Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Sabbatgebot

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „weil ich glaube, dass auch Gott das nicht gut findet. “ Das ist i.O.!

  • Das Sabbatgebot

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Zitat von Yppsi: „...DIE Wahrheit, die von vielen immer gepredigt wird, gibt es nicht.... ... dann würde niemand "in den Himmel kommen". Und das kann m.E. nicht sein!? “ Vielleicht kommen ja auch nur ganz wenige in den Himmel... Und zur Wahrheit: Auch da möchte ich wieder Frau Pietruska zitieren, im INFOVERO-Heft Nr. 15 im Vorwort, wenn auch zu einem anderen Thema: ".., und Menschen auf der Suche nach dieser einzigen Wahrheit Hilfestellung zu leisten. Denn jeder denkende Mensch…

  • Das Sabbatgebot

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Und nein, ich bin nicht so locker, wie ich mich manchmal gebe, im Gegenteil! Aber ich möchte suggerieren, da ich aus meiner Erfahrung weiß, daß man, wenn man andauernd nach DER WAHRHEIT (die es nicht gibt) sucht, auf keinen grünen Zweig kommt. DIE Wahrheit, die von vielen immer gepredigt wird, gibt es nicht. Jede angebliche Wahrheit hat Wackelfüße, wenn man sie etwas genauer unter die Lupe nimmt. Wenn es wirklich so kompliziert wäre, wie du nach meinem Eindruck denkst, dann würde niemand "in den…

  • Das Sabbatgebot

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Ostern ist doch auch ein Phantasiedatum. Nur der Abstand zwischen Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten stimmt. Nee, mit meinem Post wollte ich sagen, daß es keinen Sonnengott gibt und er deswegen auch keinen Geburtstag haben kann. Was andere früher (oder auch heute noch) alles für Phantasiegestalten und wann anbeteten, ist mir egal. Ich muß das nicht wissen. OK, wenn ich will, kann ich recherchieren, aber weiß dann doch nicht, ob es stimmt. Und ja, natürlich sagte Jesus nicht, "feiert aber ja schön…

  • Das Sabbatgebot

    Yppsi - - Gottes Gebote

    Beitrag

    Was soll denn immer wieder der Quatsch: Auch Weihnachtsfeiern am Geburtstag des Sonnengottes und des Geburtstages von Antiochus Epiphanes... Ich weiß weder wer der Sonnengott sein soll, noch wer der mit dem unaussprechlichen Namen ist. Interressiert mich auch nicht. Für mich ist Weihnachten der Geburtstag Jesu, egal ob das Datum stimmt oder nicht. Ich bete weder einen Sonnengott noch einen Weihnachtsmann oder -baum oder einen Antidingsbums an, sondern unseren Gott. Und sowieso, da es keinen Sonn…

  • Um einmal die Wissenschaftler, Neanderthaler und Aborigines außen vor zu lassen........................... Mose hatte eine Schwarze (Mohrin) zur Frau. Einfach sich mal darüber Gedanken machen. Ich gehe dabei davon aus, daß Noah und seine angehörigen Weiße waren.............

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Yppsi: „ “ Wie kommst Du auf diese Zahl der etwa 75.000 Quadratkilometer, die überflutet gewesen sein sollen? Aus der Bibel kann es ja nicht sein, oder habe ich etwas überlesen? UAWG! “ Erdgeschichte: Die große Flut kam 6300 vor Christus - WELT UAWG!?

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Seele1986: „Es ist immer die erkundete Welt, die gemeint ist, die Welt, von der man weiß oder die man zumindest erahnt. Dies gilt übrigens auch für die Sintflutgeschichte “ Typisch überholte historisch-kritische Methode, die die Glaubwürdigkeit der Bibel ad absurdum führen will! Selbstverständlich war die Sintflutgeschichte weltweit! Die ganze Erde wurde überschwemmt und ca. 1 Milliarde Menschen wurden getötet. “ Die ganze Erde aus der Sicht der damaligen Me…

  • Was hörst du gerade?

    Yppsi - - Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=AlCLTWRFVyI

  • Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von Seele1986: „Was die "große Trübsal" angeht, von der Jesus zu seinen Jüngern sprach, so ist es die Verfolgung durch das Römische Reich. Die Antagonisten in der neutestamentlichen Erzählung sind Jesus und der römische Kaiser (Augustus). “ Das kann aber auch nicht sein, denn es soll eine Trübsal geben , wie es sie noch nie gegeben hat und nie wieder geben wird..... “ Aber das ist Empfindungssache. Das wollte ich eigentlich in meinem vorherigen Posting schon sagen.…

  • Hartz 4 ist ja kein Einkommen, sondern soll Grundsicherung sein, unter der ein Leben in D nicht menschenwürdig möglich ist. Es ist schon klar, daß einem Hartz 4 Empfänger 1 Euro im Monat mehr weh tut, als 5000 Euro Jemandem, der 20000 monatlich verdient. Der hat nachher immer noch 15000.

