Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 106.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @ Yokurt

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von Yokurt: „Zwischenzeitlich wurde ja wohl durch seinen aktuellen Beitrag dazu klar, daß er außerstande ist, diese Auslegungsgrundlage zu liefern.“ Jeder, der hier sich an dem Thema beteiligt hat, ist doch in der Lage, in der Bibel selbst nachzulesen, was Jesus zum Thema "Israel" und "Jerusalem" gesagt hat. Zum Teil habe ich schon einige Stellen zitiert. Ich wollte ursprünglich nochmal alle Aussagen Jesu zusammenstellen, aber angesichts der Reaktionen hier denke ich, dass das keinen Sinn …

  • @ HeimoW

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Wir nehmen aber gerne zur Kenntnis, dass Dein "theologisches" Weltbild auf dem fußt, was Du meinst, dass "Jesus gesagt haben muss".“ Ich werde demnächst die Schriftstellen von Jesus zusammenstellen, die zeigen, dass das Reich Gottes nicht für immer von den Juden genommen wurde. Hans Dieter

  • @ Yokurt

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von Yokurt: „Also bitte, wie lautet der hebr. Text,----oder auch die unverfälschte deutsche Sinn-Übersetzung dazu.“ Leider existiert kein hebräischer Text, aber was Jesus gemeint haben muss, ohne dabei andere Aussagen von ihm und den Propheten ungültig zu machen, habe ich bereits geschrieben.

  • @ Hugo Tobler

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von HugoTobler: „Und in meinen Augen gesehen sind STOFI und HANS DIETER auch unehrlich!“ In unseren Augen bist Du das auch!

  • @ Yokurt

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von Yokurt: „Ich erwarte ggf. deine Vorschläge und bin überzeugt wir werden uns rasch auf eine Übersetzungsvariante einvernehmlich einigen können.“ Wie ich Hugo schon schrieb, ist bei der Übersetzung vom hebräischen ins griechischen schon ein Fehler gemacht worden. so, wie ihr den Text auslegt, widerspricht er vielen Verheißungen des AT und auch den Worten Jesu, der mehrmals darauf hin wies, dass die Wegnahme des Reiches nicht endgültig ist. Ihr macht den Fehler, einen einzelnen Text herau…

  • @ Hugo Tobler

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von HugoTobler: „(38) Siehe, euer Haus soll euch wüste gelassen werden.* (Matthäus 23, 37.+38. Luther 1545)“ Du vergisst immer den weiteren Text: 39 denn ich sage euch: Ihr werdet mich von jetzt an nicht sehen, bis ihr sprecht: »Gepriesen <sei>, der da kommt im Namen des Herrn!«a a Hans Dieter

  • @ Hugo Tobler

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von HugoTobler: „Zu beachten ist, dass das Wort "Volk" im griechischen Urtext "Ethnie" zugrunde hat. Das schliesst kategorisch das gleiche Volk aus.“ Nur sprach Jesus nicht griechisch, sondern hebräisch mit den Pharisäern; und da heißt Volk AM, und die Priesterklasse sprach vom AM HAAREZ, also vom "Landvolk", etwas abwertend. Und dieses wird maßgebend im Reich Gottes ein. Hans Dieter

  • @ Hugo Tobler

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von HugoTobler: „Ich glaube nicht! Warum? in der Interlinearübersetzung von Netle Alland heisst es folgendermassen: Deswegen sage ich euch - genommen werden wird euch das Reich - Gottes und gegeben werden wird (es) einem Volk hervorbringenden - dessen Früchte. Matt. 21, 43 Zu beachten ist, dass das Wort "Volk" im griechischen Urtext "Ethnie" zugrunde hat. Das schliesst kategorisch das gleiche Volk aus. Erstens sind die Pharisäer und Schriftgelehrten die gleiche Ethnie wie das Jüdische Volk…

  • @ Nachtperle

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von Nachtperle: „Aber Tatsache ist doch, dass das Reich Gottes "-" genommen und einem Volk gegeben wurde, das seine Früchte bringt. Es handelt sich mit und ohne dem Wort "anderen" nicht um ein und das selbe Volk, dem das Reich genommen wurde.“ Lese doch einfach das, was ich Yokurt darüber geschrieben habe. Hans Dieter

  • @ Hugo Tobler

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von HugoTobler: „Zitat von Hans Dieter: „Dass sie im Irrtum sind, weiß nur, wer den Koran genau kennt, in dem an mindestens 3 Stellen darauf hingewiesen wird, dass Gott dem Volk Israel das Land (Palästina) wiedergibt.“ ... und diese drei Stellen im Koran zitieren?“ Die Moslems missachten nicht nur die Prophezeiungen der biblischen Propheten einschließlich Moses, sondern auch die Prophezeiungen des Korans über das Volk Israel, Folgende Suren bestätigen dies: Sure 5,21-22 besagt: „Und wie Mo…

  • @ Hugo Tobler

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von HugoTobler: „Der Staat Israel besteht nur zu ca. 10% aus gläubigen Menschen. Der Grossteil des Volkes ist säkular! Wie ich sehe idealisierst Du die Sache auf unzulässige weise!“ Nein, Du irrst! Die 10% sind Orthodoxe, die vieles falsch verstehen und mache von ihnen sogar als Volksverräter bezeichnet werden müssen. 60 % glauben an Gott und daran, dass er ihnen das Land wiedergegeben hat; 2009 erwarteten 51% den Messias in unseren Tagen usw. Nicht etwas aus der Luft greifen, sondern rech…

