Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Atze: „Zitat von Norbert Chmelar: „Könntest Du uns sagen warum Dich der/die (???) NDV ausgeschlossen hat? Da muss es doch um fundamentale Glaubenssachen gegangen sein - oder? “ ...na und ob. Aber nicht wie man denken sollte, dass ich diese verletzt hätte, sondern dass ich so dreist und unverschämt war darauf hinzuweisen, dass Falschlehre gepredigt wurde. In jenem Fall ging es um die Dreiengelsbotschaft die völlig entstellt wurde.Nachdem weder Pastor noch Gemeindeleiter noch Vorsteher b…

  • Zitat von Atze: „Zitat von Jacob der Suchende: „Jetzt würde mich aber interessieren, ob Atze sich wirklich NUR an unsere Glaubenspunkte gehalten hat, während er den Pastor als Irrlehrer bezeichnete. Und wo ist der Pastor davon abgewichen? “ Unsere Glaubenspunkte werden noch weitergehend erklärt, um „Missverständnissen“ die nur allzu gerne mittlerweile erzeugt werden vorzubeugen. Dies gehört dazu Zitat von Erklärungen und Richtlinien Generalkonferenz: „ “ Viele argumentieren an der Stelle der Eng…

  • Zitat von freudenboten: „Der jetzige STA-Präsident ist ein "White-ist". Seine Partei verursacht die Spaltung, da sie den Status der STA von vor 150 Jahren anstrebt. Die Vorstellung von einem schwarz-weißen Kampf ist nicht biblisch sondern persisch (Zarathustra). E. White wurde über die Freimaurerei zu dem Buch "Der Große Kampf" angeregt. Schon der Titel offenbart persisch-gnostisch-freimaurerischen Einfluss. E. White entwickelte sich theologisch weiter (Rechtfertigung, Gottheit), viele STA wisse…

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Zitat von philoalexandrinus: „das Faktum, dass EGW massiv von Miltons "Paradise Lost" beeinflusst wurde “ Philo, woher hast du das?? In the same year Ellen White again asserted, "My views were written independent of books or the opinions of others."-E. G. White MS 27, 1867."“ Simpel: Ich habe mir Mitons "Paradise Lost" beschafft und kenne Haydns "Schöpfung" recht gut. Nach Dores E. Robinson "The Story of Our Health Message", Erstauflage 1943 (hatte ich!) war das Eh…

  • Erstens : Uns habe sie durch die allsabbatlich - nachmittägliche Jugendstunde geprügelt mit "Ruf an die Jugend" ("Messages to Young People") - ein Hinweis auf eine Fehlübersetzung ( PIcknick = Landpartie) wurde mit der Sünde wider den Heiligen Geist etikettiert. Ja, und Schach oder Halma sind natürlich eine Sünde, ersteres führt zu Glücksspielen - - Der Verkauf des Wiener Adventhauses - beste Innenstadtlage - wurde initiiert auch mit dem Zitat, unsere Zentren sollten nicht in den Städten sein. U…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von philoalexandrinus: „Uns habe sie “ Ich lese hier immer nur ...der hat dies , der hat das..da haben sie dies , da haben sie das.....Ich verstehe ja, dass es Schafe ohne Meinung gibt, die sich hin und her pfeifen lassen, aber ist nicht genau das das Training, das bewirken soll persönlich NUR auf Gott zu hören? Der Mensch und Gott....dazwischen viel Geplärr, aber wen interessiert das? Die Schafe, die auf den Hirten hören, müssten eigentlich in eine Richtung gehen.…

  • Zitat von Stofi: „Zitat von Bogi111: „Wenn wir ehrlich sind gab es diese Disskussionen schon immer. Durch die Bildungszunahme,Hochschulen, zuzug von Ausländern undVeränderung der Gesellschaft wird es bis zum Ende ein "Leutern" geben. Satan hat überall seine Anhänger und als warnendes Beispiel werden von den 10 wartenden Jungfrauen nur 5 Einlass finden. Schauen wir zu das wir zu den wachen Jungfauen gehören, die Jesus kennt.... “ Das hat etwas mit dem Kampf, Licht gegen Finsternis (und umgekehrt)…

