Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 71.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kritik an Adventisten ist hier völlig deplaziert. Zum Glück wird sich jeder selber vor Gott verantworten müssen. Die Botschaft der obigen Morgenwache ist "heilbringend" ..... solche Bemerkungen und Kritik, ist genau das, was oben beschrieben wird. Unsere Pioniere haben mit ausdauernden Gebeten und Fasten Gottes Botschaf-ten und die Wahrheit gezeigt bekommen. Sie traten vor Gott in aller Demut. Davon mangelt es heute bei ALLEN Religionen absolut. Lass uns in diesem Thread einfach nur Erbauliches …

  • Das ist ja wieder ein schönes Zeugnis. Die Ermutigingen für ein geheiligtes Leben in der Nachfolge Jesu aus der inspirierten Feder werden verpönt, nicht gewollt und schließlich gelöscht. Wobei Seiten um Seiten gefüllt mit fremdem Feuer (Wochensprüche im Herrnhunter Losungsbuch) stolz stehen gelassen werden und sogar begrüßt wurden. . .

  • Hmm, das stimmt, der eine Beitrag ist in der Tat im Off Topic.....Ich poste aber jeden Morgen die Gedanken für den Tag.....heute ist Montag......wo sind aber die anderen Tage? .

  • ich versuche es also noch mal.....

  • Es ist falsch das von EGW geschriebene in der Bibel zu suchen. So prüft man nicht. Man prüft, ob der Inhalt der Botschaft der Bibel widerspricht. Wenn EGW zu Biblischen Geschichten vom Hl.Geist oder vom Engel Detail-Ergänzungen bekommen hat, dann ändern diese nicht die Bibel. Sie Vertiefen nur, konkretisieren. Das ist wunderbar! Gott sei es dafür gedankt. .

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Stofi: „Am heiligen Sabbattag zeigte sich der auferstandene Erlöser Johannes (siehe Offenbarung 1,10) “ Fast alle Kommentatoren sind sich einig, dass hier im jahre 95 n.Chr. "der Tag des Herrn" schon der Sonntag - der Auferstehungstag war! (---> siehe u.a. Apg.20,7 und 1.Kor.16,2) “ Die FAST alle Kommentatoren interessieren mich wenig, wenn Gott, bzw. Jesus etwas anderes sagt.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „ Zitat von Stofi: „Wie sein Meister wehrte sich auch Johannes nicht, als man ihn töten wollte.Als ihn seine Feinde in einen Kessel mit kochendem Öl warfen, “ wäre er mit Sicherheit gestorben, wenn es so gewesen wäre, was es aber nicht war wie DonDomi richtig geschrieben hatte:Zitat von DonDomi: „Du weisst aber schon, dass die Geschichte mit dem Kessel und dem siedenden Öl eine Legende der katholischen Kirchenlehre ist. “ “ Offensichtlich hatten sie keinen so großen Ke…

  • Zitat von freudenboten: „Welches ist die Wahrheit, die die gefallenen Engel am meisten fürchten? Es ist die Wahrheit über das Erlösungsopfer Jesu und die Gerechtigkeit aus Glauben. 1. Korintherbrief 1:18. "Denn die Botschaft, die vom Kreuz/Opfer Christi kommt, ist denen, die verloren werden, eine Torheit; denen, die gerettet werden, uns, ist sie eine Kraft Gottes." “ oder fürchten sie sich eher über ihr eigenes Schicksal... einst bei Gott im Himmel im Paradies, jetzt die Aussicht auf die ewige V…

  • Nicht hier, freudenboten, solche Verrenkungen nicht hier, bitte.

  • Zitat von freudenboten: „Gott führte die Rückkehr und den Wiederaufbau/Tempeldienst herbei, um den Plan mit dem"Gesalbten" durchzuführen. Der Tempeldienst war nicht das Hindernis für Herzens-Bekehrung und Jesu erstes Kommen sondern wesentliche Vorbereitung. “ So steht es auch nirgends geschrieben... man muss die eigentliche Botschaft auch hier im Kontext betrachten und den Sinn der täglichen Andachten im Geiste verinnerlichen. .