  • @ Yokurt

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von Yokurt: „Bibelzitat: Darum sage ich euch: Das Reich Gottes wird von euch genomen und einem anderen Volk gegeben werden, das seine Früchte bringt.“ Diese Widergabe ist falsch! Das Wort "anderen" ist im Originaltext nicht enthalten und daher eine Verfälschung des Bibeltextes! Hans Dieter

  • Zitat von HugoTobler: „Zitat von Hans Dieter: „Natürlich nicht. Der Staat Israel dient dazu, dem Volk Israel eine Lebensgrundlage zum Sammeln aus allen Völkern zu geben und dem Messias sozusagen eine Anlaufstelle. Das 1000-jährige Friedensreich beginnt, wenn der Messias mit Hilfe der Himmlischen Heerscharen alle Feinde Gottes von der Erde getilgt und Satan und seine Dämonen in den Abgrund gesperrt hat. Übrigens, ich werde keine neue Bibelstelle erfinden, aber den Sinn meiner Worte wirst Du ja ve…

  • Zitat von HugoTobler: „Zitat von Hans Dieter: „2. Deine Worte lassen erkennen, dass Du Gottes Vorhaben mit seinem Volk Israel nicht verstehst. Glaubst Du überhaupt an die Prophezeiungen?“ ... dass der Ausdruck Israel ALLE Menschen umfasst welche sich ganz Gott übergeben, egal ob es sich um Juden oder Heiden handelt. Und dies wurde bewiesen mit Texten von Paulus und Jesus und aus dem AT!“ Wenn Du Deine Ausführungen als Beweis betrachtest, dann verstehst Du die Bibel nicht. Übrigens, da Du so sehr…

  • Zitat von Yokurt: „unter Anderem ob der heutige nationale Staat Israel dieses angekündigte ----1000 jährige Friedensreich auf Erden ist.“ Natürlich nicht. Der Staat Israel dient dazu, dem Volk Israel eine Lebensgrundlage zum Sammeln aus allen Völkern zu geben und dem Messias sozusagen eine Anlaufstelle. Das 1000-jährige Friedensreich beginnt, wenn der Messias mit Hilfe der Himmlischen Heerscharen alle Feinde Gottes von der Erde getilgt und Satan und seine Dämonen in den Abgrund gesperrt hat. Übr…

  • @ Yogkurt

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von Yokurt: „Wie verstehst Du die Aussage meines obigen Bibelzitates MT. 21/43 in seinem Kontext und auf unser Thema bezogen“ Wenn der Text so stimen würde, hätte Jesus den Prophezeiungen seines Vaters in vielfacher Hinsicht widersprochen. Er richtete seine Worte an die Priester und Pharisäer und sprach hebräisch; das wurde ins griechische übersetzt und dann noch ins deutsche. Ich verstehe ihn so: Ihr werdet eure führende Stellung verlieren und das Reich wird dem Volk direkt gegeben, wenn …

  • Zitat von Nachtperle: „Worin besteht deiner Meinung nach diese Prüfung?“ Die Prüfung besteht darin, dass jede Nation, die demokratisch regiert wird - und das sind fast alle inzwischen - sich über den Willen Gottes bez. Seinem Volk Israel in der Bibel (gilt besonders für die Christen) und sogar im Koran sich informieren kann und sollte und dann entscheiden sollte, ob sie gegen Gottes Willen handeln will. Hans Dieter

  • @ Mikel

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von Mikel: „Aber vielleich wird ein neuer Thraed aufgemacht. Denn ich bin sicher, bevor diese Frage nicht geklärt ist, brauchen wir gar nicht weiter zu diskutieren.“ Hallo, Mikel! Wie sollte denn die Überschrift des neuen Artikels lauten? Gruß Hans Dieter

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Es ist also nicht die Frage, OB man die Prophetie akzeptiert, sondern WIE man sie versteht.“ Aha, und das bedeutet wohl, dass jede religiöse Gruppe sich die Prophezeiungen so zurecht machen kann, wie es ihren Vorstellungen entspricht. Nein! Die Aussagen der Propheten sind klar genug, um sie, falls man sich von Gottes Geist leiten lässt, zu verstehen. Wir befinden uns in dem Prozess der Prüfung der Menschheit, und die Nationen müssen gegenüber Gott Farbe bekennen; s…

  • @ Jakob der Suchende

    Hans Dieter - - Endzeitereignisse

    Beitrag

    Zitat von Jacob der Suchende: „Zu dem letzten Beitrag von Hans Dieter, und in Bezug auf Titel des Threads fällt mir das Prinzip der Befürworter des nationalen Israels ein:“ 1. Vergleiche doch mal die heutige Situation mit der damals, als die Israeliten in Kanaan einmarschierten. Glaubst Du nicht, dass das Gottes Wille war? 2. Deine Worte lassen erkennen, dass Du Gottes Vorhaben mit seinem Volk Israel nicht verstehst. Glaubst Du überhaupt an die Prophezeiungen? Hans Dieter