  • Zitat von freudenboten: „Menschliche Fehler gibt es in jeder Kirche/Organisation. Ich habe lernen müssen, dass es nicht nur am menschlichen Verhalten liegen kann, wenn die Einheit gestört wird. Es kann auch am Gehorsam gegenüber Gottes Wort liegen. Apostelgeschichte 5:29. Matthäus 12:46.-50. Markus 3:31.-35. Lukas 8:19.-21. Matthäus 10:34.-6. “ Das, was du anführst , sind leider kaum alltagstaugliche Versknüppel. Begegnung gerade vor vor 4 Stunen : Vor 40 Jahren -Streit Vater - Teenagertochter, …

  • Das Ganze ist ärgerlich ! Da werden Ratschläge aus dem 19. Jahrhundert - genau : dessen Alltag - uns auf das Auge gedrückt. Dass Schachspielen zu "Gambling" führt - "Ruf an die Jugend" = "Messages to Young People", - möge glauben , wer will. Dass Facebook eine Gefahr ist - ei, das bekommen wir heute durch die "weiltlichen Medien" mit. Dass Stammzellenforschung und - Therapie mit dem Material aus abegtriebenen Embryonen oder In Viro - Fertilistaion gemacht wird - "we have no stance on it !" (ANN)…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Was ist das für eine unnötige Schlechtmacherei. Ich kenne eigentlich keine Christen, die nicht völlig normal und anständig angezogen sind....sich höflich und nett verhalten und sich und ihrer Umgebung helfen, wenn möglich. “ Da hast Du einen Artikel von Shaina Strimbou in "Salvation&Service"nicht mitbekommen. Und "höflich und nett verhalten" - no, da sind mir aus der letzten Zeit einige Unanständigkeiten in schlechtester Erinnerung. Aber wir propagieren Vegan !

  • Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von philoalexandrinus: „in schlechtester Erinnerung “ Kann es sein, dass du dein Augenmerk auch spezifisch immer auf dem Negativen haften hast?Ja und ich habe keinen Artikel von Zitat von philoalexandrinus: „Shaina Strimbou “ gelesen. Mich interessiert das Menschenblabla auch immer weniger!Und siehe da, ich habe nichts verpasst! “ Ja was, wenn mir zuletzt dies und das vor die Füsse gerollt worden ist ! Und das Menschenblabla einigen kopfschüttelnden Müttern aufoktr…

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von philoalexandrinus: „ich fordere wiederholt : Man muss die Bibel und deren ewiggültige Grundsätze hernehmen und für heute - hier - jetzt interpolieren und nicht einfach Lifestyle aus Alabama hierher zu transplantieren versuchen ! “ Ewig gültig sind nur die Worte Jesu Christi und die 10 Gebote Gottes, die dieser mit seinem eigenen Finger(!!!) geschrieben hatte auf dem Berg Horeb im Sinai - Gebirge! Alles andere ist mehr oder weniger (im AT viel eher weniger!) …

  • Aber bitte, man wird doch noch feststellen dürfen, dass Vegan - eine neue Modeerscheinung, jedes Stadtrestaurant bietet inzwischen Veganes an - gesundheitlich eine problematische Sache ist - - und die Veganer einem als die "besseren Menschen" begegnen - da und dort. - Und so Sachen wie ehedem und immer schon : kein Pfeffer !!! ( = Sünde !) Aber das STA Gesundheitsmagazin weist auf ein Gewürz hin, nichts für Kinder, nichts für Herz- oder Nierenleidende - - (Ich habe das irgendwo in meinem Archiv)…

