Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „und das plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune. Denn es wird die Posaune erschallen und die Toten werden auferstehen unverweslich,Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden; und wir werden verwandelt werden. (1. Kor 15,51.52) “ Danke Simon, das hilft mir und schafft für mich wieder mehr Klarheit. Trotzdem, könntest du noch ein wenig erläutern, speziell zu "auferstehen unverweslich/unver…

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Vielen Dank!

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    sagt Jesus dem Schächer neben ihm am Kreuz, dass er "heute mit Jesus im Paradies sein wird." (Lukas 23,43) ==> Da deren Leiber tot wurden, kann also folgerichtig nur die Seele ins himmlische Paradies eingehen! Nee Norbert, daß ist ein Beweiß, daß es so ist, wie Simon schreibt. Lese es nochmal durch!

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Ich verstehe nicht, wie man so unlogisch sein, und von Auferstehung schreiben kann, wenn man von einer Unsterblichkeit der Seele ausgeht und der Erlöste ohnehin schon bei Christus wäre..... “ Der Begriff "Unsterblichkeit der Seele" wird zwar immer wieder verwendet, sollte aber nicht wörtlich genommen werden, denn ganz richtig ist er sicher nicht. Jesus sagte dem Schächer nicht, daß seine Seele mit ihm ins Paradies gehen würde, sondern er. Und um nochmal auf das "Heute" und Kom…

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „ Zur Unsterblichkeit: auch das ist mir nochmal wichtig zu sagen: ich bin nicht der Ansicht, dass der Mensch unsterblich ist. Das sagt Norbert und diese Meinung kann ich nicht teilen und aus der Schrift nicht sehen. “ Liest du die Vernichtung, so wie die STA, aus der Schrift?

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von Yppsi: „Liest du die Vernichtung, so wie die STA, aus der Schrift? “ Yppsi,kannst Du konkreter werden? Wer vernichtet wen? “ Ja gut, die "Ungläubigen" werden nach STA-Sicht nach dem Endgericht vernichtet.

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Daß Norbert Gott lästert ist absolut aus der Luft gegriffen und eine unverschämte Anschuldigung! Daß er antibiblische Lehren verkündet, ebenso. Daß er bei manchen Dingen, z.B. bei dem bekannten Gleichnis Jesu, welches er wörtlich nimmt, ein anderes Bibelverständnis als die STA hat, stimmt. Daß es absolut sinnfrei ist, in einem STA-Forum penetrant evangelische/evangelikale Lehren zu wiederholen, stimmt natürlich auch.

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Norbert, glaubst du wirklich, daß der evangelische Landesbischoff von Württemberg einen Feiertag einführen kann? Aber was hindert dich daran, sofern du keine Arbeitsstelle hast, an der du samstags arbeiten mußt, den Sabbat als Ruhetag zu nehmen und zu heiligen? Und ja, ich respektiere auch, daß die STA zu ihrem Sabbat stehen und wahrscheinlich deswegen das eine oder andere Opfer und Schwierigkeit in kauf nehmen, aber ich für mich sehe beim besten Willen keine zwingende Notwendigkeit, daß der Ruh…

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yokurt: „Ausserdem hast Du die Frage von Stofi Zitat von Stofi: „nicht beantwortet, bzw. nicht definiert, nach welcher "Methode" Du vorgehst um zu entscheiden, wann Du die Schrift wörtlich und wann nicht wörtlich auslegst.Laß uns doch mal an deinem "Antrag" zum Nachlesen teilhaben. - Wenn du die Schrift wörtlich nimmst, warum tust du den Willen Gottes ignorieren, “ l.g.y. “ Und dazu kann ich einfach meine Klappe nicht halten. Ich lese von kaum einem STA hier im Forum eine Verurteilung …

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Jetzt tu nicht so, du weißt schon, was ich meine. Wenn man den Sabbat nicht heiligt, ist man kein Christ, weil und wegen.............. Schon zig mal hier gelesen, aber eigentlich immer von ein und derselben Person.

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von Yppsi: „Bis anfang der 70er Jahre war der Sonntag kalendarisch der letzte also 7. Wochentag... “ So viel ich weiß war es genau umgekehrt. Man hat die "Norm" auf Sonntag als letzten Tag der Woche gebracht. “ OK, wenn es genau umgekehrt ist, dann ist heutzutage der Sonntag der siebente Tag und demzufolge der Samstag, also der Sabbat, der sechste.

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „In Summe aller Dinge, die hier gelesen werden können ist mir das adventistische Verständnis - wer tot ist hat keine bewusste Existenz - das einzige hier dokumentierte, das relativ gut die Aussagen der Heiligen Schrift repräsentiert. “ Was die Ungläubigen/Gottlosen betrifft ja, (zumindest möglich) aber "wer an mich glaubt wird nicht sterben" hört sich, was die Gläubigen betrifft, anders an.

