Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Biblische Gleichnisse

    Seele1986 - - Medien

    Beitrag

    Zitat von Babylonier: „Kurzzusammenfassung: die Gleichnisse Jesu sind keine Allegorien wie jahrhundertelang vermutet, sondern direkte Rede, bzw. Anrede an die Zuhörerinnen und Zuhörer. “ Jesus hat direkt zu Zuhörern geredet? Wow ... krass ...

  • Biblische Gleichnisse

    Seele1986 - - Medien

    Beitrag

    Die Grenzen zwischen "Gleichnis" und Allegorie sind teilweise etwas schwammig; bei einem Gleichnis allegorisiert man auch. Das Problem der Allegorie als Lesemethode ist, dass sie aus Dingen etwas macht, was nicht da ist bzw. was gar keinen Sinn hat: es wird jeder Gegenstand und jedes Utensil allegorisiert, anstatt der Erzählung zu folgen. Es wurde nicht jahrhundertelang allegorisch ausgelegt, sondern die Allegorie war eine Leseweise (meistens für Mystiker, die glaubten, ein tieferes Verständnis …

  • Biblische Gleichnisse

    Seele1986 - - Medien

    Beitrag

    Zitat von Bemo: „Allegorisch: Der Vater in der Erzählung ist Gott. Gleichnishaft: Der Vater in der Erzählung ist wie Gott. Welche praktischen Auswirkungen dieser Unterschied nun auf den Sinn der gesamten Erzählung haben soll, erschließt sich mir aber noch nicht. “ Und genau das ist es doch, Bemo. Mit sowas füllt man sich da den Tag aus und kann dann sagen, man habe intensiv die Bibel studiert ...

  • Biblische Gleichnisse

    Seele1986 - - Medien

    Beitrag

    Zitat von Elli59: „Kommen abwertende Äußerungen gegen Evangelikalen immer mal wieder vor, oder doch eher selten.? “ Kommt drauf an, was du mit abwertend meinst. Direkte abwertende Äußerungen wirst du in evangelischen Kreisen eigentlich nicht hören. Eher so ein betroffenes Seufzen: "Ach, diese armen, unaufgeklärten, mittelalterlichen ..." etc.; eher so. Konkrete Punkte, die als Hetze verstanden werden können, werden natürlich auch konkret kritisiert, aber ebenfalls mit einer politisch-korrekten A…