  • Das halte ich für eine böswillige Unterstellung : Da gibt es eine "Dienstvorschrift" für Ordensleute und Weltgeistliche - diese zu erlassen hat doch wohl jede Organisation ein Recht. Zudem galt diese "Dienstvorschrift" etwa auch für Volksschlullehrerinnen - nicht nur in Tirol (ehem. Unterrichsministerin Gerer) sonder auch für VS - Lehrerinnen in den USA : Ich selbst hatte noch die "Miss Pepple " in der Roosevelt School, Jamestown, ND in der 5. Schulstufe!! Das "nicht zu heiraten" schwappte auch …

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von freudenboten: „1. Timotheus 4:1.-3. “ 1 Der Geist aber sagt deutlich, dass in den letzten Zeiten einige von dem Glauben abfallen werden und verführerischen Geistern und Lehren von Dämonen anhängen,...3 Sie gebieten, nicht zu heiraten ... “ ... Zölibat “ Mein kath. Freund meinte wohl nicht ganz unberechtigt, dass mit 1.Tim.4,3 hier diejenigen gemeint seien, die sich weigern zu heiraten, also jene, die im "K…

  • Zitat von Atze: „ “ [Atze, ich studiere erstens die EUD - Ausgabe, zweitens die englische Original - Weltfeldausgabe samt Lehrerteil. Beides probiert, ka Vergleich. Meistens ist de EUD - Ausgabe präziser, lässt sehr gewagte Interpretationen der Weltfeldasusgabe weg - - Manchmal ist es umgekehrt, aber nur manchmal. Es gibt keine schlechte Sabbatschulbetrachtung, es gibt nur Leute, welche sich eine Woche lang zuhause mit dem Thema nicht beschäftigen.

  • Zitat von Atze: „ Zitat von “philoalexandrinus“: „Meistens ist de EUD - Ausgabe präziser, lässt sehr gewagte Interpretationen der Weltfeldasusgabe weg - “ Denkst auch Du, dass alle Vorwürfe im Bezug der deutschen Ausgabe aus der Luft gegriffen und ein Hirngespinst einer „Splittergruppe“…beispielsweise namens „BW-Vereinigung“ und ein paar „Unverbesserlichen“ sind denen „Jesus fremd“ ist? Link BWgung 5-2013 Zitat von “BWgung 5-2013“: „ Es treten stets gravierende theologische Abweichungen in der d…

  • Zitat von Atze: „Zitat von “philoalexandrinus“: „Zudem ist zumindest deutsches Denken etwas vernetzter und differenzierter als amerikanisches“ Das möchte ich gar nicht abstreiten.....gebe Dir an dieser Stelle sogar meine Zustimmung. Abstreiten möchte ich aber, dass es relevant ist bzw. relevant sein darf, denn dies wäre ein Historisch-Kritischer-Ansatz. Zuerst sollen (müssen) wir beim Angehen eines Themas in der Bibel sehen ob etwas geschrieben steht oder gesagt wird und lediglich hier die Lösun…

  • Ja, aber das gehört unter Gläubigen, welche untereinander ihre Ansichten und Meinungen abtasten und sich sehr wohl dem Wort Gottes unterstellen, abgesprochen. Ich bin im väterlichen Betrieb aufgewachsen - und erlebte meines Vaters Unterstellung unter dieses und jenes Psalmwort in entscheidenden grossen und kleinen Angelegenheiten. Ich musste den Betrieb weiterführen - - und war dann auch im Innungsausschuss. Die Geschäftswelt hat sich inzwischen sehr gewandelt ! Heute nichts mehr für mich ! Und …

  • Zitat von freudenboten: „Leider ist "Sacramentum" (Fahneneid der Legionäre) kein biblischer Begriff sondern ein heidnisch-römischer wie z. B. "Pontifex Maximus". In der Bibel gibt es die beiden Gesichtspunkte der "Versammlung" und des "Gedenkens". Zusätzlich kann man funktional noch "Metanoia/Sinnesänderung" beim Teilnehmer sehen. “ Grundsätzlich : Das ist kein Argument ! - Unsere GK hat einen "Präsidenten", seit Neuerem hat auch unsere Oeterreischische Union der Kirche der STA einen "Präsidente…