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Elli59: „Warum gibt es diesen Unterschied, wenn es doch nur ewiges Leben gibt? Es müsse dann heißen: Ewiges Leben im Himmel oder in der Hölle. “ Elli, einerseits sagst du, daß es dann (logischerweise) so heißen müsse. Dann schreibst du den Bibelvers "von Ewigkeit zu Ewigkeit" Entweder ist ewig ewig oder ein Zeitabschnitt. Wenn ewig ewig ist, warum heißt es dann von Ewigkeit zu Ewigkeit? Mehr als ewig gibt es dann doch nicht!? Sollte ewig ein Zeitabschnitt sein, dann sind sie eben nicht…

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Elli59: „ Für die Allversöhnung gibt es keine Bibelstellen. “ Es gibt Stellen, die man darauf auslegen kann, wenn das Ergebnis Allversöhnung lauten soll. So wie in ausnahmslos(!) jeder christlichen Lehre. Die Ergebnise stehen fest und man muß alle Stellen dementsprechend auslegen. Ich suche auch nicht nach Stellen, die für eine Allversöhnung sprechen, sondern folge einfach meiner menschlichen Logik, die selbstverständlich falsch sein kann! Gott schuf den Menschen, obwohl er vorher scho…

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Elli59: „@Yppsi, deine Gedanken sind nachvollziehbar, bloß kann ich sie so nicht lesen. Nicht das ich etwas dagegen hätte, warum auch. “ Elli, ich denke einfach, wir sollen nicht alles wissen. Mit dem Wissen, welches wir haben, können wir auskommen. Gedanken machen darf man sich m.E. trotzdem, Nur eben nichts behaupten oder sogar verbreiten, bzw sogar ne Lehre daraus machen, was sich nur mit vielen Klimmzügen anhand der Bibel nachweisen lässt. Wenn man partout auf ein bestimmtes Ergebn…

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von benSalomo: „ Adventisten, lieber Norbert, verbreiten grundsätzlich keine sektiererischen Irrlehren, sondern halten sich in ihren Lehren strikt an die Bibel. Wer hier Lügen und Irrlehren verbreitet, das bist Du selber. “ Nein er verbreitet keine Irrlehren, sondern er "verbreitet" Bibelstellen, die eurer Lehre z.T. deutlich widersprechen.

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Zitat von Norbert Chmelar: „Denn der Staub muss wieder zur Erde kommen, wie er gewesen ist, und der Geist wieder zu Gott, der ihn gegeben hat.<<) “ Die Tote Seele ist wie eine CD, gespeichert mit Infos über den toten Menschen. Gott macht aber einen neuen Menschen nach der gespeicherten Info. “ Das ist aber auch nichts anderes als menschliche Logik, wenn man nicht an ein Weiterleben nach dem Tod glaubt. In der Schrift stehen tut das ganz sicher nicht! Und ich bin mir auch sich…

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Die Frage war nicht ganz ernst gemeint. Ich meinte einfach, als es noch keine digitalen Speichermöglichkeiten gab und noch nichts von DNA bekannt war. Weils halt immer so erklärt wird. Und ja, warum bringt ihr denn immer das Heidentum ins Spiel, wenn von Hölle und Fegefeuer die Rede ist? Das sind doch Begriffe aus der Bibel, wenn man mal den Feuersee als das Fegefeuer nimmt. Weißt du es sind halt so manche Dinge, die für euch selbstverständlich sind, für Außenstehnde allerdings nicht. Sie lesen …

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „sondern der Feuersee ist das Ende des Bösen, sagt die Offenbarung. “ ja, das Böse wird vernichtet. Das bedeutet aber nicht (unbedingt), daß dann gar nichts mehr übrigbleibt, wie es von (fast) allen schlussgefolgert wird. Nur das Ende des Bösen wird da in der Offenbarung beschrieben!

  • Nach dem Tod

    Yppsi - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Zitat von Yppsi: „ja, das Böse wird vernichtet. Das bedeutet aber nicht (unbedingt), daß dann gar nichts mehr übrigbleibt, wie es von (fast) allen schlussgefolgert wird. Nur das Ende des Bösen wird da in der Offenbarung beschrieben! “ Worauf willst du hinaus? Ich verstehe deinen Text nicht. “ Das Böse wird vernichtet. Nicht die Bösen. Wenn das Böse vernichtet ist, bleibt das Gute übrig. Wenn die Bösen vernichtet werden, bleibt dagegen (von denen) nichts mehr übrig. Verstehs…