Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Biblische Gleichnisse

    Babylonier - - Medien

    Beitrag

    Man lernt immer wieder dazu! Nach Jahrzenten bekommt man eine völlig neue Sichtweise auf die Gleichnise Jesu: youtube.com/watch?v=5eDb89Qt0Kg Kurzzusammenfassung: die Gleichnisse Jesu sind keine Allegorien wie jahrhundertelang vermutet, sondern direkte Rede, bzw. Anrede an die Zuhörerinnen und Zuhörer.

  • Biblische Gleichnisse

    Babylonier - - Medien

    Beitrag

    Zitat von Seele1986: „Zitat von Babylonier: „Kurzzusammenfassung: die Gleichnisse Jesu sind keine Allegorien wie jahrhundertelang vermutet, sondern direkte Rede, bzw. Anrede an die Zuhörerinnen und Zuhörer. “ Jesus hat direkt zu Zuhörern geredet? Wow ... krass ... “ Hintergrund ist die Erklärung, dass die meisten Gleichnisse jahrhundertelang allegorisch ausgelegt und somit als indierekte Rede behandelt wurden.

  • Biblische Gleichnisse

    Babylonier - - Medien

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Die Bibel ist ein Buch mit historischem Hintergrund (2. Petrus 1:10.) und "ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens" (Hebräer 4:12.) Die sogenannte "historisch-kritische" Schule ist, zumindest bezüglich der biblischen Schriften nicht historisch und auch nicht kritisch. Vor allem ist sie nicht selbstkritisch, daher sie auch als Methode/Vorurteil vorgibt, dass die Bibel unhistorisch und unkritisch sei. Diese "Schule" ist veraltet, mindestens 200-300 Jahre, und dem Fo…

  • Biblische Gleichnisse

    Babylonier - - Medien

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Ist besagter Siegfried Zimmer ein Vertreter der weltweit "gepriesenen" "deutschen" sogenannten historisch-kritischen Schule? “ Nein, er ist laut eingener Aussage Anhänger der "biblischen Theologie", die sich die Erkenntisse der histosch-kritischen Analyse zwar zu eigen machen möchte, sie aber nicht für den Kern des Evangelium hält. Nicht ganz mein Ansatz, aber ich finde es interessant. Biographisch ist er jemand, der erst als junger Mensch zum Christen in einer charimati…

  • Biblische Gleichnisse

    Babylonier - - Medien

    Beitrag

    Zitat von freudenboten: „Kritik ist gut. Unter folgender Voraussetzung: Jesus fragte: "Verstehst Du auch, was Du liest?" “ Kritik im Wisschschaftsbereich und im Sinne der historisch-kritischen Methode meint auch "Vergleichen" und nicht, wie man vielleicht umgangssprachlich vermuten könnte, "Rumnörgeln". Das ist wichtig zu wissen, um Mißverständnisse zu vermeiden. So vergleicht Siegfried Zimmer im angeführten Video z.B. das Gleichnis vom Sämann in der Markus-Evangliums-Version mit der gleichen Ge…