Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wunder Jesu im AT prophezeit!

    Norbert Chmelar - - Jesus Christus

    Beitrag

    Zitat von Pfingstrose: „Ich glaube Jesus hat , durch Gottes Macht, geheilt, um zu erfüllen was von ihm prophezeit war. Z.B. hier Jes. 35,5-6“ Im AT wurden insgesamt 15 Mal die Wunder Jesu prophezeit: 1.) 4. Mose 14,11: "Wie viele Wunder habe ich vor ihren Augen getan..." 2.) Hiob 9,10: "Er vollbringt gewaltige Taten; unzählbar sind seine Wunder." 3.) Hiob 29,13: "der Witwe half ich und sie konnte wieder fröhlich singen." ===> Erfüllung von Lukas 7,15f.! 4.) Psalm 65,8: "Du besänftigst das Brause…

  • Zitat von Daniels: „Ob er der Messias sei, fragt ihn der jüdische Hohepriester. Und wieder sagt Jesus keinesfalls: "Ja, der bin ich!" Sondern Jesu Antwort ist gewissermaßen wieder ausweichend, beinahe spitzfindig oder modern gedeutet: psychologisierend. Jesus antwortet: "Du sagst es.", was gleichermaßen "Ja", bedeuten kann wie es bedeuten kann "Das ist Deine Behauptung. Du, Kaiphas sagst, ich sei der Messias." Gewissermaßen keine Antwort; sondern wieder ein Rätselwort oder ein diplomatisches Aus…

  • Zitat von Daniels: „das Johannesevangelum ...ich halte es für eine theologisierende platonisch angehauchte Verfälschung des Wirkens Jesu. “ Aber auf gar keinen Fall! Das ist historisch-kritische Bibelexegese in ihrer schlimmsten Form! Für mich enthält das Johannes-Evangelium, das vom Lieblingsjünger Jesu um 85 n.Chr. - also mehr als 50 Jahre nach Jesu Himmelfahrt geschrieben wurde, besondere Worte von Jesus und natürlich ist es auch hoch theologisch und geschrieben vor allem für die zweite Chris…

  • Zitat von Daniels: „Vermutlich kann man sagen: Wo ein Theologe ist, da ist in aller Regel kaum mehr etwas von Jesus sicher!. “ In dem Satz fehlte wohl das Wort sicher! Ja, (schlechte) Theologen lassen kein gutes Haar an Jesus! "Dieses Wort ist kein Originalwort von Jesus und auch jenes ist nicht von ihm!" - Woher wollen diese es wissen? Waren denn sie dabei? Nein! Aber die Evangelisten Matthäus Levi und Johannes Zebedäus waren 3 1/2 Jahre mit Jesus unterwegs und dabei! Denen glaube ich Tausend M…

  • Zitat von Daniels: „Wieso sollte der Zugang zu Gott seit Jesu Auftreten verschlossen, wieso sollte seit Jesu Auf- und Abtreten ein Gebet, das unmittelbar an Gott gerichtet ist, wirkungslos sein?! “ Die Juden früherer und heutiger Zeiten haben ebenso Zugang zu Gott - auch wenn die damaligen und meisten heutigen Juden, Jesus nicht als ihren jüdischen Messias angenommen haben. Z.Z. gibt es schätzungsweise nur max. 10.000 - 15.000 Messianische Juden in Israel, also Juden, die Jesus als ihren Messias…

  • Ich sage ja nicht, dass ich diese Thesen vertrete, sondern nur, dass solche Thesen von [ ernstzunehmenden(?) ] Theologen vertreten werden; dies sollte man immerhin wenigstens zur Kenntnis nehmen!