Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Lösung ist, dass es keinen gefallenen Engel namens Luzifer gibt Das Böse ist die Gesetzlosigkeit (1. Johannes 3,4), und die wird da, wo es kein Gesetz gibt, nicht angerechnet (Römer 5,13), denn durch das Gesetz kommt nur die Erkenntnis der Sünde (Römer 3,20). Adam hatte von Gott nur ein Gebot bekommen, nicht vom Baum der Erkenntnis zu essen. Das Essen vom Baum löste eine Kettenreaktion aus. Durch den Verstoß erlangte er Erkenntnis über Gut und Böse. Das bedeutet, dass er jetzt im vollem Maße…

  • Hallo Seeadler, wenn ich das richtig verstehe, sind wir mal einer Meinung Vielleicht kann ich aber noch was ergänzen. Es wird ja immer gesagt, dass Satan ein Geschöpf Gottes war. Gerade das ist er aber nicht. Ich würde ihn mal einfach als Anti-Geschöpf bezeichnen, weil er 1. Geist ist (kein Geistwesen, an sowas glaube ich nicht), und zweitens seine Daseinsform einfach durch den Mangel an göttlichem definiert wird. Das heisst, Personen die im Geist Satans wirken, sind das Gegenteil der Kinder (Sö…

  • Hatte grad die Schlachter 1951 eingestellt, da gehören Vers 7 und 8 zusammen als Vers 7. Aber üblicherweise ist 8 richtig, hast recht.

  • 2. Petrus 2,4 und Judas 1,6 bzw. der ganze Kontext drum herum behandelt das Thema Irrlehren und Irrlehrer. Die Stellen wo es um die sogenannten Engel geht, können auf 2 verschiedene Arten verstanden werden, ganze ohne mystische Engelswesen zurück greifen zu müssen. Beide genannten Bibelstellen sind nicht ganz einfach zu übersetzen, aber in 2. Petrus 2,4 steht auf keinen Fall, dass die sogenannten Engel in den sogennanten Tartarus der griechischen Mythologie hinabgeworfen wurden. Paulus schreibt …

  • Zitat von Seeadler: „Zitat von Bemo: „Es ist schon manchmal verrückt: Ich höre gerade "zufällig" folgende Predigt von Emilio Knechtle: stanet.ch/biel/files/von_eden_zu_eden_i.mp3 Kurioserweise passend zum Thema....“ eine phantastische Predigt. Von wann ist diese Predigt? Als ich von ihm hörte, das war vor 25 Jahren, von dieser Zeit habe ich auch noch Abschriften von seinen Predigten, die mir jemand schenkte. Ich glaube, von dieser Predigt habe ich ebenfalls eine mittlerweile vergilbte Abschrift.…

  • Zitat von Seeadler: „ Mir wurde damals auch mit Überzeugung gesagt von einigen Adventisten, dass das Sternbild des Orion oder der Plejaden eigentlich der Eingang zum Reiche Gottes sei....“ Da bin ich irgendwann letztes Jahr auf die Webseite letztercountdown.org gestoßn, die inzwischen nicht mehr zugänglich ist. Aber der Inhalt ist auch hier (oder jetzt hier) zu finden : slideboom.com/presentations/42…lische-Heiligtum-im-Orion Ich stell das nur der Information halber hier rein, ich distanziere mi…

  • MIr geht es um den Zusammenhang mit der Predigt von Herrn Knechtle. Auch er spricht von verschiedenen Welten, und beruft sich dabei auf diesen Text von Ellen White, welcher, man kann es drehen und wenden wie man will, den von Däniken zitierten Kabbala Versen nicht gerade unähnlich sind. Was die Kabbala damit meint, weiss ich nicht, und ich weiss auch nicht ob ich mich jemals intensiver damit auseinander setzen werde oder sollte. Was Ellen White meint, weiss ich auch nicht, wenn du sagst, sie sei…

  • Also handelt es sich bei dieser Seite entweder um einen Fake oder um eine eigenwillige Bewegung ?