  • Das ist, leider, nicht der Fokus und die Substanz der Betrachtung für diesen Tag. .

  • EGW schrieb ausschließlich für die STA, welche sie als Gottes Volk verstanden hat.

  • Zitat von freudenboten: „Bei der jungen E. White lag der Fokus noch mehr auf dem "Kampf" als dem Sieg. “ Das sind 2 verschiedene Themen. Der Kampf Gut gegen Böse besteht so lange Jesus noch nicht gekommen ist. Es geht hier nicht um den Fokus einer jungen EGH, sondern um die Botschaft, die sie bekam und aufgeschrieben hatte. .

  • Normalerweise reagiere ich hier nicht, denn es geht um tägliche "Andachten" mit dem Fokus auf tiefere Werte und die persönliche Heligung. Hier muss ich jedoch entschieden gegen eine falsche "Korrektur" seitens *freudensboten* eingreifen. Keine seiner Behauptungen ist aus dem Kontext der Bibel erkennbar. Mehr noch, die Bibel zeigt andere Wahrheit über die angesprochenen Punkte. .

  • Zitat von freudenboten: „Entschuldige, ich dachte es sei "öffentlich", ich werde die Andacht nicht mehr stören und auch der "Verstorbenen" "Heiligen" Frau Ellen White an dieser Stelle nicht mehr widersprechen! “ Falsch verstanden, freudenboten, darum geht es nicht in erster Linie..... Das Thema ist, übrigens, öffentlich. .

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Stofi: „Ein neuer Anfang mit Set, 1. Februar Set hatte eine vornehmere Statur als Kain oder Abel und ähnelte Adam mehr als seine anderen Söhne. Patriarchen und Propheten 58-60[ergänzt]. “ Woher wollte Frau Ellen Gould White dies wissen? Das ist eine reine Behauptung von ihr ohne jeglichen biblischen Beleg! “ Wenn EGW, als Prophetin genau das selbe schreiben würde, was die Bibel schreibt, bräuchte man sie nicht. Wozu auch. Aber, wie jeder andere Prophet Gotte…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Das widerspricht dem Bibeltext in Genesis 6! Und zudem der biblischen Auslegungsmethode, dass wenn biblische Begriffe mindestens drei mal - wie hier die Gottessöhne als Engel (3 x im Hiobbuch!) - gleichlautend vorkommen, dass diese dann als diese Kategorie übernommenen werden müssen! “ Das kannst du so nicht machen, Norbert, da du sonst bei anderen Begriffen der Bibel schnell ins Schleudern kommst. Zum Beispiel der Löwe - ist in der Bibel einmal das tatsächliche Tier,…

  • Zitat von DonDomi: „Du darfst das schon so handhaben, aber dann kann man den Satz, man müsse die Aussagen von Frau White anhand der Bibel prüfen auch gleich streichen. Du prüfst die Aussagen Jesu ja auch nicht an allen älteren Bibelstellen. Das taten nämlich die Pharisäer und dabei waren sie in ihren Meinungen derart festgefahren, dass sie teilweise total falsche Ansichten vom Evangelium entwickelten. Ich erachte Deine Aussage daher als sehr gefährlich, es könnte ein Irrweg daraus entstehen. Lie…

  • Wenn wir (nicht nur) heute von Kindern Gottes sprechen, dann ist es nur ein, um die weibliche Komponente erweiterter Begriff "Gottes Söhne". Es gibt in der Bibel auch ein Gottes VOLK... besteht aus Töchtern, Söhnen, Müttern.. usw. Gottes... Söhne, Tochter, etc. bedeutet ZU GOTT oder nur GOTT GEHÖREND, also gläubig, gehorsam, treu. .

  • Zitat von DonDomi: „ @Stofi Was mich mehr interessiert: Sind das offizielle adventistische Andachten oder stellst Du die selber zusammen? “ Christus ist Sieger — Ellen G. White Writings .