ist nicht für ein Männliches Glied geschaffen. Vielleicht ist es so verständlicher ausgedrückt. Währen alle Menschen Homosexuell, so sterben wir aus. Aber leider gibt es wirklich immer mehr von. Gott ni…

  • Sexualethik

    Andreas - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Dies ksnn man nicht vergleichen. Eine Behinderung ist ein Gendefekt. Die Schuld liegt auch oft bei den Eltern, manchmal den Ärzten. Wenn jemand mit 40 Mutter eerden will, so ist es eine Risikoschwangrrschaft. Die Chance liegt höher ein Behindertes Kind zu bekommen. Oder bei dr Geburt werden von der Hebamme und Ärzten fehler gemacht wie zB. Bei meiner Verwandten. Sie hatte keine Luft bekommen, da zu viel Zeit gelassen wurde, jetzt ist sie schwer behindert. Dann gibt es noch Gendefekte, wodurch ma…

  • Sexualethik

    Andreas - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Ich hab nicht gesagt das man schwul wird wenn man etwas Puppen gespielt hat. Nur fördert man es weiter, so kann diese Person im höheren Alter daraus schlussfolgern das er schwul ist. sicher ist niemand absichtlich schwul, man ist nur Opfer einer Gesellschaft. Natürlich beweisst die Wissenschaft das diese von @philox... erwähnte Frau ein Mann ist, sieht msn ja am Geschlechtsteil. Dies wird alles gross propagiert mit dem Homosexuallismus. Es wird nie gesagt, das es an der Psyche bzw. Erziehung und…