  • Zitat von Norbert Chmelar: „Zitat von Seele1986: „Zitat von Norbert Chmelar: „Mir haben besonders seine vielen Bibelstellen die er im Zusammenhang mit der Entrückung gebracht hatte “ Norbert, kannst du mir nochmal erklären, was die Entrückung meint?Und was Trübsalzeit meint? “ Diese Zeit (welche die letzte Jahrwoche aus Daniel 9,27 sein wird) wird die schlimmste Zeit sein, die es je auf Erden gegeben hat. Aber die Gemeinde Jesu wird nicht hindurch müssen, da sie (---> siehe oben!) bereits entrüc…

  • Was schaust du gerade?

    Yppsi - - Video, Doku

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrosen: „Zitat von Yppsi: „Werde es mir wohl noch ein paar Mal anhören!? “ Wenn ich höre wie die Frau darunter gelitten hat"mit dem Jenseits verbunden zu sein", den Geruch der Verwesung schon vor dem Tod eines anderen Menschen zu "riechen"....dann frag ich mich wirklich, ob uns Gott das zumuten würde.Die Frau wollte sich umbringen, “ Das war vielleicht nicht der Grund für ihr Leiden? Sie sagte, daß sie jemand war, der nichts von Gott wissen wollte.

  • Zitat von Seele1986: „Zitat von Yppsi: „Aber sowohl das Buch Henoch, wie auch das Buch Weisheit beweist, daß die Lehre vom Weiterleben der Seele nach dem Tod, nicht von irgendeinem Papst, oder sonst irgendjemand Neuzeitigem erfunden wurde, weil es damals, als diese Bücher geschrieben wurden, so jemanden noch nicht gab. “ Nun muss man dazu sagen, dass die antiken Vorstellungen davon und die heutigen nicht ganz identisch sind.Es gab in vielen Kulturen das "Totenreich" (bei den Israeliten übrigens …

  • Zitat von Rosen: „Zitat von Yppsi: „Aber sowohl das Buch Henoch, wie auch das Buch Weisheit “ Aber das Buch Weisheit ist jetzt ein anderes als das Buch Jaschar/des Redlichen.... “ Ja natürlich. Ich brachte das Buch Weisheit nur als Beispiel, weil auch aus dem AT und mit Hinweisen auf ein Weiterleben der Seelen. Weisheit 3,1-9 - Einheitsübersetzung 2016 :: BibleServer Mobile

  • Ob inspiriert oder nicht, also ob zu recht oder nicht aus der Bibel genommen, kann ich nicht beurteilen. Aber sowohl das Buch Henoch, wie auch das Buch Weisheit beweist, daß die Lehre vom Weiterleben der Seele nach dem Tod, nicht von irgendeinem Papst, oder sonst irgendjemand Neuzeitigem erfunden wurde, weil es damals, als diese Bücher geschrieben wurden, so jemanden noch nicht gab.

  • Was schaust du gerade?

    Yppsi - - Video, Doku

    Beitrag

    Zitat von Rosen: „Dieser youtube-Kanal bietet ja viele sog. Nahtoderfahrungen. Besonders interessant finde ich diesen Bericht einer ehemaligen Krankenschwester, die schon zur Sezierung bereit lag nach einem Selbstmordversuch. Sie sagt. Unser Gewissen ist das Gericht! Da kann man was lernen. “ Schade, daß die Audio-Qualität so schlecht ist. Beim ersten Mal durchhören ist durch das Konzentrieren, daß ich was verstehe, nicht viel hängen geblieben. Aber es ist schon was Anderes, als das, was ich son…

  • Zitat von Rosen: „Zitat von Yppsi: „...............und ob es sich für eine Adventistin empfiehlt, das Henoch-Buch zu lesen? Musst du selbst entscheiden: Das äthiopische Buch Henoch Seite “ Wieso sollte denn ein Adventist dass nicht lesen? “ Weil es überhaupt nicht zur Adventistischen Lehre passt. Ich habe die Bücher Henoch, Weisheit, Sirach und Esra auf dieser Seite gelesen. Wenn man sie nicht als Bücher hat, sind sie hier m.E. am besten und einfachsten zu lesen. Für mich jedenfalls viel einfach…

  • Zitat von Rosen: „Zitat von Yppsi: „Henoch verflucht? Er wandelte doch mit Gott und wurde von ihm von der Erde hinweggenommen! Das war doch eine Belohnung und keine Strafe..........................oder verstehe ich wieder was nicht? “ Nein nein, natürlich miente ich nicht, Henoch sei verflucht! Mein Satz war wohl zu lang und zu verschachtelt. Verflucht sind die, die von der Schrift was wegnehmen oder dazutun. Und wenn das sog. "Comma Johanneum" absichtlich dazugetan wurde (und nicht beim Abschre…

  • Henoch verflucht? Er wandelte doch mit Gott und wurde von ihm von der Erde hinweggenommen! Das war doch eine Belohnung und keine Strafe..........................oder verstehe ich wieder was nicht?